Suche:
 Inhalt

 

 News 
Zum 5. Mal Open Air

„Kunst und Kräuter“ M

Archivfoto: Privat
Morsbach - Im neu gestalteten Kurpark bieten Morsbacher Vereine am 2. Juni ein buntes Programm für Kultur- und Naturfreunde und alle Interessierten jeden Alters. Im Mittelpunkt der Ausstellung steht das Zelt von „Kunst-Werk- 66“ sowie 20 Stände der Künstler und ein zauberhafter Spiralgarten mit zahlreichen Kräutern.

Die Vereine "Kunst-Werk-66 Morsbach e.V.“ und der "Freundeskreis Kräutergarten e.V.“ gestalten den Rahmen für die beliebte Ausstellung "Kunst und Kräuter", die am 2 Juni von 11 bis 18 Uhr im Freizeitpark hinter dem Rathaus stattfindet. Bürgermeister Jörg Bukowski wird die Ausstellung um 11 Uhr eröffnen. Für musikalische Unterhaltung sorgt ALEARIN VON WANNEN mit ausdrucksvollem Irish- Folk -Gesang.

Weitere Vereine und Gruppen bereichern das bunte Angebot. So können Erfahrungen mit den Gärtnerinnen des Kräutergarten ausgetauscht werden. Die Kräuterfrau Monika Burgmer vom Freilichtmuseum Lindlar führt um 15 Uhr durch den Kräutergarten.

Die Klasse 5b der Leonardo da Vinci- Schule Morsbach bietet Blumengemälde gegen eine Spende für die Klassenkasse an. Die Klasse 10 der Leonardo da Vinci- Schule Morsbach verkauft an ihrem Stand Kaffee und Waffeln, der Erlös ist für das Abschlussfest.

Der "Partnerschaftsverein Morsbach-Milly La Foret" informiert in einer Lesung über das Werk des in Milly geborenen Literatur-Nobelpreisträgers Jean- Marie Gustave Le Clézio.

Der " Naturgarten e.V." hat Pflänzchen gegen eine Spende vorbereitet.

Die "Irak Hilfe Oberberg - Frauen helfen Frauen e. V." bietet Handarbeiten zum Verkauf.

Zum Gelingen der Ausstellung tragen noch viele weitere Aktive bei. Die Wege sind barrierefrei und der Eintritt ist frei. Die Veranstalter der Ausstellung bedanken sich besonders bei der Familie Reinery für die großzügige Unterstützung. (red.-15.05.2019 07:31)


 


© 2003-2018 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung