Suche:
 Inhalt

Blaulicht
Aktuelle Berichte - Hinweise vom 10.08.2018

83-jähriger Radfahrer ohne Helm bei Unfall in Waldbröl schwer verletzt
Alkoholfahne und Gleichgewichtsstörungen
Schwerer Unfall am Schladernring


Weitere Meldungen:   8.08.2018  7.08.2018  5.08.2018  2.08.2018  31.07.2018  

83-jähriger Radfahrer ohne Helm bei Unfall in Waldbröl schwer verletzt

Waldbröl - Schwere Verletzungen zog sich am Donnerstag ein 83-jähriger Fahrradfahrer zu, der auf der Gartenstraße zu Fall gekommen war. Der Mann aus Waldbröl hatte gegen 10.15 Uhr offenbar durch einen Fahrfehler die Kontrolle über sein E-Bike verloren und war auf dem Geh- und Radweg gestürzt. Dabei schlug er mit dem Kopf auf den Asphalt und zog sich schwere Verletzungen zu. Einen Helm, der die Verletzungen vermutlich deutlich gemindert hätte, trug der Senior nicht. Auch wenn der Gesetzgeber einen Helm nicht vorschreibt: Die Erfahrung zeigt, dass man auf einen Helm nicht verzichten sollte. (red.-10.08.2018 19:15)




Führerschein beschlagnahmt

Alkoholfahne und Gleichgewichtsstörungen

Wiehl - Einen ungewöhnlich hohen Alkoholwert zeigte das Messgerät am Samstagmorgen bei einem Autofahrer an, der auf der Drabenderhöher Straße unterwegs war. Der 45-Jährige aus Neunkirchen-Seelscheid war gegen 08.45 Uhr von einer Polizeistreife angehalten worden und fiel bei der Kontrolle durch Gleichgewichtsstörungen und starken Alkoholgeruch auf. Ein Vortest ergab einen Wert von fast 3,2 Promille, woraufhin eine Blutprobenentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins erfolgte. (red.-12.08.2018 14:21)



Verkehrsunfall mit schwer verletztem Motorradfahrer

Schwerer Unfall am Schladernring

Waldbröl - Am 10.08.2018 gegen 14:05 Uhr befuhr ein 79-jähriger Motorradfahrer aus Sankt Augustin den Schladernring von Windeck in Richtung Spurkenbach. Im Bereich einer Linkskurve, kurz vor dem Abzweig nach Seifen, kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Beim Sturz zog er sich schwere Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum zur weiteren Versorgung geflogen. Am Motorrad entstand erheblicher Sachschaden. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. (red.-10.08.2018 18:27)




 




Handy klingelt: Hallo Schatz…!



© 2003-2017 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum