Suche:
 Inhalt

Blaulicht
Aktuelle Berichte - Hinweise vom 13.01.2021

Porsche mit Farbe besprüht und Scheune aufgebrochen
Auf glatter Fahrbahn die Kontrolle verloren
Auf Schneematsch ins Rutschen geraten
Fußgängerin bei Dunkelheit von Auto erfasst


Weitere Meldungen:   12.01.2021  6.01.2021  5.01.2021  1.01.2021  

Sechs Bienenvölker geklaut


Morsbach - Sechs Bienenvölker wurden zwischen dem 27. Dezember 2020 und Montag (11. Januar 2021, 11 Uhr) von Unbekannten aus einem Wald zwischen Erblingen und Holpe gestohlen. Die Bienen standen in einem kleinen Waldstück nahe der L 324 und wurden samt der Bienenstöcke entwendet. Der Standort war von der Straße nicht einsehbar. Bei den Bienenstöcken handelt es sich um braune und grüne Kästen der Marke Segeberger Kunststoffbeuter. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat Waldbröl unter der Telefonnummer 02261 81990 entgegen. (red.-13.01.2021 12:31)



Hohen Schaden angerichtet

Porsche mit Farbe besprüht und Scheune aufgebrochen

Waldbröl - Unbekannte haben in Waldbröl-Romberg eine Scheune in der Romberger Straße aufgehebelt. Der Einbruch muss sich im Tatzeitraum zwischen Montag 17:45 Uhr und Dienstag (12. Januar) 9:30 Uhr ereignet haben. Ob etwas gestohlen wurde steht derzeit noch nicht fest.

Im gleichen Tatzeitraum haben Unbekannte auf einem angrenzenden Parkplatz einen weißen Porsche Cayenne beschädigt. Der Wagen wurde mit schwarzer Farbe besprüht und zerkratzt. Dabei entstand ein Schaden von geschätzt 20.000 Euro. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Waldbröl unter der Rufnummer 02261 81990. (red.-13.01.2021 12:31)



Fahrer alkoholisiert

Auf glatter Fahrbahn die Kontrolle verloren

Foto: Polizei OBK
Bergneustadt - Auf winterglatter Fahrbahn hat ein 31-jähriger Gummersbacher am späten Dienstagabend die Kontrolle über seinen schwarzen Audi verloren. Ein Alkoholtest verlief positiv. Er kollidierte frontal mit einem Carport. Der 31-Jährige blieb unverletzt, an seinem Auto und an dem Carport entstand erheblicher Sachschaden.

Der 31-jährige fuhr um 23:40 Uhr auf der Nistenbergstraße in Bergneustadt. Auf winterglatter Fahrbahn bei nicht angepasster Geschwindigkeit verlor er die Kontrolle über seinen Wagen und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Er kollidierte frontal mit einem Carport, wo der Audi schließlich zum Stehen kam.
Der 31-Jährige blieb unverletzt, an seinem Auto und an dem Carport entstand erheblicher Sachschaden.
Da ein durchgeführter Alkoholtest bei dem 31-jährigen Fahrer positiv ausfiel, ordneten die Polizisten eine Blutprobe an und stellten seinen Führerschein sicher.
(red.-13.01.2021 11:52)




Auf Schneematsch ins Rutschen geraten

Reichshof - Auf winterglatter Fahrbahn kam es am Dienstag (12. Januar) in der Elbachstraße in Reichshof- Odenspiel zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden.

Eine 57-jährige Reichshoferin fuhr um 13:35 Uhr mit ihrem blauen Renault von der Straße "In der Gasse" kommend in Richtung Elbachstraße. Dort beabsichtigte sie nach links in Richtung Wildbergerhütte abzubiegen. Dabei geriet sie auf dem vorhandenen Schneematsch ins Rutschen und kollidierte mit dem schwarzen Opel eines 42-jährigen Reichshofers. Dieser hatte die vorfahrtsberechtigte Elbachstraße aus Wildbergerhütte kommend in Richtung Odenspiel befahren. Durch die Kollision zogen sich sowohl der 42-Jährige als auch die 57-Jährige leichte Verletzungen zu. Sie wurden im Krankenhaus ambulant behandelt. An dem Renault der 57-Jährigen entstand leichter, an dem Opel des 42-Jährigen hoher Sachschaden. (red.-13.01.2021 11:52)



Fußgängerin bei Dunkelheit von Auto erfasst

Gummersbach - Eine dunkel gekleidete 71-jährige Gummersbacherin ist am Dienstagmorgen (12. Januar) beim Überqueren der Karlstraße von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Gegen 8:10 Uhr fuhr ein 69-jähriger Gummersbacher mit seinem grauen Golf von der Hindenburgstraße kommend auf der Karlstraße in Fahrtrichtung La-Roche-Sur-Yon-Straße. Nach eigenen Angaben sah er, bei noch vorherrschender Dunkelheit, eine dunkel gekleidete Person am Straßenrand sehen. Dabei handelte es sich um die 71-jährige Gummersbacherin. Als diese auf die Fahrbahn trat, um die Karlstraße zu überqueren, kam es zum Zusammenstoß mit dem Golf. Die 71-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. (red.-13.01.2021 12:29)




 




Handy klingelt: Hallo Schatz…!



© 2003-2020 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung