Suche:
 Inhalt

 

 News 
Nümbrechter Lichterfest am 13. Und 14. Juli mit tollem Programm

Open-Air-Konzert mit “Cat Ballou” und „La Mäng“

Nümbrecht - Das 2. Juliwochenende steht wieder einmal ganz im Zeichen von Musik, Tanz und guter Laune. Neben dem mittlerweile weit über die Region bekannten Highlights wie Ballonglühen und Höhenfeuerwerk bietet der Nümbrechter. Kurpark noch jede Menge mehr. Den Auftakt in ein tolles Wochenende stellt das Open-Air-Konzert am Freitagabend mit der Band „Cat Ballou“ dar.

„Cat Ballou“ ist die poppigste Band, die ihre Heimatstadt Köln aktuell zu bieten hat. Ihren großen Durchbruch schaffte die Band mit der 2012 veröffentlichten Kölnhymne „Et jitt kei wood“. Im Herbst 2017 erschien ihre neue Single „Mer fiere et Levve.“ ET JITT KEI WOOD Als Vorband wird die Band „La Mäng“ aus Köln dem Publikum ordentlich einheizen. Die kölsche Musik begleitet die drei Freundinnen bereits seit der Kindheit. Mit einer frischen Mischung aus Motown und Pop begeistern sie ihr Publikum. Einlass: 18:30 Uhr, Beginn: 19:30 Uhr. (Eintritt 10,00 € im Vorverkauf, Abendkasse 15,00 €, Kinder bis 14 Jahren in Begleitung Erwachsener frei). Karten sind erhältlich bei der TouristInformation, Tel.: 02293 - 302 302.

Samstag geht es dann ab 16.00 Uhr mit einem bunten Familienprogramm los. Die DLRG Nümbrecht und die Gemeindewerke Nümbrecht bieten Spiel und Spaß für Groß und Klein auf der Festwiese an.

Das Jugendorchester des Musikverein Heddinghausen sorgt ab 17.00 Uhr für musikalische Unterhaltung. Nach dem Fassanstich lädt Bürgermeister Hilko Redenius zu einer Runde Freibier ein, anschließend werden die Gewinner der Tombola gezogen. Als Hauptgewinn winkt ein Musical-Wochenende für zwei Personen. Die Lose für die Tombola sind ab Mai in der Tourist-Information und im Einzelhandel erhältlich. Ab 20.00 Uhr spielt die Band „Hot Stuff“. Die Partyband aus dem Oberbergischen liefert mit aktuellen Chartbreakern, Schlagern, kölschen Hits und Klassikern aus 40 Jahren Rock- und Popgeschichte den perfekten Soundtrack zum Lichterfest.

Während „Hot Stuff“ zum Tanzen einlädt, bereiten sich unsere Ballonfahrer auf das große Glühen ihrer Ballone vor. Gegen 22.00 Uhr bezaubern die riesigen Ballone mit einer atemberaubenden Choreographie zu bekannten Musikstücken. Abgerundet wird der fröhliche Abend durch ein spektakuläres Höhenfeuerwerk ab ca. 22:45 Uhr. An beiden Tagen ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt. (red.-05.07.2018 14:08)


Cat Ballou (Foto: Fabian Stuert)




Artikel versenden
Der Artikel wird an folgenden Empfänger versendet:
eMail Adresse*:
Name:
Kommentar:
Ihre eMail Adresse*:
Ihr Name:
 


© 2003-2018 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung