Suche:
 Inhalt

Blaulicht
Aktuelle Berichte - Hinweise vom 3.06.2019

Auto kommt Fahrbahn ab und prallt gegen Hauwand
Betrunken am Steuer eingeschlafen


Weitere Meldungen:   2.06.2019  31.05.2019  28.05.2019  26.05.2019  23.05.2019  

Fahrer erheblich alkoholisiert

Auto kommt Fahrbahn ab und prallt gegen Hauwand

Symbolbild
Lindlar - Hoher Schaden entstand bei einem Verkehrsunfall am frühen Sonntagmorgen in Lindlar-Kemmerich. Ein 20-jähriger Autofahrer aus Lindlar war gegen 2.05 Uhr auf der Kreisstraße 24 von Lindlar in Richtung Schmitzhöhe gefahren und hatte in einer Kurve die Gewalt über sein Fahrzeug verloren. Er kam von der Fahrbahn ab, durchbrach zunächst einen Weidezaun und schleuderte anschließend vor eine Hauswand.

Der Fahrer zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu; am Auto entstand ein Totalschaden. Da durch den Anprall des Autos auch ein Stützpfeiler des Hauses in Mitleidenschaft gezogen wurde, ist der Schaden am Haus vermutlich recht hoch. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass der 20-Jährige erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Daher ordneten die Beamten eine Blutprobenentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins an. (red.-03.06.2019 18:47)



Polizei musste Fahrer wecken

Betrunken am Steuer eingeschlafen

Gummersbach - Offenbar von plötzlicher Müdigkeit übermannt wurde am Sonntagabend ein 43-Jähriger Mann aus Wenden. Dieser stand gegen 18.15 Uhr mit seinem Auto an der Kreuzung Westtangente / Dr.-Ottmar-Kohler-Straße und behinderte den Verkehr, da er trotz Grünlichts nicht weiterfuhr. Zeugen bemerkten schnell, dass der Mann offenbar volltrunken war und verständigten die Polizei. Die Beamten mussten den Wendener zunächst wecken; nachdem das Testgerät einen vorläufigen Wert von über zwei Promille anzeigte, nahmen die Beamten den 43-Jährigen zu einer Blutprobenentnahme mit und stellten den Führerschein sicher. (red.-03.06.2019 18:43)




 




Handy klingelt: Hallo Schatz…!



© 2003-2018 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung