Suche:
 Inhalt

 

ANZEIGE - Ihr Kinder- und Jugendcoach in Morsbach - Teil 1 RIT Reflexintegrationstechniken

Rückenwind für Kids

Martina Zimmermann, Kinder-und-Jugendcoach (Foto: Privat)
Morsbach - Mit den Reflexintegrationstechniken (RIT) unterstützt Martina Zimmermann Kinder und Jugendliche mit Schul- und Lernproblemen, LRS Problematiken, Rechenschwäche und Ad(H)S Problematiken. Reflexintegrationstechniken sind eine Kombination von erprobten Methoden, die dazu dienen, die neuromotorische Schulreife von Kindern und Jugendlichen zu überprüfen, ihren individuellen Entwicklungsbedarf festzustellen und mit einem gezielten Unterstützungsprogramm ein neuronales Nachreifen zu ermöglichen.

Der Einsatz von Reflexintegrationstechniken ist sinnvoll, wenn Ihr Kind
• Konzentrationsprobleme hat.
• Schwierigkeiten mit dem Stillsitzen hat.
• Nicht so gut den Alltag organisieren kann.
• Probleme mit der Grob- und Feinmotorik oder Koordination hat.
• AD(H)S diagnostiziert ist oder der Verdacht besteht.
• Sich schnell ablenken lässt.
• Unerklärliche Gefühlsausbrüche hat.
• Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten oder Legasthenie hat.
• Probleme mit dem Rechnen hat.

Denn dann könnten noch frühkindliche Reflexe »aktiv« sein.
Und hier die gute Nachricht für Eltern!
Durch verschiedene, einfach durchzuführende Tests kann ich feststellen, welche frühkindlichen Reflexe noch »aktiv« sind. Diese werden dann durch gezielte Übungen eingegliedert (integriert).
Zusätzlich sollten Eltern Ihr Kind durch tägliche einfache Übungen, die Sie bei mir erlernen, ebenfalls unterstützen.

Ihr Kind wird danach:
• ruhiger und ausgeglichener.
• seine Rechtschreibung und Lesefähigkeit deutlich verbessern.
• Zahlenräume und Rechenvorgänge besser erkennen und umsetzen können.
• über einen längeren Zeitraum still sitzen können.
• sich nicht mehr so schnell ablenken lassen.
• weniger Gefühlsausbrüche haben.

Die Reflexintegration dauert in der Regel 1/2 bis 3/4 Jahr, wobei die Kinder nur einmal im Monat eine Stunde zu mir in die Praxis kommen müssten. (az.-25.02.2017 19:56)

Mehr Infos unter: www.rueckenwind-fuer-kids.de/


 


© 2003-2017 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum