Suche:
 Inhalt

 

 News 
DRK Rettungshunde bei Vermisstensuche in Leverkusen

Von der Abschlussprüfung in den Einsatz

Fotos: DRK Oberberg
Oberberg - Ein ereignisreiches Wochenende liegt hinter der Rettungshundestaffel des DRK Oberberg. Am vergangenen Samstag absolvierte Sylvana Globies-Kretscher mit Ihrer Hündin „Bambi“ erfolgreich die Rettungshundeprüfung „Flächensuche“ in Bad Dürkheim. Somit konnte ein weiterer Rettungshund in den aktiven Einsatzdienst des DRK Oberberg überführt werden.

Viel Zeit um den Erfolg zu feiern blieb jedoch nicht. Gleich zweimal musste die DRK Rettungshundestaffel neben weiteren Einheiten aus dem gesamten Bundesland und auch dem Oberbergischen Kreis nach Leverkusen ausrücken. Mit der Unterstützung von Kräften der DRK Einsatzzentrale wurde gemeinschaftlich eine vermisste Person gesucht.
Leider blieb die Suche am Sonntag als auch am gestrigen Montag bisher erfolglos.

„Auch, wenn wir in dem aktuellen Einsatz die Person leider nicht finden konnten sind wir sehr optimistisch, dass auch Bambi in kommenden Einsätzen ihr Können unter Beweis stellen kann“, resümiert Staffelleiter Stefan Pfeifer. (red.-29.10.2019 18:06)




 


© 2003-2019 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung