Suche:
 Inhalt

 

 News 
Polizei bittet um Hinweise

Mercedes-Fahrer erfasst Radfahrer und flüchtet

Waldbröl - Ein 70-jähriger Fahrradfahrer ist am Montagmorgen (2.Juli) von einem Pkw erfasst und dabei schwer verletzt worden. Der Pkw-Fahrer flüchtete anschließend von der Unfallstelle.

Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr ein bislang unbekannter Fahrer um 9 Uhr mit seinem silbernen Mercedes, A-Klasse auf der Brölstraße in Fahrtrichtung Kaiserstraße. Der 70-jährige Waldbröler radelte auf dem gemeinsamen Geh-/Radweg parallel zur Fahrbahn. Am Kreisverkehr nutzte der 70-Jährige die Querungshilfe über der Kaiserstraße. Der unbekannte Mercedesfahrer fuhr in den Kreisverkehr und verließ diesen wieder in Richtung Kaiserstraße. Dort erfasste er den querenden Radfahrer. Der 70-Jährige stürzte und verletzte sich schwer. Der unbekannte Fahrer flüchtete von der Unfallstelle.

Ein 29-jähriger Zeuge hatte den Unfall beobachtet. Er hielt sofort an und leistete dem Verletzten Erste Hilfe. Nach notärztlicher Behandlung vor Ort musste der 70-Jährige zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Er trug keinen Helm.

Bei dem flüchtigen Fahrer soll es sich um einen etwa 70-75 Jahre alten Fahrer mit lichtem Haar und einer Brille gehandelt haben. (red.-02.07.2018 17:21)



Artikel versenden
Der Artikel wird an folgenden Empfänger versendet:
eMail Adresse*:
Name:
Kommentar:
Ihre eMail Adresse*:
Ihr Name:
 


© 2003-2018 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung