Suche:
 Inhalt

 

 News 
Nach einem Jahr Pause wieder ein Gospelkonzert der „Ohrwurmfamily“

Konzert "Unter dem Schirm des Höchsten" berührte die Herzen

Foto: Günter Engelbert.
Waldbröl - Mit zwei stimmungsvollen Konzerten für die Seele begeisterte die „Ohrwurmfamily“ am vergangenen Wochenende rund 800 Gäste in der evangelischen Kirche in Waldbröl. „Unter dem Schirm des Höchsten“ lautete das Motto des Konzerts von Feel Go(o)d und InSceene, in dem wie immer Gospel vom Feinsten geboten wurde.

An beiden Konzertabenden war die mit Schirmen dekorierte evangelische Kirche bis auf den letzten Platz gefüllt. Pfarrer Jochen Gran ergänzte die musikalische Botschaft der Lieder mit Texten rund um den Schirm.

Mit Liedern die das Herz berühren zogen die rund 60 Sängerinnen und Sänger, unter der Leitung von Anne Schmidt, die Konzertbesucher in ihren Bann. Und es gab spontan Komplimente aus den Zuschauerreihen: „Schöner könnte ein Samstagabend nicht sein“. „Durch euren Chor war ich heute Abend Gott noch ein Stück näher als sonst.“

Den klangvollen Stimmen und der ansteckenden Begeisterung der Sängerinnen und Sängern an diesem Potpourri aus deutschen und englischen Liedern, aus peppigen und ruhigen Songs, konnte sich bei diesem Konzert niemand entziehen. (Gina Barth-Muth-19.11.2019 13:00)





 


© 2003-2019 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung