Suche:
 Inhalt

 

 News 
Erstbericht

Wieder PKW-Brand in Reichshof

Dreschhausen - Eine böse Überraschung erlebte heute ein Autofahrer, als er von einem Ausflug in die Natur zu seinem Fahrzeug zurückkam. Sein auf dem Wanderparkplatz in Dreschhausen abgestellter Fiat Punto ist vollständig ausgebrannt. Auch das direkt daneben geparkte Auto wurde durch die enorme Hitze in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehr Reichshof konnte allerdings ein Übergreifen der Flammen auf den zweiten PKW verhindern. In den vergangenen Wochen ist es bereits zu mehreren PKW Bränden in Reichshof gekommen - auch auf dem Wanderparkplatz in Dreschahausen.

Am Sonntagnachmittag hatte ein Autofahrer auf dem Weg in Richtung Dreschhausen Rauch aus dem Motorraum des Fiats aufsteigen gesehen. Da er dort keinen Handyempfang hatte dauerte es einige Minuten bis er die Polizei informieren konnte, die wiederum die Feuerwehr alarmierte. Bei Eintreffen des ersten Löschzugs, stand das Auto bereits in Flammen.

Noch ist die Brandursache unklar, aber eine erneute Tat des Brandstifters kann derzeit nicht ausgeschlossen werden. (oh-05.05.2013 18:31)






























 


© 2003-2017 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum