Suche:
 Inhalt

Blaulicht
Aktuelle Berichte - Hinweise vom 8.09.2022

Cabrio gerät nach Unfall in Brand
Exhibitionist in Bushaltestelle


Weitere Meldungen:   7.09.2022  5.09.2022  4.09.2022  2.09.2022  1.09.2022  

Fahrerin schwer verletzt

Cabrio gerät nach Unfall in Brand

Symbolbild
Radevormwald - Nach einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 483 ist am Donnerstag (8. September) ein BMW-Cabrio in Brand geraten. Die Fahrerin erlitt schwere Verletzungen. Gegen 14.15 Uhr hatte ein 31-Jähriger aus Schalksmühle mit einem Sattelauflieger die Bundesstraße 483 aus Richtung Schwelm kommend in Richtung Radevormwald befahren. In Höhe Rochollsberg wollte er nach links auf die Kreisstraße 7 in Richtung Wönkhausen abbiegen. Dem Sattelauflieger folgten drei weitere Fahrzeuge, wobei sich an hinterster Stelle eine 59-Jährige mit einem BMW Cabrio befand. Nachdem die Fahrerin aus Düsseldorf zum Überholen der vor ihr befindlichen Fahrzeuge angesetzt hatte, kam es im Einmündungsbereich zur Kollision mit dem abbiegenden Sattelauflieger. Anschließend geriet das Cabrio ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, wo die Fahrt in einem Graben endete. Kurz darauf fing der BMW Feuer.

Der Fahrer des Sattelaufliegers konnte die 59-Jährige aus dem BMW bergen, bevor der PKW in Vollbrand geriet und vollkommen zerstört wurde. Die Düsseldorferin zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte sie in das Krankenhaus nach Schwelm. (red.-08.09.2022 16:39)



Exhibitionist in Bushaltestelle

Hückeswagen - An der Bushaltestelle "Wupperbrücke" an der Rader Straße hat sich am Mittwoch ein junger Mann in schamverletzender Weise gezeigt. Ein junger Mann hatte sich gegen 14.40 Uhr an der Bushaltestelle aufgehalten. Während er in der einen Hand sein Handy hielt und intensiv auf den Bildschirm schaute, hatte er die Hose geöffnet und hielt sein Glied in der anderen Hand. Nachdem eine Autofahrerin ihn auf sein Verhalten angesprochen hatte, entfernte sich der junge Mann in Richtung der Wupperauen. Der etwa 18 Jahre alte und schlanke Mann trug eine dunkelblaue Latzhose, eine dunkelgrüne Kappe und eine schwarze Brille. Zudem hatte er einen schwarzen Rucksack dabei. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 1 unter der Telefonnummer 02261 81990 entgegen. (red.-08.09.2022 16:39)




 




Handy klingelt: Hallo Schatz…!



© 2003-2022 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung