Suche:
 Inhalt

 

 News 
Erinnerung und Mahnmal

Geisterfahrrad an der L94

Morsbach - Ein weißes Fahrrad steht seit kurzem an der Landstraße 94, kurz vor Herbertshagen. Im Vorbeifahren sieht man ein Grablicht und eine Blume. Das Fahrrad ist ein „Ghostbike“ und soll nach dem tödlichen Fahrradunfall, der sich hier Anfang Januar ereignet hat, an das Unfallopfer erinnern und vor den Gefahren im Straßenverkehr mahnen.

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC), der im September 1979 in Bremen gegründet wurde, setzt mit diesen weißen Fahrrädern, auch Ghostbikes (Geisterfahrräder) genannt, ein Zeichen für die an dieser Stelle getöteten Fahrradfahrer.

Der ADFC agiert weltweit in Zusammenhang mit den Behörden und setzt Ghostbikes in verschiedenen Städten ein. (oh-09.07.2017 20:44)

www.adfc.de/


 


© 2003-2017 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum