Suche:
 Inhalt

 

 News 
NABU klärt auf

Waldwanderung ins geplante Gewerbegebiet Klause V

Rainer Ufer vom NABU Lindlar zeigt die Bedeutung des Waldes. (Foto: NABU Oberberg)
Lindlar - Zu einer weiteren Wanderung "Zum Erhalt des Klauser Waldes" lädt der NABU Lindlar mit der Interkommunalen Interessengemeinschaft am Donnerstag, dem 03.10.2019 ab 10 Uhr ein.

Der Treffpunkt ist Ecke Sattlerweg/Klauser Straße im Industriepark Klause.

Die Wanderung dauert wie immer zwei Stunden und veranschaulicht den Eingriff ins Landschaftsbild durch das geplante Gewerbe- u. Industriegebiet Klause V. Auch die Plateauhöhen und die Gebäudeoberkanten werden verdeutlicht.

Die Klimaproblematik, Kaltluftströme, Grundwasserspeicher und die Versorgungsleistung des Waldes für Quellen und Bachsysteme wird besonders im Focus stehen. Wanderführer Rainer Ufer und Michael Gerhard verdeutlichen die komplexen Zusammenhänge" (red.-30.09.2019 18:02)


 


© 2003-2019 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung