Suche:
 Inhalt

 

 News 
Start in die neue Schmiedesaison

Aufschlag am Oelchenshammer

Schaugießen im LVR-Industriemuseum (Foto T. Holst)
Engelskirchen - Der Frühling kommt und mit ihm startet der Oelchenshammer, einer der letzten wasserbetriebenen Schmiede im Leppetal, in eine neue Schmiedesaison. Wie bereits in den vergangenen Jahren hat das LVR-Industriemuseums Kraftwerk Ermen & Engels aus diesem Anlass ein buntes Programm für Groß und Klein zusammengestellt.

Am Sonntag, den 8. April wird von 13 bis 17 Uhr wieder viel los sein am Oelchenshammer in Bickenbach.

Der Museumsschmied wird an diesem Tag schmieden. Der Hufschmied zeigt, wie traditionell Hufeisen gefertigt werden, ein Experte führen die Kunst des Metallgusses vor und das Bergische Naturmobil lädt große und kleine Leute ein, die Bewohner von Wald, Wasser und Wiese um den Oelchenshammer herum zu entdecken. Kleinigkeiten zu Essen und Trinken runden das Programm ab.

Sonntag, den 8. April 2018, 13 Uhr bis 17 Uhr
Oelchenshammer, Engelskirchen-Bickenbach
LVR-Industriemuseum
Kraftwerk Ermen & Engels
Engels-Platz 2
51766 Engelskirchen
www.industriemuseum.lvr.de

Besucherinformationen: kulturinfo rheinland
Tel.: 02234 9921-555 (Mo-Fr 8-18 Uhr; Sa, So und an Feiertagen 10-15 Uhr)
Fax: 02234 9921-300
Mail: info@kulturinfo-rheinland.de

(red.-2018-03-07)


Artikel versenden
Der Artikel wird an folgenden Empfänger versendet:
eMail Adresse*:
Name:
Kommentar:
Ihre eMail Adresse*:
Ihr Name:
 


© 2003-2018 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung