Suche:
 Inhalt

 

 News 
Fast 1,6 Promille

85-Jähriger hatte zu tief ins Glas geschaut

Gummersbach - Weil er mit einem platten Vorderreifen auf der Westtangente unterwegs war, ist ein 85-jähriger Autofahrer am Dienstagmittag (26. Juli) mit einer Trunkenheitsfahrt aufgefallen. Der Mann aus Bergisch Gladbach war kurz vor 14 Uhr über eine Strecke von etwa drei Kilometern mit relativ geringer Geschwindigkeit und einem platten Vorderreifen von Vollmerhausen in Richtung Marienheide gefahren.

Schließlich hielt er sein Fahrzeug an, um nach dem Reifen zu sehen. Als er ausgestiegen war, verlor er das Gleichgewicht und stürzte. Wegen einer dabei erlittenen Verletzung verständigten Zeugen einen Krankenwagen, der den 85-Jährigen zur Behandlung ins Gummersbacher Krankenhaus brachte. Nachdem ein Alkoholvortest der ebenfalls hinzugerufenen Polizei fast 1,6 Promille anzeigte, folgten eine Blutprobenentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins. (red.-27.07.2022 10:33)


Artikel versenden
Der Artikel wird an folgenden Empfänger versendet:
eMail Adresse*:
Name:
Kommentar:
Ihre eMail Adresse*:
Ihr Name:
 


© 2003-2022 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung