Suche:
 Inhalt

Blaulicht
Aktuelle Berichte - Hinweise vom 2.05.2019

Einbrecher schlagen erneut in Waldbröl zu
Seniorin von Zug erfasst und getötet


Weitere Meldungen:   28.04.2019  26.04.2019  24.04.2019  23.04.2019  22.04.2019  

Nur teilweise erfolgreich

Einbrecher schlagen erneut in Waldbröl zu

Waldbröl - Auf drei Geschäfte eines Komplexes an der Hauptstraße hatten es Einbrecher in der Nacht auf Donnerstag abgesehen. In zwei Fällen blieben sie erfolglos. Aber in einem Malerbetrieb erbeuteten die Täter Bargeld und einen Laptop. Die Einbrüche waren der Polizei am Donnerstagmorgen gemeldet worden. Durch Videoaufzeichnungen konnte zwischenzeitlich ermittelt werden, dass die Einbrecher gegen 02.45 Uhr vor Ort waren.

Während die Zugangstüren zweier Ladengeschäften den Bemühungen der Einbrecher wiederstanden, schafften die Täter es bei dem dritten Geschäft eine Türe aufzuhebeln und in das Geschäft einzudringen. Bei der Suche nach Beute fanden sie einen Laptop und Bargeld. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat in Waldbröl unter der Telefonnummer 02261 81990 entgegen. (red.-02.05.2019 15:52)




Bahnhof Gummersbach

Seniorin von Zug erfasst und getötet

Gummersbach - Im Bahnhof Gummersbach hat sich am Mittwochabend ein tödlicher Unfall ereignet. Nach Zeugenaussagen hatte eine 80-jährige Frau aus Gummersbach vom Bahnsteig aus das Gleisbett betreten, wo sie von einem unmittelbar einfahrenden Zug der RB25 erfasst und tödlich verletzt wurde. Nach dem Stand der polizeilichen Ermittlungen ist von einem suizidalen Hintergrund auszugehen. Mehrere Passanten, die sich auf dem Bahnsteig befanden und Augenzeugen des tragischen Ereignisses geworden waren, wurden durch Notfallseelsorger im Dienstgebäude der Polizei Gummersbach betreut.

Der Vorfall ereignete sich um 20:20 Uhr. Die Bahnstrecke war bis 23:05 Uhr gesperrt. Die Ermittlungen dauern an. (red.-02.05.2019 07:10)




 




Handy klingelt: Hallo Schatz…!



© 2003-2018 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung