Suche:
 Inhalt

 

 News 
Polizei sucht Hinweise zu einem Radfahrer

Verdächtiges Ansprechen - Unbekannter belästigt 13-Jährige

Waldbröl - Ein 13-jähriges Mädchen ist am Donnerstag (16. Juni) in Waldbröl von einem Unbekannten angesprochen worden. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Angaben zu dem Unbekannten machen können.

Am Donnerstagnachmittag gegen 17 Uhr ging die Dreizehnjährige zusammen mit zwei gleichaltrigen Freundinnen auf dem Geh- und Radweg entlang der Hauptstraße (B256) in Richtung Hermesdorf.

Zwischen McDonald und Aral-Tankstelle näherte sich den Mädchen ein Fahrradfahrer. Er stoppte, sprach die Dreizehnjährige an und verwickelte sie in ein Gespräch. Im Verlauf des Gesprächs berührte er das Mädchen mehrfach. Das Verhalten des Mannes war dem Mädchen unangenehm. Ihre Freundinnen kamen ihr zu Hilfe und gemeinsam entfernten sie sich. Auch der Mann setzte seine Fahrt daraufhin fort.

Nun sucht die Polizei nach Hinweisen zu diesem Mann.

Es soll sich um einen etwa 50 Jahre alten korpulenten Mann mit Bauch handeln. Er wird als etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß beschrieben. Bekleidet war er mit einem grau-gestreiften T-Shirt. Er war unterwegs mit einem älteren normalen Fahrrad, mit einem roten Rucksack auf dem Gepäckträger. Der Mann trug einen Fahrradhelm mit rot-blauen Streifen.

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 1 in Gummersbach unter der Rufnummer 02261 81990. (red.-18.06.2022 05:36)


 


© 2003-2022 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung