Suche:
 Inhalt

 

 News 
Tatverdächtiger ermittelt

51-Jährige auf Wiehler Friedhof ausgeraubt

Wiehl - Am Montagnachmittag wurde eine 51-jährige Bergneustädterin auf dem Wiehler Friedhof ausgeraubt. Gegen 16:25 Uhr war die Frau auf den Friedhof an der Friedhofstraße gegangen. Plötzlich zog ein junger Mann zwischen 18-22 Jahren sie nach hinten und bedrohte sie mit einem Messer. Der Täter entnahm aus ihrer Geldbörse Geldscheine und flüchtete Richtung Weiherplatz.

Inzwischen konnte die Polizei einen 17-Jährigen aus Reichshof als dringend Tatverdächtigen ermitteln. (red.-17.11.2021 13:37)


 


© 2003-2020 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung