Suche:
 Inhalt

 

 News 
OH-Schnappschuss - Ein geheimnisumwitterter Wulstlingsverwandter

Der Fliegenpilz (Amanita muscaria) ist ein Giftpilz aus der Familie der Wulstlingsverwandten. Er gilt als Glückssymbol, soll aber auch in der Hexenküche so manches Gebräu gewürzt haben. Seinen Namen soll er der mittelalterlichen Insektenvernichtung verdanken. Doch statt die Fliegen zu töten, betäubte er - mit Milch und Zucker gemischt - die Plagegeister nur, die nach kurzer Zeit wieder davon schwirrten - sofern sie der Fliegenklatsche entkommen konnten. Getrocknet verzehrt löst der Fliegenpilz äußerst unangenehme Halluzinationen aus. Von Selbstversuchen ist also dringend abzuraten.(gbm-07.10.2019 08:14)


 


© 2003-2019 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung