Suche:
 Inhalt

Blaulicht
Aktuelle Berichte - Hinweise vom 12.02.2016

Gehbehinderter Senior in Wohnung ausgeraubt
Dreister Diebstahl auf Autobahnrastplatz
Junge Frau überschlägt sich mit PKW


Weitere Meldungen:   11.02.2016  10.02.2016  9.02.2016  8.02.2016  5.02.2016  

Täter schlugen gleich zweimal zu

Gehbehinderter Senior in Wohnung ausgeraubt

Morsbach - Unter dem Vorwand, die Wasseruhr ablesen zu wollen, verschafften sich bereits am Dienstag, gegen 20:45 Uhr, zwei Männer Zugang zur Wohnung des des Seniors. Nachdem der gehbehinderte Mann die Tür geöffnet hatte, drängten die Täter ihn in eine Ecke. Einer der Täter hielt ihn fest und der andere durchsuchte die Wohnung, die sich in einem Wohnhaus zum betreuten Wohnen befindet.

Wie sich später herausstellte war einer der beiden Täter bereits am Freitagabend in der vergangenen Woche mit der gleichen Masche in die Wohnung des Opfers gelangt und hatte diese bereits einmal durchsucht. Beim zweiten Überfall wurden drei Herrenarmbanduhren erbeutet. Das Opfer, dass sich nur mit einem Rollator fortbewegen kann, blieb glücklicherweise unverletzt.

Bei den Tätern soll es sich um zwei Männer handeln. Der erste Täter ist etwa 175 cm groß, normale Figur, 30-40 Jahre alt, schwarze Haare. Der zweite Täter wird wie der erste beschrieben,
jedoch etwas größer und stämmiger. Beide Täter sprachen nur gebrochen Deutsch. Hinweise bitte an die Polizei Gummersbach, Kriminalkommissariat 1 unter 02261/8199-0 (red.-12.02.2016 18:02)



Dreister Diebstahl auf Autobahnrastplatz

Reichshof - Auf dem Autobahnrastplatz "Hasbacher Höhe" auf
der A4 haben Unbekannte in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag
(11.2.) die Rückfahrscheinwerfer eines weiß-roten Lkw gestohlen. Der
Lkw-Fahrer schlief im Führerraum, während sich die Diebe ans Werk
machten. Sie bauten die Scheinwerfer unbemerkt ab und entfernten sich
anschließend in unbekannte Richtung. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Waldbröl unter 02261 81990.



Junge Frau überschlägt sich mit PKW

Reichshof - Am Freitagmorgen gegen 09:20 Uhr befuhr eine junge Frau (19) aus Morsbach mit ihrem PKW die kurvenreiche L341 (Allenbacher Straße) zwischen Allinghausen und Berghausen. In einer scharfen Linkskurve geriet sie aufgrund eines Fahrfehlers auf den rechten Grünstreifen. Die junge Frau lenkte aufgrund des Schreckens zu weit nach links ein, woraufhin sich ihr PKW überschlug. Das Fahrzeug kam in einer angrenzenden Böschung auf dem Dach liegend zum Stillstand. Die Fahrzeugführerin wurde zum Glück nur leicht verletzt und konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Durch ein Abschleppunternehmen wurde das Fahrzeug dann geborgen. Der Sachschaden am Fahrzeug beträgt ca. 6.000 Euro.(red.-12.02.2016 18:50)




Rettungsdienst Waldbröl






Handy klingelt: Hallo Schatz…!



© 2003-2016 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum