Suche:
 Inhalt

 

 News 
Polizei bittet um Hinweise

Belohnung in Vermisstenfall ausgesetzt

Gummersbach / Düsseldorf - Seit August 2020 wird der 59-jährige Wilhelm Jürgen Budde vermisst. Angehörige des Vermissten haben nun eine Belohnung in Höhe von 3.000 Euro für Hinweise ausgelobt, die zur Auffindung des Vermissten führen. Wilhelm Jürgen Budde hielt sich vor seinem Verschwinden zuletzt in Düsseldorf auf. Dort hat er auch am 12.08.2020 letztmalig Geld von seinem Konto abgehoben. Seitdem verliert sich die Spur des Vermissten, der meist im Obdachlosen-Milieu anzutreffen war, in der Vergangenheit aber auch Meldeadressen in Gummersbach hatte. Zum Teil hat sich Herr Budde auch über längere Zeit im Ausland aufgehalten.

Ein Foto des Vermissten, der eine auffällige Contergan-Behinderung hat, findet sich im Fahndungsportal der Polizei NRW unter dem Link: polizei.nrw/fahndungen/vermisste/duesseldorf-vermisste-person-0
Hinweise zum Verbleib von Herrn Budde nimmt die Kriminalpolizei Gummersbach unter der E-Mail-Adresse KK3.gummersbach@polizei.nrw.de entgegen. (red.-13.10.2021 16:27)



 


© 2003-2020 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung