Suche:
 Inhalt

 

 News 
Raum Engelskirchen, Lindlar, Bergneustadt und Reichshof

Tageseltern dringend gesucht

Tagesmütter und -väter betreuen Kinder unter drei Jahren und fördern sie in ihrer Entwicklung. (Foto: OBK)
Oberberg - Das Kreisjugendamt sucht in Kooperation mit dem Tagesmütternetz Oberberg e.V. interessierte Personen, die Freude daran haben insbesondere Kinder unter drei Jahren in ihrer Entwicklung zu fördern und zu begleiten.

Die Kindertagespflege ist eine öffentlich geförderte und qualitativ hochwertige, familienfreundliche Kinderbetreuungsform. Sie ist durch ihre Vielfältigkeit geprägt, damit Eltern für sich und ihr Kind eine passgenaue Betreuung finden können.

Verstehen Sie Kinder und haben pädagogisches Geschick? Die Kleinen sind für Sie das Größte? "Dann machen Sie doch aus ihrer Leidenschaft einen Beruf. Als Tagesmutter oder -vater üben Sie eine Tätigkeit aus, bei der Sie beruflich selbstständig sind und bei der trotzdem Zeit für die eigene Familie bleibt", wenden sich das Kreisjugendamt und das Tagesmütternetz Oberberg an Interessierte.

Die Qualifizierungskurse beginnen in Kürze. Die Kosten werden derzeit seitens des Kreisjugendamtes übernommen. Außerdem kann ein Zuschuss zu den Ausstattungskosten beantragt werden.

Auskünfte zur Tätigkeit als selbständige Kindertagespflegeperson sowie weitere Informationen zu Voraussetzungen, Vermittlung und Vergütung erteilt:

Tagesmütternetz Oberberg e.V. Singerbrinkstr. 43 51643 Gummersbach
Telefon: 02261 886886 E-Mail: info@tagesmuetternetz.de (red.-03.01.2018 16:24)


 


© 2003-2017 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum