Suche:
 Inhalt

 


 

 News 
DAS WETTER

Tief „Xin“ lädt zum „Couching“ ein

Bei dem Wetter jagt man keinen Hund vor die Tür. Der Blick zum Fenster spricht Bände.
Oberberg - Das Tiefdruckgebiet „Xing“ wird uns gewaltig das Wochenende vermasselt - jedenfalls denjenigen unter uns, die irgendein Naturerlebnis geplant haben. Stubenhocker hingegeben kommen voll und ganz auf ihre Kosten und können es sich auf der Couch bequem machen. Am Freitag bleibt der Himmel bedeckt, hin und wieder schneit es ein wenig. Aber dann geht’s los: Dauerregen, zunehmend windig und steigende Temperaturen.

In der zweiten Nachthälfte zum Samstag zieht Niederschlag auf, der bei leicht frostigen Temperaturen als Schnee oder Schneematsch fällt. Der Wind frischt auf, es muss mit stürmischen Böen um (Bft 8) gerechnet werden. Vorsicht Straßenglätte!

Ab Samstagmorgen setzt Dauerregen ein, der laut des Deutschen Wetterdienstes bis Montagmittag Regenmengen zwischen 40 und 60 l/qm bringen kann.

Die Temperatur erreicht am Samstag 5 bis 7 Grad. Der Wind lebt weiter auf und bringt einzelne Sturmböen. Der Sonntag zeigt kaum eine Wetterveränderung.

Und der Start in die Woche sieht bei leicht steigenden Temperaturen ebenfalls trüb, regnerisch und teilweise recht stürmisch aus. (wf.-19.02.2016 16:05)



 


© 2003-2016 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum