Suche:
 Inhalt

 

 News 
Schau-Spiel-Studio Oberberg e.V.

Lysistrata

Foto: Christian Melzer
Wiehl - Noch zwei Wochen haben interessierte Zuschauerinnen und Zuschauer Gelegenheit, das aktuelle Erfolgsstück im Schau-Spiel-Studio Oberberg „Lysistrata“ auf der Bühne des Wiehler Theaters an der Warthstraße „live“ zu erleben. „Die Männer sind am Krieg schuld! - Davon sind die Frauen endgültig überzeugt und entschlossen, den Frieden zu erzwingen: Unter der Führung von Lysistrata schließen sich die Frauen aus Athen und Sparta zusammen, um mit dem einzigen wirksamen Mittel Frieden zu schaffen: Die Frauen treten in einen Sexstreik und besetzen die Akropolis, um die Männer zum Beenden des Krieges zu zwingen.

Doch der Streik wird zu einem langen Kampf der Frauen gegen die Männer, den Krieg und die eigene Lust.“ Das junge und erfrischend aufspielende Ensemble brennt ein zweistündiges kulturelles Feuerwerk ab, bei dem es die antike Komödie kräftig abstaubt und im Publikum kaum ein Auge vor Amüsement trocken bleibt. Weitere Aufführungen sind noch am 11., 13. und 14.10. jeweils um 20 Uhr und am 8.10. um 18:00 Uhr zusehen. Vorverkauf bei Wiehl-Ticket, Telefon 02262/99-285. (red.-08.10.2017 19:48)



Kommentar schreiben
Verfasser:
Text:
 


© 2003-2017 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum