Suche:
 Inhalt


Gummersbach - Passanten haben am Samstagnachmittag mit ihrem Eingreifen drei Tatverdächtige in die Flucht getrieben, die auf der Moltkestraße einen 59-jährigen Mann aus Reichshof ausrauben wollten. Die Polizei konnte zwei Tatverdächtige festnehmen. Der 59-Jährige stand gegen 14.30 Uhr am Eingang der Eugen-Haas-Halle, als drei junge Männer auf ihn zukamen. Einer der Täter forderte ihn zur Herausgabe seiner Bauchtasche auf und schubste ihn zu Boden ... mehr


Wiehl - Beim Versuch in das Burghaus Bielstein einzubrechen hat sich in der Nacht zu Sonntag ein 19-Jähriger aus Wiehl eine blutende Verletzung zugezogen. Die Polizei brauchte bei ihren Ermittlungen nur der Spur der Blutstropfen zu folgen, um den Fall zu klären. Die Verfolgung der Blutspur endete etwa 1,5 Kilometer vom Tatort entfernt an einem Wohnhaus ... mehr

Gummersbach - Ein hoher Krankenstand im Unternehmen ist ein Zeichen für unzufriedene Mitarbeiter. Ideen und Wünsche der Mitarbeiter sollten regelmäßig abgefragt und umgesetzt werden. So zeigen sie mehr Einsatz, sind weniger krank und bleiben ... mehr
ANZEIGE

Oberberg - Seit der Berichterstattung am vergangenen Samstag wurden 57 weitere Personen aus dem Kreisgebiet positiv auf SARS-CoV-2 getestet. Aktuell sind 282 Personen positiv auf das Virus getestet (laborbestätigte Fälle). Davon werden 15 Personen stationär in oberbergischen Krankenhäusern behandelt. Eine der 15 stationär behandelten Personen wird derzeit beatmet. Alle positiv getesteten Personen befinden sich in angeordneter Quarantäne. 7-Tage-Inzidenz im Oberbergischen Kreis: 76,5 (+13,6) ... mehr

Liebe Gäste,

wir sind wieder mit folgenden Öffnungszeiten für Sie da. Montag bis Samstag 17 Uhr bis 00,00 Uhr. Sonn- und Feiertag 11.30 Uhr bis 14.30 Uhr - 17.30 Uhr bis 00,00 Uhr. Mittwoch Ruhetag. Telefon 02294/7575. Zur Speisekarte ... mehr
Journal - Blaulicht - Politik - Anrainer - Gesundheit-Fitness-Wellness

Oberberg - Aus Vorsichtsgründen hat der Oberbergische Kreis kurzfristig entschieden, Kundentermine des Straßenverkehrsamtes in Gummersbach morgen, am Montag, 26.10.2020 zu reduzieren. Der Kreis wird mit entsprechender Terminreservierung in der Zulassungsstelle noch am heutigen Sonntag anschreiben und Alternativtermine anbieten ... mehr

Hückeswagen - Ein Hochsitz in Hückeswagen-Erlensterz haben Unbekannte am Wochenende in Teilen zerstört. Vom Schadensbild her dürften die Täter eine Explosion verursacht haben. Der Schaden an dem Hochsitz ist in der Zeit zwischen 11.30 Uhr am Freitag und 16 Uhr am Samstag verursacht worden ... mehr

Reichshof - Schwere Verletzungen hat sich am Samstagmorgen eine 19-jährige Autofahrerin zugezogen, die mit ihrem Wagen in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen und vor einen Felsvorsprung geprallt war. Gegen 9.25 Uhr war die junge Reichshoferin auf der Landstraße 133 von Reichshof-Drespe in Richtung Wiehl-Dreisbach gefahren, als sie in einer langezogenen Linkskurve die Kontrolle über Ihren Opel Corsa verlor ... mehr

Oberberg - Aktuell sind 239 Personen positiv auf das Virus getestet. Davon werden 14 Personen stationär in oberbergischen Krankenhäusern behandelt. Eine der 14 stationär behandelten Personen wird derzeit beatmet. In Gummersbach gibt es aktuell die höchste Anzahl (66) positiv getesteter Personen, in Morsbach (8) die niedrigste. Die 7-Tage-Inzidenz im Oberbergischen Kreis: 62,9 (+0,8) ... mehr



Oberberg - aktualisiert - Die Zahl der SARS-CoV-2-Infektionen im Oberbergischen Kreis ist stark gestiegen. Heute und gestern sind hier jeweils täglich mehr als 30 neue laborbestätigte Fälle hinzugekommen. Die 7-Tage- Inzidenz liegt bei 62,1 und damit weiterhin über dem Schwellenwert von 50. Aktuell sind 233 Personen positiv auf das Virus getestet. Davon werden 16 Personen stationär in Krankenhäusern behandelt. Eine der 16 stationär behandelten Personen wird derzeit beatmet. Alle positiv getesteten Personen befinden sich in angeordneter Quarantäne. Eine 87-jährige Frau, die positiv auf SARS-CoV-2 getestet wurde, ist verstorben ... mehr

Oberberg - Den Vorgaben der Coronaschutzverordnung entsprechend hat der Oberbergischen Kreis heute eine weitere Allgemeinverfügung veröffentlicht. Die Allgemeinverfügung stellt die Gefährdungsstufe 2 für das Kreisgebiet fest. Jetzt gelten zusätzliche Regelungen der Coronaschutzverordnung. Die Feststellung der Gefährdungsstufe 2 kann erst aufgehoben werden, wenn die 7-Tages-Inzidenz über einen Zeitraum von sieben aufeinanderfolgenden Tagen unter 50 liegt. Aktuell sind 203 Personen positiv auf das Virus getestet ... mehr

Oberberg - Die kardiologische Rehabilitation (KaRO) des Klinikum Oberberg kooperiert im Rahmen eines Forschungsprojektes zur digitalen Nachsorge mit der Charité Berlin. „Die Behandlung von Herz-Kreislauferkrankungen bringt häufig umfangreiche Untersuchungs- und Therapiemaßnahmen mit sich, zudem sind meist mehrere Ärzte und Therapeuten eingebunden. Dies bedeutet für den Patienten einen hohen Dokumentations- und Koordinationsaufwand“, erklärt Prof. Dr. Achim Viktor, ärztlicher Leiter der kardiologischen Rehabilitation ... mehr

Morsbach - An der Waldbröler Straße haben Unbekannte einen Baucontainer aufgebrochen und eine Reihe von Werkzeugmaschinen erbeutet. In der Zeit zwischen 18 Uhr am Dienstag und dem nächsten Morgen trennten die Täter zwei massive Vorhängeschlösser auf und stahlen anschließend akkubetriebene Bohrschrauber, Bohrmaschinen, einen Winkelschleifer sowie eine Handkreissäge ... mehr

Gummersbach - Bei einer Auseinandersetzung unter Jugendlichen soll ein 14-Jähriger am Dienstag einen Kontrahenten mit einer Machete angegriffen haben; dieser erlitt allerdings nur eine leichte Verletzung. Gegen 15.30 Uhr war die Polizei über eine Auseinandersetzung unter Jugendlichen im Bereich der Unterführung am Gummersbacher Busbahnhof verständigt worden. Als die Polizei kurz darauf eintraf, war ein 14-jähriger Tatverdächtiger bereits geflohen ... mehr

Oberberg - Die Zahl der SARS-CoV-2-Infektionen im Oberbergischen Kreis ist in den vergangenen Tagen stark gestiegen. Allein seit gestern sind 30 neue laborbestätigte SARSCoV-2-Fälle im Oberbergischen Kreis hinzugekommen. Die Umgebungsuntersuchungen im Rahmen der Kontaktpersonen-Ermittlung sind umfangreich. "Es gibt viele einzelne Infektionsherde. Betroffen sind die unterschiedlichsten Bereiche unserer Gesellschaft", berichtet Kaija Elvermann, Leitung des Gesundheitsamtes ... mehr


Oberberg - Für die Bewohner/innen der Flüchtlingsunterkunft in Lindlar wird die Quarantäne verlängert, nachdem bereits am 8. Oktober eine erste Allgemeinverfügung zur Anordnung von Quarantäne veröffentlicht worden war. In der Einrichtung gibt es drei laborbestätigte SARS-CoV-2-Fälle. Zwischenzeitlich entwickelten zwei Personen aus dem Bewohnerkreis COVID-19-Symptome. Weitere Corona-Tests werden durchgeführt. Auch in der DRK Kindertageseinrichtung "Krümelkiste" in Gummersbach-Bernberg gibt es zwei laborbestätigte SARS-CoV-2-Fälle. Insgesamt gibt es seit gestern 20 neue Corona-Fälle im Kreisgebiet ... mehr


Oberberg - Wie die Gewerkschaft ver.di angekündigt hatte, wurden mit Beginn der Nachtschicht von Montag auf Dienstag bis zur Spätschicht des heutigen Dienstags die Kreiskrankenhäuser Gummersbach und Waldbröl bestreikt. Damit die Versorgung der Patienten sichergestellt war, hatten die Geschäftsführung und die Gewerkschaft ver.di eine Notdienstvereinbarung geschlossen, so dass auf den Stationen eine Mindestbesetzung gewährleistet war ... mehr

Gummersbach - Erneut haben Betrüger eine Seniorin mit dem Trick des falschen Polizeibeamten hereingelegt und Bargeld erbeutet. Am Sonntagabend war die im Ortsteil Bernberg wohnende 79-Jährige von einem angeblichen Kriminalbeamten angerufen und zu Bargeld und Wertsachen befragt worden. Nachdem der Betrüger auf diese Weise von einem Bankschließfach erfahren hatte, berichtete er von einem bevorstehenden Einbruch in die Bank und davon, dass Mitarbeiter der Bank mit den Einbrechern einer Decke stecken würden ... mehr

Oberberg - Die 7-Tage-Inzidenz für den Oberbergischen Kreis liegt aktuell bei 36,4. Die 7-Tage-Inzidenz ist die Zahl der Neuinfektionen je 100.000 Einwohner/innen innerhalb der vergangenen sieben Tage Die Coronaschutzverordnung NRW in der ab dem 17. Oktober 2020 gültigen Fassung in der ab dem 17. Oktober 2020 gültigen Fassung gibt ab einer 7-Tage-Inzidenz von 35 und 50 regionale Regelungen an das Infektionsgeschehen vor. Der betroffene Kreis oder die kreisfreie Stadt stellt per Allgemeinverfügung am ersten Werktag, für den der entsprechende Inzidenzwert festgestellt wird, das Erreichen der Gefährdungsstufe 1 oder 2 fest ... mehr

Oberberg - Die 7-Tage-Inzidenz für den Oberbergischen liegt aktuell über dem kritischen Wert von 35. Sollte die 7-Tage-Inzidenz für den Oberbergischen Kreis am morgigen Montag weiterhin über 35 liegen, veröffentlicht der Oberbergische Kreis eine Allgemeinverfügung. Mit der Allgemeinverfügung würden die Gefährdungsstufe 1 festgestellt und die regionalen Anpassungen festgelegt werden ... mehr


NRW - Der DEHOGA Nordrhein schaut im Hinblick auf die vertretene Branche mit großer Sorge auf die neuen Beschlüsse der Landesregierung. Der DEHOGA stellt fest, dass Hotellerie und Gastronomie das allergrößte Interesse an der Eindämmung der Pandemie haben. „Die Unternehmer*innen investieren erhebliche finanzielle und personelle Ressourcen in Hygiene- und Sicherheitskonzepte. Die Gastronomie ist daher nicht das Problem, sie ist vielmehr Teil der Lösung ... mehr

Gummersbach - Mit der Masche des falschen Polizeibeamten haben Betrüger in den vergangenen Tagen eine ganze Reihe von Gummersbacher Senioren angerufen - in einem Fall konnte die Polizei zwei Tatverdächtige festnehmen ... mehr

Reichshof - Am Mittwochabend kam es auf der Wildberger Straße in Reichshof zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Opel und einem geparktem LKW. Der 70-jährige Fahrer des PKW war gegen 21.26 Uhr auf nasser Fahrbahn in Richtung Wildberg unterwegs. Aus bislang ungeklärten Gründen fuhr der Reichshofener ungebremst gegen die linke Stoßstange eines auf der rechten Seite geparkten LKW ... mehr

Oberberg - In der Oberbergischen Kinderheimat in Gummersbach gibt es einen zweiten laborbestätigten SARS-CoV-2-Fall. In einer Flüchtlingsunterkunft in Lindlar gibt es einen dritten laborbestätigten Corona-Fall. Weitere Kontaktpersonen werden ermittelt. Das Gesundheitsamt des Oberbergischen Kreises nimmt Kontakt mit allen betroffenen Personen auf, um die individuelle Risikoeinschätzung vorzunehmen und die weiteren Maßnahmen mit ihnen zu besprechen ... mehr
AUTO-VERMIETUNG

 





© 2003-2020 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung