Suche:
 Inhalt

 

Coronavirus - 19 weitere Fälle im Kreisgebiet bestätigt

Oberberg - Derzeit sind 560 Personen aus dem Oberbergischen Kreis positiv auf SARS-CoV-2 getestet. 7-Tage-Inzidenz im Oberbergischen Kreis: 82,7 (-1,1)

Lage im Oberbergischen Kreis im Kurzüberblick
Stand der Fallzahlen: 22.05.2021, 00:00 Uhr
In Klammern: Veränderung zum Stand 21.05.2021, 00:00 Uhr
7-Tage-Inzidenz im Oberbergischen Kreis: 82,7 (-1,1)
Personen in angeordneter Quarantäne*: 1.039 (-74)

Positiv getestete Personen (PCR-Test) seit Pandemiebeginn**: 14.119 (+19)
Von den positiv getesteten Personen (laborbestätigt durch PCR-Test) seit Pandemiebeginn sind:
• aktuell positiv getestet (in angeordneter Quarantäne): 560 (+1)
• bereits genesen und aus Quarantäne entlassen: 13,326 (+18)
• verstorben: 233 (=)

Positiv getestete Oberberger*innen (PCR-Test) in Krankenhäusern***: 38 (-25)
Davon befinden sich:
• auf Normalstation: 24 (-12)
• auf Intensivstation ohne Beatmung: 5 (-5)
• auf Intensivstation mit Beatmung: 9 (-8)

* Umfasst aktuell positiv getestete Personen sowie Kontaktpersonen in angeordneter Quarantäne.

** In der Statistik werden ausschließlich Personen berücksichtigt, die mittels PCR-Test positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden sind (laborbestätigte Fälle). Positive Schnelltests finden keine Berücksichtigung!
*** Krankenhäuser in- und außerhalb des Oberbergischen Kreises.

Anzahl der aktuell positiv getesteten Personen (laborbestätigt durch PCR-Test) in den kreisangehörigen Kommunen
Stand der Fallzahlen: 22.05.2021, 00:00 Uhr
Bergneustadt: 71
Engelskirchen: 22
Gummersbach: 101
Hückeswagen: 17
Lindlar: 12
Marienheide: 24
Morsbach: 38
Nümbrecht: 19
Radevormwald: 58
Reichshof: 53
Waldbröl: 72
Wiehl: 56
Wipperfürth: 17

Weitere Informationen zum Thema: www.obk.de/coronavirus (red.-22.05.2021 19:39)


 


© 2003-2022 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung