Suche:
 Inhalt

 

 News 
50 neue Mitglieder innerhalb von nur sechs Wochen hinzugewonnen

Vorsitzender des Wiehler Heimatvereins hat gesetztes Ziel vorzeitig erreicht

Wiehl - „Emma“ (Hans-Jörg) Stoffel hatte nach seiner Wahl am 15. November 2021 ein Versprechen abgegeben: „Dass schon bis Mitte Januar dieses Jahres fast 60 Wiehlerinnen und Wiehler ihre Beitrittserklärungen zum Wiehler Heimatverein unterschrieben haben, freut mich riesig. Auffällig ist, dass sich insbesondere jüngere Menschen im Heimatverein engagieren möchten. Wir als Vorstandsteam brauchen diese Unterstützung, denn nur gemeinsam können wir etwas für die Bürgerinnen und Bürger in unserem Städtchen bewegen.“

Viel Zuspruch hat der Vorstand auch für seine erste Info-Post an die Mitglieder erhalten. Innerhalb des Wiehler Zentrums hatte „Emma“ die Mitglieder-Information kurz vor Weihnachten persönlich vorbeigebracht. „Dabei haben sich viele gute Gespräche entwickelt und ich habe zahlreiche Wünsche und Anregungen mitgenommen!“ Bis zur Vorstandssitzung am 24. Januar 2022 will das Vorstandsteam einen Fahrplan erstellen, welche Aufgaben vorrangig angegangen werden. Stoffel zeigt sich dabei gewohnt optimistisch.

Weitere Informationen zum Heimatverein Wiehl und die Beitrittserklärung zum Download auf www.heimatverein-wiehl.de (red.-12.01.2022 19:05)






Sein selbst gestecktes Ziel von 50 neuen Mitgliedern bis März 2022 hat
der Vorsitzende des HV Wiehl bereits nach sechs Wochen im Amt erreicht.
„Emma“ (Hans-Jörg) Stoffel nimmt die Beitrittserklärung von Julia Thomas
gerne persönlich entgegen. (Foto Iris Trespe)


 


© 2003-2020 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung