Suche:
 Inhalt

Blaulicht
Aktuelle Berichte - Hinweise vom 10.10.2017

Drei Verletzte bei Unfall in Frankenthal
Dunkle Gestalt rennt aus dem Haus


Weitere Meldungen:   9.10.2017  6.10.2017  5.10.2017  4.10.2017  3.10.2017  

Landstraße 336 in Frankenthal stundenlang gesperrt

Drei Verletzte bei Unfall in Frankenthal

Morsbach - Nach einem Verkehrsunfall gegen 14.15 Uhr zwischen einem PKW und einem LKW in Morsbach-Frankenthal war die Landstraße 336 für mehrere Stunden gesperrt. Nach bisherigen Erkenntnissen verlor ein 31-jähriger Autofahrer aus Gummersbach in einer Kurve auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Wagen geriet auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs, wo ein 48-Jähriger aus Wenden mit einem LKW in Richtung Morsbach-Zentrum unterwegs war. Die Fahrzeuge prallten im Frontbereich zusammen, wobei der Gummersbacher schwere Verletzungen davontrug. Ein 28 Jahre alter Beifahrer sowie der LKW-Fahrer kamen vermutlich mit leichten Verletzungen davon.

Die Dauer der Sperrung kann zurzeit noch nicht abgesehen werden; nach Räumung der Unfallstelle sind noch Reinigungsarbeiten erforderlich. Die Unfallstelle kann aber durch die Ortschaft Lichtenberg umfahren werden. (red.-10.10.2017 15:52) (aktualisiert- 10.10.2017 19:52)





















Nächtlicher Einbruch

Dunkle Gestalt rennt aus dem Haus

Foto: Polizei
Reichshof - Gleich in zwei Häuser in Blankenbach sind Kriminelle in der vergangene Nacht (10.10.) eingebrochen. Die Täter hebelten zunächst die Haustür eines Einfamilienhauses in der Blankenbacher Straße auf. Die Hausbewohner hörten um 3.30 Uhr einen lauten Knall und kurze Zeit später Geräusche im Haus. Als sie nachschauten, sahen sie die offene Haustür und eine schwarz gekleidete Person, die aus dem Haus flüchtete. Später stellte sich heraus, dass die Täter in der kurzen Zeit bereits zahlreiche Schubladen im Haus durchwühlt hatten. Die stahlen zwei Mobiltelefone und eine Geldbörse. Das gestohlene Portemonnaie ließen die Täter bei ihrer Flucht zurück; das Bargeld daraus hatten sie gestohlen.

Bargeld erbeuteten Einbrecher, die im Tatzeitraum zwischen 23:30 Uhr am Montagabend und 4:30 Uhr am Dienstagmorgen (10.10.) in ein Einfamilienhaus in der Straße "Mückenbroich" eingedrungen sind. Auch hier hebelten die Täter die Hauseingangstür auf und suchten anschließend im Haus nach Wertsachen. Mit gestohlenem Bargeld verließen sie unerkannt das Haus.

Hinweise zu verdächtigen Personen, Kennzeichen oder Fahrzeugen bitte zu jeder Zeit an die Polizei unter dem kostenfreien Notruf 110. (red.-10.10.2017 13:21)




 




Handy klingelt: Hallo Schatz…!



© 2003-2017 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum