Suche:
 Inhalt

 

 News 
„Eckenhääner Landmarkt“ lockte mit Besonderem von Land und Leuten

Handgefertigte Unikate rund ums Bauernhofmuseum

Landmarkt Irmgard Knüppel (Foto: Privat)
Reichshof-Eckenhagen - Nicht nur die Herbstsonne sondern auch das bunte Angebot der mehr als 50 Aussteller lockte am vergangenen Sonntag zahlreiche Besucher aus Nah und Fern auf den dritten Eckenhääner Landmarkt.

Unter dem Motto „Besonderes von Land und Leuten“ wurden in idyllischer Kulisse rund um das Bauernhofmuseum die überwiegend handgefertigten Unikate angeboten. Darunter fanden sich zum Beispiel Näh- und Holzarbeiten, bäuerliche Gebrauchsgegenstände, Landhauswäsche, Rost-Deko, Schmuck, Dekoratives für Haus und Garten, Blumenzwiebeln oder gefilzte Einzelstücke, aber auch Imkereiprodukte, Gewürze, Hausmacherwurst, Obst und Gemüse, Kürbisse, Pralinen, Liköre und Bauernkäse wurden angeboten.

Am Stand des Ferienlands Reichshof zeigte Irmgard Knüppel von den „Unterhaltungsdamen“ eine komödiantische Kostprobe ihres Improvisationstalentes und machte Werbung für das außergewöhnliche Showprogramm. Am Infostand des Naturparks Bergisches Land zeigte ein Holzbauer sein Handwerk während sich die Gäste über die Bergische Heimat informieren konnten.

Auf die kleinen Besucher wartete das Naturmobil der Biologischen Station Oberberg, zwei Glücksräder, ein kleiner Spielplatz des Affen- und Vogelparks und am Stand des AWO Kindergartens konnten sich die Kinder schminken lassen.

Musikalisch untermalt wurde der Markt von der FFR Big Band Eckenhagen und der Orchestergemeinschaft LEGATO, mit einem bunten Mix aus Rock, Pop und Schlager. Die Besucher lauschten in ländlicher Atmosphäre der Musik während sie sich von Reichshofs Gastronomen verwöhnen ließen, so dass ein stimmungsvoller Tag für die ganze Familie garantiert war.

Ein großes Dankeschön gilt dem Deutschen Roten Kreuz, den Musikkapellen, dem AWO Kindergarten, der Dorfgemeinschaft Hahnbuche und besonders dem Heimatverein Eckenhagen. Der nächste Landmarkt wird wieder in zwei Jahren stattfinden. (red.-01.10.2018 17:38)


Artikel versenden
Der Artikel wird an folgenden Empfänger versendet:
eMail Adresse*:
Name:
Kommentar:
Ihre eMail Adresse*:
Ihr Name:
 


© 2003-2018 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung