Suche:
 Inhalt

 

 News 
Coronavirus

124 weitere Fälle im Kreisgebiet bestätigt

Oberberg - Seit der gestrigen Berichterstattung meldete das Gesundheitsamt des Oberbergischen Kreises 124 weitere laborbestätigte SARS-CoV-2-Fälle (PCR-Test). Derzeit sind somit 687 Personen aus dem Oberbergischen Kreis positiv auf SARS-CoV-2 getestet. Im Franziskus-Heim (Stiftung St. Josef) in Wipperfürth gibt es ein Ausbruchgeschehen. Hier sind aktuell acht Personen positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden.

Lage im Oberbergischen Kreis im Kurzüberblick
Stand der Fallzahlen: 02.09.2021, 00:00 Uhr
In Klammern: Veränderung zum Stand 01.09.2021, 00:00 Uhr
7-Tage-Inzidenz im Oberbergischen Kreis: 147,6 (+16,9)
Personen in angeordneter Quarantäne*: 1.642 (+32)
Quarantänepflichtige Personen nach CoronaEinreiseVerordnung**: 11 (+10)
Positiv getestete Personen (PCR-Test) seit Pandemiebeginn***: 15.909 (+124)
Von den positiv getesteten Personen (laborbestätigt durch PCR-Test) seit Pandemiebeginn sind:
• aktuell positiv getestet (in angeordneter Quarantäne): 687 (+68)
• bereits genesen und aus Quarantäne entlassen: 14.968 (+56)
• verstorben: 254 (=)

Positiv getestete Oberberger*innen (PCR-Test) in Krankenhäusern****: 18 (=)
Davon befinden sich:
• auf Normalstation: 13 (=)
• auf Intensivstation ohne Beatmung: 1 (=)
• auf Intensivstation mit Beatmung: 4 (=)

* Umfasst aktuell positiv getestete Personen sowie Kontaktpersonen in angeordneter Quarantäne.
** Bürgerinnen und Bürger, die aus aktuellen Hochrisikogebieten einreisen, sind durch die CoronaEinreiseverordnung verpflichtet, die erforderlichen Nachweise (Immunitätsnachweise oder Testnachweise) vorzulegen bzw. sich für die in der Verordnung angegebenen Zeit in Quarantäne zu begeben. Diese Quarantänen werden durch die kommunalen Ordnungsämter überwacht.
Der Oberbergische Kreis berichtet dienstags bis sonntags über die im Einreiseportal erfassten Reiserückkehrerinnen und Reiserückkehrer.

*** In der Statistik werden ausschließlich Personen berücksichtigt, die mittels PCR-Test positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden sind (laborbestätigte Fälle). Positive Schnelltests finden keine Berücksichtigung!
**** Krankenhäuser in- und außerhalb des Oberbergischen Kreises.

Anzahl der aktuell positiv getesteten Personen (laborbestätigt durch PCR-Test) in den kreisangehörigen Kommunen
Stand der Fallzahlen: 02.09.2021, 00:00 Uhr
Bergneustadt: 38 (1518 Genesene)
Engelskirchen: 46 (871 Genesene)
Gummersbach: 203 (3231 Genesene)
Hückeswagen: 17 (615 Genesene)
Lindlar: 42 (839 Genesene)
Marienheide: 63 (828 Genesene)
Morsbach: 26 (640 Genesene)
Nümbrecht: 21 (1015 Genesene)
Radevormwald: 20 (1314 Genesene)
Reichshof: 43 (992 Genesene)
Waldbröl: 59 (1815 Genesene)
Wiehl: 56 (1243 Genesene)
Wipperfürth: 50 (917 Genesene)
Durch das Gesundheitsamt erfasst und informiert, aber in der Statistik noch keiner Kommune zugeordnet: 3 Personen (red.-02.09.2021 16:07)


 


© 2003-2020 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung