Suche:
 Inhalt

Blaulicht
Aktuelle Berichte - Hinweise vom 25.01.2016

Streifenwagen an Unfall beteiligt - Ein Polizeibeamter leicht verletzt – Hoher Sachschaden
Autoknacker im Südkreis aktiv


Weitere Meldungen:   24.01.2016  23.01.2016  22.01.2016  21.01.2016  20.01.2016  

Streifenwagen an Unfall beteiligt - Ein Polizeibeamter leicht verletzt – Hoher Sachschaden

Radevormwald - Bei einem Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Funkstreifenwagens wurde der 25-jährige Beifahrer leicht verletzt. Es entstand hoher Sachschaden. Heute (25.01.), um 14:45 Uhr befuhr der 26-jährige Fahrer eines Polizeifahrzeugs unter Inanspruchnahme von Sonder- und Wegerechten (Einsatzhorn und Blaulicht eingeschaltet) die Kaiserstraße in Radevormwald in Richtung Innenstadt. Unmittelbar vor der Kreuzung Kaiserstraße/Wiedenhofkamp, beabsichtigte er einen vorausfahrenden Pkw zu überholen. Als sich der Funkstreifenwagen neben diesem Fahrzeug befand, bog der Fahrer des überholten Pkw, ein 56-jähriger Radevormwalder, nach links ab. Dabei stieß er gegen das Polizeifahrzeug. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Streifenwagen in der Folge noch gegen einen parkenden Pkw. Es entstand hoher Sachschaden, die beiden unmittelbar beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (red.-25.01.2016 18:03)



Polizei bittet um Hinweise

Autoknacker im Südkreis aktiv

Foto: www.polizeiberatung.de
Waldbröl/Morsbach/Reichshof - Im Tatzeitraum von Samstag, 22 Uhr bis Sonntag 20 Uhr brachen unbekannte Täter drei Fahrzeuge in Waldbröl, Morsbach und Reichshof auf. In der Straße Auf dem Pol in Morsbach - Lichtenberg schlugen die Kriminellen an einem VW Golf die Scheibe an der Fahrerseite ein und entwendeten aus dem Pkw eine Geldbörse mit zwei Scheckkarten.

Eine Handtasche mit Geldbeutel, Bargeld, EC-Karten und Dokumenten stahlen die Täter aus einem Opel Meriva, der in der Schönenbacher Straße in Waldbröl- Schönenbach stand. An dem Opel schlugen sie die hintere Seitenscheibe an der Fahrerseite ein. Ein Großteil der Dokumente fanden Zeugen am Sonntagmorgen in Waldbröl - Helten. Die Handtasche, Geldbörse und Bargeld blieben verschwunden.

In der Straße Sonnenhang in Reichshof -Odenspiel hatten sich die Täter einen BMW als Ziel ausgesucht. Sie schlugen auch dort die Seitenscheibe der Fahrerseite ein und stahlen eine Geldbörse, EC-Karten und Dokumente. Hinweise in allen drei Fällen bitte an das Kriminalkommissariat Waldbröl unter der Tel. Nr. 02261 81990. (red.-25.01.2016 16:51)




Rettungsdienst Waldbröl






Handy klingelt: Hallo Schatz…!



© 2003-2016 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum