Suche:
 Inhalt

Blaulicht
Aktuelle Berichte - Hinweise vom 30.08.2020

Fahrradfahrerin verstirbt nach Reanimation an der Unfallstelle
OH-Schnappschuss - BaumBlicke
Drei Verletzte bei Auffahrunfall auf der L 94
Polizei sucht Zeugen nach PKW-Brand


Weitere Meldungen:   27.08.2020  26.08.2020  25.08.2020  22.08.2020  19.08.2020  

Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an

Fahrradfahrerin verstirbt nach Reanimation an der Unfallstelle

Foto: Archiv
Waldbröl - Bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 324 in Waldbröl, Höhe der Ortschaft Schnörringen, hat sich am Sonntagnachmittag (30.08) eine 77- jährige Fahrradfahrerin aus Morsbach tödliche Verletzungen zugezogen. Sie war um 15:15 Uhr mit ihrem Fahrrad auf einem Waldweg gegenüber der Schnörringer Straße unterwegs. Sie beabsichtigte im weiteren Verlauf auf die Landstraße 324 abzubiegen. Dabei wurde sie von dem Pkw einer 43- jährigen Frau aus Windeck erfasst, die auf der L 324 in Fahrtrichtung Waldbröl unterwegs war. Die 77- jährige Fahrradfahrerin verstarb nach Reanimation an der Unfallstelle. Die 43- jährige Pkw- Fahrerin erlitt einen Schock und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert. Neben den Rettungskräften war auch ein Rettungshubschrauber eingesetzt. Die L 324 ist für die Zeit der Verkehrsunfallaufnahme gesperrt. Es entstand leichter Sachschaden. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an. (red.-30.08.2020 18:36)



OH-Schnappschuss - BaumBlicke






27-Jäjrige Morsbacherin schwer verletzt

Drei Verletzte bei Auffahrunfall auf der L 94

Foto: Polizei OBK
Morsbach - Drei Verletzte hat am Freitagabend ein Auffahrunfall auf der L94 in Herbertshagen gefordert. Eine 25-jährige Autofahrerin aus Siegen war gegen 18 Uhr mit einem Mercedes in Richtung Appenhagen gefahren und wollte nach links in Richtung Herbertshagen abbiegen. Wegen eines entgegenkommenden Fahrzeugs musste sie jedoch zunächst anhalten, was eine nachfolgende 27-Jährige aus Morsbach zu spät bemerkte. Sie fuhr mit ihrem Ford Ka mit großer Wucht auf den stehenden Mercedes auf und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Die Mercedes-Fahrerin sowie ihr 24-jähriger Beifahrer kamen mit leichten Verletzungen davon. Beide Autos mussten schwer beschädigt abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Morsbach reinigte die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsstoffen. (red.-30.08.2020 15:20)




Hinweise erbeten

Polizei sucht Zeugen nach PKW-Brand

Foto: Polizei OBK
Engelskirchen - Engelskirchen - In der Straße Lepperhammer ist am frühen Sonntagmorgen ein Auto in Flammen aufgegangen. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Gegen 1.40 Uhr hatten Zeugen einen Knall gehört und den Brand des in einer Parktasche vor einer Arztpraxis abgestellten PKW bemerkt. Weil der Wagen beim Eintreffen der Feuerwehr an zwei verschiedenen Stellen brannte, ist eine Brandstiftung sehr wahrscheinlich.

Eventuell mit dem Brand in Verbindung stehen zwei dunkel gekleidete, schlanke Männer, die zum Zeitpunkt der Entdeckung des Brandes auf der Leppestraße in Richtung Engelskirchen-Zentrum liefen. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 1 in Gummersbach unter der Telefonnummer 02261 81990 entgegen. (red.-30.08.2020 15:26)





 




Handy klingelt: Hallo Schatz…!



© 2003-2020 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung