Suche:
 Inhalt

Blaulicht
Aktuelle Berichte - Hinweise vom 11.12.2017

Gaspedal gedrückt bis Reifen platzten
Bagger gestohlen
Subaru nach Unfallflucht gesucht
Reifenstecher unterwegs


Weitere Meldungen:   7.12.2017  6.12.2017  5.12.2017  4.12.2017  3.12.2017  

Betrunken von der Fahrbahn abgekommen

Gaspedal gedrückt bis Reifen platzten

Nümbrecht - Zwischen Ödinghausen und Malzhagen kam am Sonntagmorgen ein 23-Jähriger aus Morsbach mit seinem Wagen von der Fahrbahn der Landstraße 95 ab. Ein Zeuge hatte gegen 06.00 Uhr einen PKW abseits der Straße auf einem Feld stehend bemerkt und die Polizei verständigt. Die Beamten trafen auf den 23-jährigen Fahrzeughalter, der deutlich unter Alkohol stehend einräumte, dass er die Kontrolle über seinen Wagen verloren habe und auf dem Feld stecken geblieben war. Die Beamten stellten fest, dass der Mann beim Versuch weiterzufahren offenbar so lange das Gaspedal gedrückt hatte, bis die Reifen der Antriebsräder platzten.

Bei einem Alkoholvortest offenbarte das Gerät einen Wert von fast zwei Promille, so dass eine Blutprobe und die Sicherstellung des Führerscheins fällig waren. An dem Wagen fanden sich zudem frische Unfallschäden, die von einem weiteren Unfall stammen dürften; eine entsprechende Unfallstelle konnte bislang nicht entdeckt werden. (red.-11.12.2017 16:50)



Bagger gestohlen

Bergneustadt - Einen gelb-schwarzen Bagger der Marke Caterpillar haben Unbekannte von einer Baustelle an der Breslauer Straße entwendet. Aufgefallen ist der Diebstahl am Freitagmorgen, als der Baggerfahrer zum Abstellort seines am Nikolaustag dort abgestellten Bagger zurückkehrte. Wer Hinweise zum Verschwinden des Baggers geben kann, wird gebeten sich mit dem Kriminalkommissariat in Gummersbach in Verbindung zu setzen (Telefon 02261 81990). (red.-11.12.2017 16:50)



Subaru nach Unfallflucht gesucht

Waldbröl - Bei einem Verkehrsunfall am Samstagabend auf der Oberbrölstraße schleuderte ein PKW gegen die Beschilderung einer Verkehrsinsel und flüchtete. Zeugen konnten beobachten, dass der Verursacher nach dem Unfall gegen 22.15 Uhr kurz stehen blieb und sich dann in Richtung Thierseifen entfernte. Vermutlich handelte es sich bei dem Wagen um einen Subaru Impreza. Hinweise zu dem Verursacher erhofft sich das Verkehrskommissariat in Gummersbach unter der Rufnummer 02261 81990. (red.-11.12.2017 16:50)



Reifenstecher unterwegs

Wipperfürth / Lindlar - Unbekannte Reifenstecher zogen am Wochenende durch Wipperfürth und Lindlar. In Wipperfürth waren in der Nacht von Freitag auf Samstag (8./9. Dezember) vier Fahrzeuge auf der Lenneper Straße und der Kaiserstraße betroffen. In der Folgenacht traf es zwei Fahrzeuge in Lindlar, die im Akazienweg und auf der Hammerschmidt Allee abgestellt waren. Verdächtige Beobachtungen melden Sie bitte dem Kriminalkommissariat in Wipperfürth unter der Telefonnummer 02261 81990. (red.-11.12.2017 16:50)





 




Handy klingelt: Hallo Schatz…!



© 2003-2017 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum