Suche:
 Inhalt

Blaulicht
Aktuelle Berichte - Hinweise vom 3.09.2021

Das hätte böse enden können
Zwei Taschendiebstähle in Discountmarkt


Weitere Meldungen:   2.09.2021  1.09.2021  31.08.2021  30.08.2021  29.08.2021  

Polizei bittet um Hinweise

Das hätte böse enden können

Die durchsichtige Folie war quer über den Radweg gespannt. (Foto: Polizei OBK)
Hückeswagen - Dank eines aufmerksamen Spaziergängers konnte am frühen Freitagmorgen in Hückeswagen-Wiehagen Schlimmeres verhindert werden. Unbekannte hatten im Schmalbeinsweg in Hückeswagen quer über den dortigen Radweg eine durchsichtige Folie zwischen zwei Verkehrszeichen gespannt. Als ein 47-jähriger Hückeswagener um 4:45 Uhr mit seinem Hund dort entlang kam, erkannte er die gefährliche Situation und informierte sofort die Polizei. Für Radfahrende hätte das böse enden können. Aus diesem Grund ermittelt die Polizei nun auch wegen einem versuchten gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr.

Hinweise zu den Verursachern bitte an das Verkehrskommissariat in Wipperfürth unter der Rufnummer 02261 81990. (red.-03.09.2021 13:49)



Zwei Taschendiebstähle in Discountmarkt

Engelskirchen - Beim Einkaufen in einem Discountmarkt an der Olpener Straße in Engelskirchen-Hardt sind am Dienstag (31. August) gleich zwei Opfer zur gleichen Zeit bestohlen worden. Gegen 13.00 Uhr war eine 71-Jährige im Bereich einer Kühltheke von zwei Frauen mit osteuropäischen Erscheinungsbild bedrängt worden. Kurz darauf musste Seniorin aus Engelskirchen feststellen, dass die Frauen ihr dabei offenbar in die Handtasche gegriffen und dort deponiertes Bargeld gestohlen hatten. Während der Anzeigenaufnahme vor Ort meldete sich ein 72-Jähriger bei den Polizisten, der zur gleichen Zeit ebenfalls bestohlen worden war. Er hatte die Geldbörse in seiner Umhängetasche aufbewahrt, den Diebstahl aber erst an der Kasse bemerkt. Hinweise zu dem Diebstählen nimmt das Kriminalkommissariat Wipperfürth unter der Telefonnummer 02261 81990 entgegen. (red.-03.09.2021 13:46)




 




Handy klingelt: Hallo Schatz…!



© 2003-2020 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung