Suche:
 Inhalt

Blaulicht
Aktuelle Berichte - Hinweise vom 24.10.2019

Schwarzer BMW X5 gestohlen
Mehrere Handys gestohlen


Weitere Meldungen:   22.10.2019  21.10.2019  20.10.2019  18.10.2019  16.10.2019  

Kennzeichen GM-RM 192

Schwarzer BMW X5 gestohlen

Gummersbach - Einen schwarzen BMW X5 haben Unbekannte vermutlich in der vergangenen Nacht (23./24. Oktober) in Gummersbach-Karlskamp gestohlen. Der Besitzer hatte den Wagen mit den Kennzeichen GM-RM 192 gegen 18 Uhr in der Waldheimstraße abgestellt. Als er am nächsten Morgen aus dem Fenster schaute, war sein Auto verschwunden. Hinweise zu dem Diebstahl nimmt das Kriminalkommissariat Gummersbach unter der Rufnummer 02261 81990 entgegen. (red.-24.10.2019 16:05)




Polizei bittet um Hinweise

Mehrere Handys gestohlen

Gummersbach - Aus dem Ladengeschäft eines Mobilfunkanbieters haben Unbekannte am Mittwoch mehrere Handys aus der Ausstellung gestohlen. Drei Männer mit arabischen Aussehen im Alter von ca. 17 bis 25 Jahren hatten das Geschäft in der Moltkestraße gegen 14.20 Uhr betreten und sich zunächst bezüglich der ausgestellten Geräte beraten lassen. In einem günstigen Augenblick rissen die Täter vier Handys von den Sicherungskabeln und rannten aus dem Laden.

Sie flüchteten gemeinsam mit einer vierten Person, die sich zuvor vor dem Geschäft aufgehalten hatte, über die Straße "Am Wehrenbeul" am alten Polizeigebäude an der Karlstraße vorbei; anschließend verlor sich ihre Spur. Zeugen, die die Personen gesehen haben, werden gebeten sich mit dem Kriminalkommissariat Gummersbach unter der Telefonnummer 02261 81990 in Verbindung zu setzen.

Beschreibung der Täter:
1. Täter 20 - 25 Jahre alt, sportliche Statur, schwarze, lockige Haare - an den Seiten kurz rasiert, weißes T-Shirt, graue Daunenjacke
2. Täter 17 - 22 Jahre alt, korpulente Statur, schwarzer Jogginganzug von adidas, dunkle Turnschuhe der Marke Nike mit roter Ferse 3. Normale Statur, grauer Pullover 4. Schwarze Haare, schwarze Bekleidung (red.-24.10.2019 16:05)




 




Handy klingelt: Hallo Schatz…!



© 2003-2019 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung