Suche:
 Inhalt

 

Wiehler Ring erhält Förderung aus dem Verfügungsfonds

Veranstaltungen in Wiehl-Zentrum erstrahlen zukünftig in neuem Licht

Wiehl - Der Wiehler Ring e.V. verleiht den Veranstaltungen in Wiehl-Zentrum mit seiner neuen, mobilen (Veranstaltungs-)Beleuchtung zukünftig noch mehr „Ausstrahlung“. Die bunte Beleuchtung, bestehend aus modernen, energiesparenden LED-Strahlern, setzt die (teilweise historischen) Gebäudefassaden effektvoll in Szene und fördert das angenehme Ambiente im Ortskern.

„Wir möchten unseren Veranstaltungen mit der neuen Beleuchtung eine besondere zusätzliche Note verleihen und die schönen Seiten unseres Zentrums unterstreichen“, so Dr. Jörg Sachse, 1. Vorsitzender des Wiehler Rings. Mit der neuen Beleuchtung ist der Gewerbeverein fortan in der Lage, sich eigenständig um die ansprechende Lichtinszenierung bei seinen Veranstaltungen zu kümmern. Die einfache Handhabung der Strahler macht es möglich.

Der Wiehler Ring erhält für die Anschaffung der neuen Beleuchtung einen Zuschuss von 50 % aus dem Verfügungsfonds, dem Förderinstrument für Wiehl-Zentrum. Das erste Aufstellen der Strahler ist bereits für die 16. Automobilshow des Wiehler Rings vom 15.09.-16.09.2018 geplant.

Begleitet wurde der Antrag des Wiehler Rings auf Förderung aus dem Verfügungsfonds vom Citymanagement Wiehl. Im Fördertopf stehen noch Gelder für die Bezuschussung von Projekten zur Aufwertung von Wiehl-Zentrum bereit. Interessierte können Ihre Projektidee jederzeit mit dem Citymanagement besprechen und Kontakt per Telefon oder E-Mail aufnehmen: 02262-99207 oder citymanagement@wiehl.de. Auf der Internetseite hält das Citymanagement noch weiterführende Informationen zum Verfügungsfonds bereit: www.wiehl-citymanagement.de. (red.-14.09.2018 18:02)


 


© 2003-2018 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung