Suche:
 Inhalt

Blaulicht
Aktuelle Berichte - Hinweise vom 11.04.2018

12-jähriger Junge schwerverletzt
Streifenwagen musste betrunkenem Autofahrer ausweichen
Automatenaufbrecher flüchtete mit Fahrrad
Weißer Sprinter gestohlen


Weitere Meldungen:   10.04.2018  9.04.2018  6.04.2018  2.04.2018  

Beim Überqueren der Straße angefahren

12-jähriger Junge schwerverletzt

Waldbröl - In der Gerberstraße kam es am Dienstagabend, gegen 18:05 Uhr, zu einem Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten 12-jährigen Jungen aus Waldbröl. Die 49-jährige Mutter des Jungen hatte Ihren PKW am rechten Fahrbahnrand angehalten, woraufhin der Sohn die Fahrbahn queren wollte. Der 12-Jährige ging hinter dem PKW her, betrat die Fahrbahn und übersah dabei das Fahrzeug eines entgegenkommenden 18-jährigen Fahrzeugführers aus Reichshof.

Der junge Reichshofer konnte die Kollision mit dem Fußgänger auf der Fahrbahn nicht mehr verhindern. Der 12-jährige Fußgänger wurde durch den Zusammenstoß am Bein verletzt und musste schwerverletzt in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert werden. Der Fahrbahnbereich wurde für die Dauer der polizeilichen Unfallaufnahme kurzeitig gesperrt.



Streifenwagen musste betrunkenem Autofahrer ausweichen

Gummersbach - Beinahe hätte ein 63-Jähriger aus Reichshof am Montag beim Überholen einen Streifenwagen gerammt - wegen Alkohol am Steuer stellten die Beamten seinen Führerschein sicher. Gegen 17.25 Uhr war ein Streifenwagen der Polizei auf der Westtangente in Richtung Herreshagen unterwegs, als in Höhe Windhagen plötzlich ein Autofahrer im Gegenverkehr einen Überholvorgang begann. Der Fahrer des Streifenwagens musste stark bremsen und auf den Standstreifen ausweichen, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Bei einer anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der 63-Jährige unter Alkoholeinfluss stand, so dass eine Blutprobenentnahme folgte.



Automatenaufbrecher flüchtete mit Fahrrad

Gummersbach - Nach einem versuchten Aufbruch eines Staubsaugerautomaten an einer Tankstelle in der Vollmerhauser Straße flüchtete ein Tatverdächtiger mit einem Fahrrad. Gegen 04.50 Uhr hatte sich am Montag (9. April) ein mit einem Kapuzenpullover oder einer Kapuzenjacke bekleideter Unbekannter an dem Automaten zu schaffen gemacht; dies führte allerdings zu keinem Erfolg. Anschließend fuhr er mit einem Fahrrad in unbekannte Richtung davon. Verdächtige Beobachtungen melden Sie bitte der Kriminalpolizei in Gummersbach unter der Rufnummer 02261 81990.



Weißer Sprinter gestohlen

Marienheide - Einen weißen Mercedes Sprinter haben Unbekannte in der Zeit von 19.15 Uhr am Sonntag und 08.15 Uhr am Montag (8./9. April) im Industriegebiet Lockenfeld gestohlen. Der auf einem Firmenparkplatz abgestellte Sprinter war erst seit zwei Monatenzugelassen und mit dem Kennzeichen SI - MK 34 versehen. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat in Wipperfürth unter der Telefonnummer 02261 81990.




 




Handy klingelt: Hallo Schatz…!



© 2003-2017 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum