Suche:
 Inhalt

 

 News 
(MIBA) 2018 in Waldbröl

56. Missionsbasar

„MIBA Waldbröl“ (Archivfoto: C. Buchen)
Waldbröl - Bereits zum 56. Mal findet am 1. November in der Zeit von 9.00 bis 16.30 Uhr der jährliche und beliebte Missionsbasar (MIBA) im evangelischen Gemeindehaus am Wiedenhof in Waldbröl statt. Etwa 200 ehrenamtliche Helfer verkaufen dort die verschiedensten Produkte und Delikatessen. Schnäppchenjäger, Bücherfreunde, aber auch Liebhaber von Kunsthandwerk und Antikes werden wie immer auf ihre Kosten kommen.

Auch für das leibliche Wohl ist mit einem vielseitigen Angebot gesorgt.

Der Erlös des Basars ist wieder für ein Internat im indonesischen West Papua bestimmt. Seit Jahrzehnten unterstützt die Kirchengemeinde Waldbröl die Menschen im unzugänglichen Hochland und fördert dadurch die Ausbildung vieler Kinder, besonders der oft benachteiligten Mädchen und Frauen.

Am Infostand zu West Papua werden beim MIBA Informationen zur Situation vor Ort und Produkte aus diesem Land angeboten. Im kommenden Jahr wird wieder eine Delegation aus Waldbröl in das weit entfernte Polimo auf Papua reisen, um die Partnerschaft weiter zu festigen, aktuelle Informationen auszutauschen und neue Waren für den MIBA 2019 mitzubringen. (red.-30.10.2018 16:45)


 


© 2003-2018 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung