Suche:
 Inhalt

 

 News 
Sport

1.BC Wipperfeld will Tabellenspitze mit allen Kräften verteidigen

Kenneth Neumann (Foto: Sarah Esper)
Wipperfürth - Am kommenden Samstag (19.11.2022) empfängt der Tabellenführer der 1. Badminton-Bundesliga die Mannschaft von Blau-Weiss Wittorf-Neumünster, aktuell auf Platz 5 der Tabelle. Unter der Voraussetzung, dass die Spieler nach ihrer Teilnahme an internationalen Turnieren schon wieder für die Bundesliga zur Verfügung stehen, wird Vereinschef Andreas Lamsfuß vorrangig auf die Top-Spieler des BCW setzen.

So haben die Europameister Marvin Seidel und Mark Lamsfuß für eines der beiden Herren-Doppel zugesagt und auch in der Damen-Riege wird der 1. BC Wipperfeld weltklassemäßig aufgestellt sein. Kristin Kuuba, Line Hojmark Kjaersfeldt und Jenny Moore haben den klaren Auftrag, die Tabellenspitze mit all ihren Kräften weiter zu verteidigen.

Lamsfuß plant neben den festen Größen aber auch eine überraschende Neuerung ein: „Kenneth Neumann, Top-Spieler aus unserer zweiten Mannschaft, wird am Samstag erstmals die Chance haben, sich in der 1. Bundesliga zu beweisen. Kenneth wird zusammen mit Gregory Mairs eines der beiden Herren-Doppel bestreiten. Auf dieses Match freue ich mich persönlich ganz besonders, denn das wird nochmal richtig spannend zu sehen, wie sich die beiden als Doppel-Partner aufeinander einstellen werden und welche Dynamik sich daraus im Duell mit den Gegnern ergibt.“

Für die beiden Herren-Einzel sind Felix Burestedt und Samuel Hsiao eingeplant. Zum gemischten Doppel will sich BCW-Chef Andreas Lamsfuß noch nicht festlegen. „Wir können in dieser Saison auf ein sehr flexibel einsetzbares Team zurückgreifen, hier sind also viele Konstellationen möglich - der Gegner und auch das Publikum dürfen gespannt sein“, so Lamsfuß.

Die zweite Mannschaft des BCW trifft am Samstag (19.11.2022) um 14:00 Uhr auswärts auf den BC Hohenlimburg. Auch dieses Spiel wurde aufgrund des stillen Feiertags in NRW (Totensonntag) um einen Tag auf den 19.11.2022 vorverlegt.

Die zweite Mannschaft des BCW wird mit einem starken Team gegen einen respektablen Gegner antreten. Beide Teams lauern auf die Tabellenspitze, wobei der BC Wipperfeld 2 momentan mit 15 Punkten auf Platz zwei der Tabelle in der zweiten Bundeliga steht und somit noch einen kleinen Vorsprung auf den BC Hohenlimburg hat (4. Platz, 11 Punkte). Damit das Kräfteverhältnis so bleibt, nimmt Andreas Lamsfuß für das Meisterschaftsspiel in Hagen gerne wieder seine aufstrebenden BCW-Jung-Stars Dennis Koeppen, Timo Stoffelen, Karim Krehemeier, Elina Sonnenschein und Antonia Schaller in die Pflicht. Alle Spiele können unter sportdeutschland.tv/ live im Internet verfolgt werden. Zuschauer sind wie immer auch vor Ort in den Hallen sehr herzlich willkommen!

Bemerkenswert: Bei den Hylo Open, die vom 01. bis 06. November 2022 in Saarbrücken stattfanden, schnitt der 1. BC Wipperfeld in drei verschiedenen Disziplinen insgesamt als erfolgreichster deutscher Badminton-Verein ab. Europameister Marvin Seidel und Mark Lamsfuß, Jenny Moore und Gregory Mairs sowie auch Einzel-Spieler Arnaud Merkle schafften es jeweils bis ins Viertelfinale. (red.-14.11.2022 17:36)


 


© 2003-2022 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung