Suche:
 Inhalt

Blaulicht
Aktuelle Berichte - Hinweise vom 13.05.2019

Blaulicht-Ticker
Einbrecher in der Innenstadt unterwegs
Mercedes Sprinter gestohlen
Mercedes Sprinter gestohlen
Junge Frau angerempelt und Handy geraubt
Kennzeichen gestohlen
Zwei Verletzte und hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall in Ahlbusch


Weitere Meldungen:   12.05.2019  10.05.2019  9.05.2019  8.05.2019  6.05.2019  

Aus dem Polizeibericht

Blaulicht-Ticker





Einbrecher in der Innenstadt unterwegs

Hückeswagen - Eine Gaststätte und eine Spielhalle haben Einbrecher in der Nacht zu Montag (13. Mai) in der Hückeswagener Innenstadt aufgesucht. Keinen Erfolg hatten sie dabei an einer Gaststätte in der Islandstraße, an der sich mehrere Hebelspuren fanden. Hier waren die Täter in der Zeit von 00.30 Uhr bis 09.15 Uhr aktiv. Erfolgreich verlief dagegen der Einbruch in eine Spielhalle am Bahnhofsplatz. Dort zeichnete eine Videoüberwachung gegen 02.25 Uhr eine Person auf, die zunächst die Eingangstüre und im Anschluss zwei Geldspielautomaten aufhebelte. Der Mann trug dabei eine dunkle Hose, einen vermutlich blauen Kapuzenpullover und helle Schuhe. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Wipperfürth unter der Telefonnummer 02261 81990 entgegen. (red.-13.05.2019 20:11)



Mercedes Sprinter gestohlen

Marienheide - Einen grau-blauen Mercedes Sprinter haben Unbekannte in der Nacht zu Montag (12./13. Mai) im Marienheider Ortszentrum gestohlen. Der Kleintransporter war am Sonntagabend gegen 20.30 Uhr im Bereich der Straße "Auf der Höhe" abgestellt worden. Gegen 04.20 Uhr am Morgen war das Fahrzeug verschwunden. Der mit den Kennzeichen K-MM 7902 versehene Sprinter ist an der Fahrzeugfront mit einem Aluminiumbügel und Zusatzscheinwerfern ausgerüstet. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Gummersbach unter der Telefonnummer 02261 81990. (red.-13.05.2019 20:11)



Mercedes Sprinter gestohlen

Marienheide - Einen grau-blauen Mercedes Sprinter haben Unbekannte in der Nacht zu Montag (12./13. Mai) im Marienheider Ortszentrum gestohlen. Der Kleintransporter war am Sonntagabend gegen 20.30 Uhr im Bereich der Straße "Auf der Höhe" abgestellt worden. Gegen 04.20 Uhr am Morgen war das Fahrzeug verschwunden. Der mit den Kennzeichen K-MM 7902 versehene Sprinter ist an der Fahrzeugfront mit einem Aluminiumbügel und Zusatzscheinwerfern ausgerüstet. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Gummersbach unter der Telefonnummer 02261 81990. (red.-13.05.2019 20:11)



Junge Frau angerempelt und Handy geraubt

Nümbrecht - In der Nähe des Jobcenters ist am Montagmorgen einer 26-Jährigen das Handy geraubt worden. Die Frau aus Nümbrecht war gegen 08.45 Uhr auf der Wiesenstraße, etwa 50 Meter vom Jobcenter entfernt, von hinten von einem Unbekannten angerempelt worden, der ihr dabei ein mitgeführtes Mobiltelefon aus der Tasche zog. Mit diesem flüchtete er dann zu Fuß weiter in Richtung Friedhof. Der auf ein Alter zwischen 25 und 35 Jahren geschätzte, schlank gebaute Mann war etwa 180 cm groß und hatte schulterlange, lockige und schwarze Haare. Gekleidet war er mit einer beigefarbenen Hose, einer mit rotweißen Dreiecken gemusterten Joggingjacke und einer dunklen Kappe. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat in Waldbröl unter der Telefonnummer 02261 81990. (red.-13.05.2019 20:11)



Kennzeichen gestohlen

Morsbach - Die Kennzeichen NR - WH 664 haben Unbekannte zwischen 20 Uhr am Samstag (11. Mai) und 9 Uhr am Sonntag von einem Auto im Höhenweg abmontiert und gestohlen. Wer Hinweise zum Verbleib der Kennzeichen machen kann, wird gebeten sich mit dem Kriminalkommissariat Waldbröl in Verbindung zu setzen (Tel.: 02261 81990). (red.-13.05.2019 20:11)



Zwei Verletzte und hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall in Ahlbusch

Nümbrecht - Bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 38 in Höhe der Ortslage Ahlbusch hat sich am heutigen Morgen (13. Mai) eine 20-jährige Autofahrerin schwere sowie ein 53-jähriger Autofahrer leichte Verletzungen zugezogen. Der 53-Jährige aus Waldbröl war mit seinem Auto aus Richtung Hömel gekommen und wollte an der Einmündung mit der L 38 als zweites Fahrzeug nach links auf die L 38 abbiegen. Während das vorausfahrende Fahrzeug noch unbeschadet auf die L 38 einfuhr, kam es im Anschluss zu dem Zusammenstoß mit der 20-jährigen Nümbrechterin, die auf der L 38 in Richtung Wirtenbach fuhr. Den Schaden an den beiden Autos schätzt die Polizei auf etwa 40.000 Euro; beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. (red.-13.05.2019 20:10)




 




Handy klingelt: Hallo Schatz…!



© 2003-2018 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung