Suche:
 Inhalt

Blaulicht
Aktuelle Berichte - Hinweise vom 5.01.2022

Verwahrloster Hund beschlagnahmt - Frau schlägt auf Polizisten ein
Mit 3,4 Promille gegen einen Laternenmast
Bienenfutterautomat geklaut
Corona-Schnelltests von Lkw gestohlen


Weitere Meldungen:   3.01.2022  2.01.2022  1.01.2022  31.12.2021  28.12.2021  

Verwahrloster Hund beschlagnahmt - Frau schlägt auf Polizisten ein

Wiehl - Eine 62-jährige Frau aus Wiehl hat am Dienstag bei einer Kontrolle auf eine Streifenwagenbesatzung eingeschlagen. Die 62-Jährige war der Polizei gegen 11.30 Uhr von Verkehrsteilnehmern wegen einer auffälligen Fahrweise gemeldet worden. Eine Streifenwagenbesatzung konnte das Auto der Frau in der Neuwiehler Straße auffinden. Im Auto befand sich zu diesem Zeitpunkt allerdings nur ein Hund, der einen kranken und verwahrlosten Eindruck machte.

Als die 62-Jährige kurz darauf zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte und auf den Zustand ihres Hundes angesprochen wurde, reagierte sie zunehmend aggressiv und schlug schließlich auf die Polizistin und den Polizisten ein, sodass die 62-Jährige gefesselt werden musste.

Die Beamten überstanden den Angriff unverletzt. Eine durch das Ordnungsamt verständigte Mitarbeiterin des Veterinäramtes hielt eine tierärztliche Behandlung für dringend erforderlich; sie erschien am Einsatzort und nahm den Hund in Obhut. Gegen die 62-Jährige erstattete die Polizei eine Strafanzeige wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte.
(red.-05.01.2022 15:31)



Zeugin verständigt Polizei

Mit 3,4 Promille gegen einen Laternenmast

Waldbröl - Mit deutlich zu viel Alkohol im Blut ist am Dienstag ein Autofahrer auf der Nümbrechter Straße gegen eine Straßenlaterne gefahren. Verletzt wurde er dabei nicht. Der 66-jährige Mann aus Waldbröl fuhr um 17:25 Uhr auf der Nümbrechter Straße in Richtung Bahnhofstraße. Während der Fahrt geriet der Waldbröler mehrfach auf die Gegenfahrbahn, wo zum Glück niemand zu Schaden kam. Kurz vor der Einmündung zur Bahnhofstraße prallte der 66-Jährige dann mit einer auf einer Verkehrsinsel stehenden Straßenlaterne zusammen.

Eine Zeugin verständigte die Polizei. Von dem 66-Jährigen ging eine starke Alkoholfahne aus. Bei einem Alkoholtest zeigte das Gerät einen Wert von 3,4 Promille an, weshalb die Polizei den Führerschein sicherstellte und eine Blutprobenentnahme in die Wege leitete.(red.-05.01.2022 15:25)



Bienenfutterautomat geklaut

Foto: Polizei OBK
Bergneustadt - An der Gemeinschaftsgrundschule Wiedenest haben Unbekannte einen Bienenfutterautomaten gestohlen. Der im Rahmen eines Projekts von den Schülern angeschaffte Automat war am Eingang der Schule an der Alten Straße im Bereich des Tores angebracht. Hier konnte man gegen ein Entgelt Samen von bienenfreundlichen Pflanzen kaufen, die dann im eigenen Garten für Bienenfutter sorgen. Zwischen 11.30 Uhr am Sonntag und 08.30 Uhr am Montag (4. Januar) demontierten Diebe den Automaten und nahmen ihn mit. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Gummersbach unter der Telefonnummer 02261 81990 entgegen. (red.-05.01.2022 15:15)



Polizei bittet um Hinweise

Corona-Schnelltests von Lkw gestohlen

Gummersbach - In der Nacht zu Dienstag (3./4. Januar) haben Unbekannte auf dem Rastplatz Neuenschmiede einen Teil der Ladung von einem Lkw gestohlen. Der Fahrer hatte seinen Lkw gegen 18 Uhr am Montagabend auf dem Rastplatz der A 45 in Fahrtrichtung Dortmund abgestellt. Gegen 7 Uhr am Morgen stellte er fest, dass Unbekannte in der Zwischenzeit eine Plane aufgeschnitten und von der Ladefläche etliche Pakete mit Corona-Schnelltests gestohlen hatten.

Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen nimmt die Kriminalpolizei in Gummersbach unter der Telefonnummer 02261 81990 entgegen. (red.-05.01.2022 15:15)




 




Handy klingelt: Hallo Schatz…!



© 2003-2020 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung