Tiere brauchen starke Partner und ein sicheres Zuhause. Helfen Sie uns, damit wir uns auch weiterhin für die Tiere stark machen können.
 Inhalt

Impressum

THEA e.V.

1. Vorsitzender Wilhelm Muth
Vereinssitz
Herbertshagener Straße 1
51597 Morsbach

TierNotruf
0171/6073542

Mail: info@thea-ev.de


Unsere Seite befindet sich nach der Umgestaltung weiter im Aufbau. Die alten Artikel finden Sie im Archiv. Im Laufe der Zeit werden neue Rubriken angelegt, so dass Sie zukünftig einen schnellen Überblick über die Themen erhalten, die Sie interessieren. Wir bitten um etwas Geduld.
Dringender Notfall

Es bleibt nur die Trennung

Nick
Morsbach - Für Nick (Dobermann), Socke (Schäferhund) und ihre Kinder Hexe (Dobermann-Schäferhund-Mix) und Mutz (Dobermann-Schäferhund-Mix) wird dringend ein neues Zuhause gesucht. Die Halterin muss die bisher in der Familie gehaltenen Hunde schnellst möglich abgeben. Ein anstehender Umzug und gesundheitliche Probleme zwingen die Hundehalterin zur Abgabe ihres Rudels.

Die Hunde, im Alter zwischen knapp fünf und knapp vier Jahren, können einzeln vermittelt werden.


Beschreibung der Hunde:

Socke (Hündin)

Socke ist ein Schäferhund-Mix. Sie wurde am 20.07.2008 geboren, ist inzwischen sterillisiert, gechippt, wurde regelmäßig geimpft und entwurmt. Das liebenswerte "Schlappohr" ist aufmerksam und gelehrig und freut sich über Beschäftigung. Anfangs ist sie etwas vorsichtig mit Fremden, grundsätzlich ist sie aber mit ihren Leuten sehr freundlich und lebt gerne im direkten Personenkontakt. Sobald man ihr Herz erobert hat, ist sie mit vollem Einsatz für denjenigen da und gibt alles. Socke kann sowohl als Einzelhund oder Partner für einen anderen Hund vermittelt werden.

Nick (Rüde)

Nick ist ein reiner Dobermann. Er wurde am 24.10.2008 geboren, er ist unkopiert, kastriert, gechippt, wurde regelmäßig geimpft und entwurmt. Nick ist lieb und anhänglich zu seiner Familie. Wie die meisten "Dobis" verträgt er sich nicht mit Katzen und nur mäßig mit anderen Hunden, am besten noch mit Hündinnen. Er braucht einen erfahrenen Hundehalter, der sich mit großen und sensiblen Hunden auskennt und über ein faires Durchsetzungsvermögen verfügt. Nick hat Unterordnung gelernt, reagiert mitunter aber je nach Lust und Laune, wenn man ihn entscheiden lässt. Er ist sehr personenbezogen. Nick hat ein rassetypisches empfindliches Darmgefüge und reagiert bei Futterwechsel und Stress mit starker Gewichtsabnahme. Nick kann wie alle anderen hier aufgeführten Hunde nicht im Zwinger gehalten werden. Er braucht den direkten Kontakt zu seinen Menschen und er liebt es warm. Sein Lieblingsplatz ist so dicht wie möglich am warmen Ofen.

Mutz (Rüde)

Mutz ist ein Dobermann-Schäferhund-Mix. Er wurde am 20.07.2009 geboren. Er ist kastriert, gechippt und wurde ebenfalls regelmäßig geimpft und entwurmt. Mutz ist ein Familienhund, er ist wachsam, zeigt sich bei ihm bekannten Menschen freundlich und offen. Fremde werden von ihm selektiert und mitunter angebellt. Mutz hat Unterordnung gelernt. Er ist verspielt und etwas tollpatschig. Der freundliche Rüde ist sehr personenbezogen und schläft gerne sehr nah an seinem Menschen. Er versteht sich nicht mit anderen Rüden und kennt keine Katzen.


Hexe ( Hündin)

Hexe ist ein Dobermann-Schäferhund-Mix. Sie wurde am 20.07.2009 geboren. Sie ist sterillisiert, gechippt und wurde ebenfalls regelmäßig geimpft und entwurmt. Die Hündin ist recht ängstlich und unterwürfig, aber verschmust. Fremde verbellt sie gerne. Ihre Halterin bezeichnet sie als "einfallsreich ihrer Familie gegenüber". Hexe ist nicht gerne alleine. Sie versteht sich am besten mit Rüden.


Mutz


Socke


Hexe


(Sonntag, 24. Februar 2013)


INFO
THEA e.V. ist ein eingetragener und
als gemeinnützig anerkannter Verein im Sinne der §§ 51ff. der Abgabenordnung.

Bitte unterstützen Sie uns bei unserer Arbeit
durch Ihren Förderbeitrag

THEA e.V. Morsbach

Volksbank Oberberg e.G.
IBAN: DE59384621350509999015
BIC: GENODED1WIL

Finanzamt Gummersbach UStNr.: 212/5810/0724


THEA e.V. wurde 1999 von Kriminalbeamten, Tierärzten und erfahrenen Tierschützern gegründet.
Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt .

© 2003-2010 THEA e.V. Alle Rechte vorbehalten.