Suche:
 Inhalt

 

 News 
Polizei nimmt Randalierer in Gewahrsam

Waldbröler greift Einsatzkräfte an

Radevormwald - Ein 46-Jähriger Mann aus Waldbröl hat am Dienstagabend am Busbahnhof in Radevormwald für Krawall gesorgt. Er wurde vorläufig in Gewahrsam genommen. Passanten hatten zunächst den Rettungsdienst verständigt, weil der stark alkoholisierte 46-Jährige sich bei einem Sturz stark blutende Verletzungen zugezogen hatte.

Statt sich aber helfen zu lassen, trat er gegen den Rettungswagen und versuchte auf die Rettungskräfte einzuschlagen. Auch gegenüber den daraufhin alarmierten Polizeibeamten, die gegen 18.20 Uhr am Einsatzort ankamen, verhielt sich der Randalierer aggressiv, beleidigte die Polizisten und versuchte die Beamten zu bespucken. Letzteres gelang ihm jedoch nicht. Einen freiwilligen Alkoholtest verweigerte er. Der 46-Jährige wurde schließlich in Polizeigewahrsam genommen, um weitere Straftaten zu verhindern. (red.-14.10.2020 12:16)



Artikel versenden
Der Artikel wird an folgenden Empfänger versendet:
eMail Adresse*:
Name:
Kommentar:
Ihre eMail Adresse*:
Ihr Name:
 


© 2003-2020 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung