Suche:
 Inhalt

Blaulicht
Aktuelle Berichte - Hinweise vom 23.11.2018

Sieben Bagger beschädigt - Belohnung ausgesetzt
Geldbörse aus Manteltasche gestohlen
Zwei Frauen bei Verkehrsunfall in Gaderoth verletzt


Weitere Meldungen:   22.11.2018  21.11.2018  20.11.2018  19.11.2018  18.11.2018  

Polizei bittet um Hinweise

Sieben Bagger beschädigt - Belohnung ausgesetzt

Waldbröl - Ein Unbekannter hat am Donnerstagabend (22. November) an sieben Minibaggern erheblichen Schaden angerichtet, in dem er deren Fensterscheiben und zahlreiche Hydraulikschläuche zerstörte. Die Bagger waren an einer Firma im Bereich Industriestraße/ Karl-Benz-Straße abgestellt. Es konnte zwischenzeitlich ermittelt werden, dass die Schäden zwischen 22.00 und 22.30 Uhr von einem
schlanken, etwa 175 - 180 cm großen Mann verursacht wurden, der einen Bolzenschneider mitführte. Nach der Tat entfernte sich die Person in Richtung Hans-Böckler-Straße. Die geschädigte Firma hat für Hinweise, die zur Überführung des Täters führen, eine Belohnung in Höhe von 1.000 Euro ausgesetzt. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Waldbröl unter der Telefonnummer 02261 81990. (red.-23.11.2018 18:46)



Polizei bittet um Hinweise

Geldbörse aus Manteltasche gestohlen

Waldbröl - Beim Einkauf im Lidl-Markt in Waldbröl-Hermesdorf hat ein Unbekannter einer 80-jährigen Frau das Portemonnaie aus einer Manteltasche gestohlen. Die Seniorin war gegen 8.15 Uhr am Mittwoch (21. November) im Bereich der Gemüseabteilung, als sie von einem Mann scheinbar aus Versehen angerempelt wurde. Kurze Zeit später an der Kasse bemerkte sie, dass ihr der Mann dabei offenbar in die Manteltasche gegriffen und ihre Geldbörse gestohlen hatte.

Der Verdächtige war etwa 1,80 Meter groß, hatte ein breites Gesicht und kurze, dunkelbraune Haare. Bekleidet war er mit einer blauen Jeans und einer braunen Jacke. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Waldbröl unter der Telefonnummer 02261 81990.

Geldbörsen oder Brieftaschen sollten am besten immer in geschlossenen Innentaschen der Bekleidung aufbewahrt werden. Geschickten Taschendieben reicht, wie im Fall der 80-Jährigen, ein kurzer Moment der Ablenkung, um unbemerkt in außenliegende Jackentaschen zu greifen. (red.-23.11.2018 12:47)



Zwei Frauen bei Verkehrsunfall in Gaderoth verletzt

Nümbrecht - Am Freitagmorgen (23. November) sind auf der L 339 in Gaderoth zwei Autofahrerinnen bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Gegen 07.25 hatte eine 52-jährige Nümbrechterin von der Oberwiehler Straße auf die Gadostraße (L 339) abbiegen wollen. Dabei kollidierte sie mit dem Wagen einer 53-Jährigen aus Waldbröl, die auf der Gadostraße in Richtung Breunfeld unterwegs war. Während die 52-Jährige mit leichten Verletzungen davon kam, musste ihre Unfallgegnerin schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Bis zum Abschluss der Aufräumarbeiten, die sich bis etwa 10.00 Uhr hinzogen, musste die Polizei den Verkehr zum Teil ableiten. (red.-23.11.2018 12:47)





 




Handy klingelt: Hallo Schatz…!



© 2003-2018 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung