Suche:
 Inhalt

 

ANZEIGE - Schul- und Lernprobleme - Motorische Problematiken

Ein Weg zur neuromotorischen Schulreife

Morsbach - Wir kennen alle die kleinen Tollpatsche, Zappelphilippe, Wüteriche oder Träumer. Nur wissen wir nicht immer, dass sich hinter dem auffälligen Verhalten eines Kindes ein ernstes Problem verbergen kann, dass sich jedoch, sofern es erkannt und frühzeitig behandelt wird, mit wenig Aufwand und ohne Medikamente lösen lässt. Am 14. März findet um 20 Uhr ein Infoabend zum Thema Reflexintegration statt.

Reflexintegration sind erprobte Methoden, um die neuromotorische Schulreife von Kindern zu überprüfen, den individuellen Entwicklungsbedarf festzustellen und mit gezielten Übungen ein neuronales Nachreifen zu ermöglichen. Durch bilaterale Stimulationsmethoden wird dieser Entwicklungsprozess unterstützt.

Das Training dauert 6-12 Monate, 1x im Monat für eine Stunde hier zum Training. Dazu gibt es Übungen für zuhause die täglich ca. 10-15 Minuten in Anspruch nehmen.






INFOABEND ZUM THEMA
REFLEXINTEGRATION
AM 14.03.2018 UM 20 UHR IN DER VILLA KUNTERBUNT
Anmeldung erwünscht

Pia Wagener
Korseifen 16a
51597 Morsbach
Tel: 02294/991960
Mobil: 0171/4512250

www.pias-villa-kunterbunt.de/reflexintegration-1/
(az-13.03.2018 12:47)



 


© 2003-2018 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung