Suche:
 Inhalt

 

 News 
Feuerwehr verhindert Übergreifen der Flammen auf Fichtenwald

Waldbrand in Solseifen

Morsbach - Alle Einheiten der Feuerwehr Morsbach waren heute gegen 14:20 Uhr bei einem Waldbrand unterhalb von Solseifen im Einsatz. Mit 82 Einsatzkräften bekämpften der Löschzug Morsbach, der Löschzug Lichtenberg sowie die Löschgruppen Wendershagen und Holpe mit Unterstützung des THW Waldbröl das sich schnell ausbreitende Feuer.

Rund ein Hektar Unterholz war in Brand geraten und breitete sich durch Windböen immer weiter aus, in Richtung eines Fichtenwaldes. Doch ein Übergreifen der Flammen konnte die Feuerwehr erfolgreich verhindern. Der Brand war trotz der widrigen Verhältnisse rasch unter Kontrolle. Zur Brandursache konnten an der Einsatzstelle noch keine Angaben gemacht werden. Allerdings weist die Feuerwehr noch einmal ausdrücklich darauf hin, bei der derzeitigen Trockenheit, kein offenes Feuer zu machen und möglichst in Wald und Flur nicht zu rauchen. (Gina Barth-Muth 30.06.2018 16:26)



































Artikel versenden
Der Artikel wird an folgenden Empfänger versendet:
eMail Adresse*:
Name:
Kommentar:
Ihre eMail Adresse*:
Ihr Name:
 


© 2003-2018 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung