Suche:
 Inhalt

 

 News 
Erste „Elano“ Kaninchen in Oberberg

Morsbach - Sie heißen zwar nicht Manni, Ellie oder Peaches, aber die auffällige Schopfbehaarung der putzigen Elano-Kaninchen erinnert schon ein wenig an die Mammut-Stars aus „Ice Age“. Aber das Erscheinungsbild dieser Kaninchen ist sehr vielfältig, so kommen auch ganz andere Typen aus den Verpaarungen hervor. Ihr besonderes Aussehen verdanken die Elano-Kaninchen einem Zuchtversuch aus dem Jahr 2010.

Damas wurde aus verschiedenen Kaninchenrassen, wie Japaner, Deutsche Riesen (Schecken), Zwergkaninchen (Löwenköpfchen) mit der Zucht begonnen.

Die Elano-Kaninchen sind noch eine recht junge Rasse, die vom Begründer der Hunderasse Elo® 2010 als Neuzüchtung ins Leben gerufen wurden. Sie sind wunderschön und haben ein Fell das ähnlich der Löwenköpfchen ist. Es sind jedoch keine Zwergkaninchen. Sie können auch im Winter, in einem geeigneten Auslauf mit Schutzraum, draußen gehalten werden.

Diese zahlreichen Vorzüge haben auch Tanja Theis aus Morsbach überzeugt, die sowohl Elo® als auch Elano-Kanichen hält und sich jetzt über den ersten Nachwuchs der niedlichen „Langohren“ freut. „Leider kann ich nicht alle behalten und suche daher gute und verantwortungsvolle Halter. Durch den täglichen Kontakt mit Menschen und Hunden sind sie sind sie sehr zahm“, erklärt Tanja Theis, die vom Begründer dieser Kaninchenrasse weiß, dass es in Oberberg wohl keinen weiteren Elano-Züchter gibt.

Die Kaninchenkinder können bei Interesse gerne nach telefonischer Vereinbarung besichtigt werden.
Tanja Theis, 51597 Morsbach, Tel. 0170-1853597
(gbm-06.06.2022 19:52)




















 


© 2003-2022 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung