Suche:
 Inhalt

Blaulicht
Aktuelle Berichte - Hinweise vom 9.03.2016

Blaulicht-Ticker


Weitere Meldungen:   8.03.2016  7.03.2016  4.03.2016  3.03.2016  2.03.2016  

Aus dem Polizeibericht

Blaulicht-Ticker

Wiehl - Fahrer flüchtet aus völlig demoliertem PKW. (Foto: Polizei OBK)
Fahrer flüchtet aus völlig demoliertem PKW

Wiehl -
Am Mittwoch (9.3.) hat ein Unbekannter die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, stürzte eine Böschung hinab, überschlug sich dabei und ist anschließend vom Unfallort geflohen. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der Unbekannte um 0:55 Uhr die Schulstraße aus Wiehl-Zentrum kommend in Richtung Wülfringhauser Straße. Ausgangs einer Rechtskurve kam der Fahrer aus bislang ungeklärten Gründen nach links von der Fahrbahn ab. Er stürzte eine 15 Meter tiefe Böschung hinab und überschlug sich dabei. Der Fahrer verließ seinen völlig demolierten Wagen und flüchtete in unbekannte Richtung. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat Gummersbach unter 02261 81990.

Unfall mit Alkohol im Blut und ohne Fahrerlaubnis

Morsbach -
Ein 31-jähriger Morsbacher übersah am Dienstagabend, gegen 19;55 Uhr, einen an der Einmündung L336/K58 (Waldbröler Straße/Morsbacher Straße) vor ihm verkehrsbedingt wartenden PKW und fuhr auf. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass er unter Alkoholeinwirkung stand. Ein vorläufiger Alkoholtest verlief positiv (1,1 Promille). Weiterhin wurde ermittelt, dass dem 31-Jährigen die Fahrerlaubnis durch ein Gericht rechtskräftig entzogen worden war. Folge waren die Entnahme einer Blutprobe, die Untersagung der Weiterfahrt und die Einleitung eines entsprechenden Strafverfahrens. Es entstand geringer Sachschaden.

Unbekannter schießt auf PKW

Waldbröl -
In der Bahnhofstraße ist am Dienstag (8.3.) zwischen 10 Uhr und 13 Uhr ein blauer Opel Astra beschädigt worden. Der Wagen parkte neben einem Geschäft unmittelbar an der Straße. Sowohl der linke Außenspiegel als auch die linke Seitenscheibe wiesen ein Einschussloch auf. Die Polizei stellte am Tatort eine kleine runde Metallkugel sicher. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Waldbröl unter 02261 81990. (red.-09.03.2016 15:22)

Drogensünder aus dem Verkehr gezogen

Gummersbach / Reichshof -
Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle ist am Dienstagabend (8.3.) ein 24-jähriger Autofahrer auf der Hagener Straße in Gummersbach-Dümmlinghausen
angehalten und kontrolliert worden. Der Reichshofer zeigte typische körperliche Symptome für kürzlichen Drogenkonsum. Darauf angesprochen gab er den Konsum von Amphetamin zu. Die Beamten ordneten eine Blutprobe an und untersagten ihm die Weiterfahrt. Einige Stunden zuvor, um 17:43 Uhr zog die Polizei auf der Hauptstraße in Reichshof einen 30-jährigen Pkw-Fahrer aus dem Verkehr. Er fuhr nicht angeschnallt und zog damit die Aufmerksamkeit einer Streifenwagenbesatzung auf sich. In der folgenden Kontrolle zeigte er typische Anzeichen für Drogenkonsum und gab diesen auch zu. Er händigte den Beamten ein Tütchen Marihuana aus, das sichergestellt wurde. Diesbezüglich wartet nun ein Strafverfahren auf ihn. Des Weiteren musste er eine Blutprobe abgeben und seinen Wagen stehen lassen.

Wiehl - Totalschaden nach Überschlag und 15-Meter Sturz. (Foto: Polizei OBK)





Rettungsdienst Waldbröl






Handy klingelt: Hallo Schatz…!



© 2003-2016 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum