Tiere brauchen starke Partner und ein sicheres Zuhause. Helfen Sie uns, damit wir uns auch weiterhin für die Tiere stark machen können.
 Inhalt

Impressum

THEA e.V.

1. Vorsitzender Wilhelm Muth
Vereinssitz
Herbertshagener Straße 1
51597 Morsbach

TierNotruf
0171/6073542

Mail: info@thea-ev.de


Unsere Seite befindet sich nach der Umgestaltung weiter im Aufbau. Die alten Artikel finden Sie im Archiv. Im Laufe der Zeit werden neue Rubriken angelegt, so dass Sie zukünftig einen schnellen Überblick über die Themen erhalten, die Sie interessieren. Wir bitten um etwas Geduld.
8 und 9-jährige Jungs schlagen sieben junge Lämmer tot

Das Töten mehrerer Lämmer in Kirchheim konnte aufgeklärt werden. Aufwändige und sehr zeitintensive Ermittlungen der Jugendsachbearbeiter des Polizeireviers Kirchheim sowie ein anonymer Hinweis führten auf die Spur von zwei acht und neun Jahre alten Jungen.

Am 28. Mai eine 42-jährige beobachtete eine Fußgängerin wie zwei Jungs mit Stöcken auf ein im Gras liegendes Lamm im Bereich der Jesinger Halde hinter dem Schloss-Gymnasium schlugen. Durch die Schläge starb das eine Woche alte Tier. Wie sich herausstellte wurden in den Tagen zuvor bereits vier Tiere totgeschlagen und zwei weitere so schwer verletzt, dass sie durch ihren Besitzer erlöst werden mussten.

Die beiden ermittelten deutschen Täter sind acht und neun Jahre alt und wohnen im Kirchheimer Stadtteil Schafhof. Sie sind bisher polizeilich noch nicht in Erscheinung getreten. Die Jungs haben die Taten zugegeben, konnten aber kein Motiv angeben. Das Jugendamt wurde über die Vorfälle informiert. (Donnerstag, 9. Juni 2011)



INFO
THEA e.V. ist ein eingetragener und
als gemeinnützig anerkannter Verein im Sinne der §§ 51ff. der Abgabenordnung.

Bitte unterstützen Sie uns bei unserer Arbeit
durch Ihren Förderbeitrag

THEA e.V. Morsbach

Volksbank Oberberg e.G.
IBAN: DE59384621350509999015
BIC: GENODED1WIL

Finanzamt Gummersbach UStNr.: 212/5810/0724


THEA e.V. wurde 1999 von Kriminalbeamten, Tierärzten und erfahrenen Tierschützern gegründet.
Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt .

© 2003-2010 THEA e.V. Alle Rechte vorbehalten.