Suche:
 Inhalt


Windeck/Waldbröl - Ein 39-jähriger Kradfahrer befährt heute um 15:30 Uhr mit seiner Honda, von Roßbach kommend, den Schladernring (B256) hoch in Richtung Waldbröl. In einer Rechtskurve kommt er aus bislang unbekannter Ursache nach links auf die Gegenfahrspur und stößt dort frontal mit einem 55-jährigen Kradfahrer (Suzuki) zusammen. Beide Personen werden schwer verletzt ... mehr

Oberberg - Insgesamt gibt es im Oberbergischen 180 bestätigte Corona-Fälle. Eine Person ist an den Folgen der Infektion gestorben. 19 Personen befinden sich aktuell in stationärer Behandlung. Davon müssen sieben Personen intensivmedizinisch betreut werden. Drei der sieben intensivmedizinisch betreuten Personen werden beatmet. 190 Personen befinden sich in angeordnete Quarantäne. 321 Personen sind in vorsorglicher häuslicher Isolation ... mehr

Oberberg - Heute wurden 22 weitere Personen positiv auf das Coronavirus getestet. Insgesamt gibt es im Oberbergischen 163 bestätigte Corona-Fälle. 13 Personen befinden sich aktuell in stationärer Behandlung. Vier Personen davon sind schwer erkrankt und werden intensivmedizinisch betreut - drei davon werden beatmet. 259 Personen sind in angeordnete Quarantäne, 364 Personen befinden sich in vorsorglicher häuslicher Isolation ... mehr

Waldbröl - Drei Druckluftwaffen hat ein bislang unbekannter Täter am Mittwoch aus einem Waffengeschäft in der Hahnenstraße gestohlen. Nachts, um 3:13 Uhr, schlug der Täter mit einem Stein eine Schaufensterscheibe ein..Anwohner wurden durch die ausgelöste Alarmanlage aufmerksam und sprachen den Täter an ... mehr
ANZEIGE

Bergneustadt - Eine 54-jährige Reichshoferin wollte gestern Nachmittag in einem Verbrauchermarkt an der Stadionstraße in Bergneustadt mehrere Pakete Toilettenpapier kaufen. Als sie darauf hingewiesen wurde, nur ein Paket zu kaufen und die übrigen zur Seite zu legen, setzte sich die Frau auf das Kassenband und behinderte so den weiteren Verkauf an andere Kunden ... mehr

Oberberg - „Heute habe ich die traurige Aufgabe Ihnen mitzuteilen, dass es im Oberbergischen Kreis einen ersten Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus gibt. Den Angehörigen spreche ich mein tiefes Mitgefühl aus“, berichtet Landrat Jochen Hagt. Die Person hatte nach ersten Erkenntnissen Kontakt zu Reiserückkehrern aus einem Risikogebiet. Sie gehörte aufgrund ihres hohen Alters sowie schwerer Vorerkrankungen zur Risikogruppe und ist heute in stationärer Behandlung verstorben ... mehr
Journal - Blaulicht - Politik - Anrainer - Gesundheit-Fitness-Wellness

Morsbach - Die Ermittlungen der Polizei haben ergeben, dass der Brand in einer Flüchtlingsunterkunft in Rhein durch einen technischen Defekt an einem Satellitenreceiver ausgelöst wurde. Bei dem Brand ist am Sonntag ein 46-jähriger Bewohner in der Unterkunft verstorben ... mehr

Gummersbach - Daran hätte vor einigen Wochen wohl noch niemand gedacht - Unbekannte sind in den vergangenen Tagen in einen Toilettenwagen auf einem Schotterparkplatz in der Kölner Straße in Niederseßmar eingebrochen. In dem Toilettenwagen hatten es die Diebe nur auf eines abgesehen - Klopapier. Insgesamt 20 Rollen Toilettenpapier entwendeten die Unbekannten ... mehr

Wenn eine Infektion mit dem Corona-Virus grundsätzlich mit dem Befall von Flöhen und Kopfläusen einhergehen würde, wäre der Mindestabstand kein Thema. Keine aktuelle Anordnung wäre ein Thema. Flöhe und Kopfläuse-Partys fänden bestimmt nicht statt. Gegen Ungeziefer ist ein Kraut gewachsen, gegen Corona nicht! ... mehr

Oberberg - „Die Labore, die wir mit der Probenauswertung beauftragt haben, haben heute eine Reihe der erwarteten Ergebnisse vorgelegt. Es sind 23 neue bestätigte Fälle hinzugekommen“, sagt Landrat Jochen Hagt Nach wie vor gäbe es aber einen Rückstand bei der Auswertung der Proben. Bereits gestern hat der Oberbergische Kreis ein weiteres Labor beauftragt. Seit heute befinden sich acht Personen in stationärer Behandlung. Die bestätigten, aktuell infizierten Personen stehen im Bezug zu allen oberbergischen Kommunen ... mehr

Nümbrecht - Die Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik hat ihre Hilfe im Kampf gegen das Coronavirus zugesagt. Die Nümbrechter Rehaklinik bietet die optimale Infrastruktur, um Krankenhäuser während der Covid19-Epidemie zu entlasten ... mehr

Oberberg - Die Landesregierung erlässt ein weitreichendes Kontaktverbot für NRW. Ziel des Kontaktverbots ist es die Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Zusammenkünfte und Ansammlungen von mehr als zwei Personen in der Öffentlichkeit sind ab morgen in ganz NRW verboten. Es gibt nur wenige Ausnahmen. Dienstleistungen, bei denen ein Mindestabstand von 1,5 Metern von Mensch zu Mensch nicht eingehalten werden kann, insbesondere von Friseuren, Nagelstudios, Tätowierern, Massagesalons, sind untersagt ... mehr

Morsbach - Um 11.23 Uhr wurde die Feuerwehr Morsbach zu einem Brand in die Flüchtlingsunterkunft in der Ortschaft Rhein alarmiert. Ein Zimmer im Erdgeschoss, in dem auch der Tote gefunden wurde, stand in Vollbrand. Das Gebäude war stark verraucht. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Sechs Bewohner erlitten leichte Verletzungen und wurden auf Rauchgasvergiftungen untersucht ... mehr

Oberberg - Seit heute gibt es 22 neue SARS-CoV-2-Fälle im Oberbergischen Kreis. Das Gesundheitsamt des Oberbergischen Kreises ermittelt die Kontaktpersonen und informiert sie über die notwendigen individuellen Verhaltensmaßnahmen. Insgesamt gibt es im Kreis 100 bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus Eine der infizierten Personen wird derzeit stationär behandelt. Die restlichen Erkrankten befinden sich in häuslicher Quarantäne ... mehr

Oberberg - Seit heute gibt es neun neue bestätigte SARS-CoV-2-Fälle im Oberbergischen Kreis. Insgesamt sind es hier 78 bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus. Jetzt ist auch Waldbröl betroffen. Über die aktuellen Fälle in angeordneter Quarantäne hinaus befinden sich zusätzlich 89 Personen in angeordneter Quarantäne, da eine Infektion zum jetzigen Zeitpunkt nicht sicher ausgeschlossen werden kann. 485 Personen sind vorsorglich in freiwilliger häuslicher Isolation ... mehr

Oberberg - Das Beobachten der Schwärme von Staren mit ihren waghalsigen Flugmanövern ist ein einzigartiges Naturschauspiel, mit dem kaum eine andere Vogelart aufwarten kann. Darauf weist der Umweltverband Naturschutzinitiative e.V. (NI) hin ... mehr

Oberberg - "Bitte bleiben Sie zuhause!", mit diesem Appell wendet sich Landrat Jochen Hagt in einer Video-Botschaft an die Bürgerinnen und Bürger im Oberbergischen Kreis. Hintergrund der Aufforderung sind die kontaktreduzierenden Maßnahmen im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie. (red.-20.03.2020 17:00) ... mehr

Oberberg - Der Oberbergische Kreis kann den Kreiswettbewerb unter Beachtung der aktuellen Coronaviruslage erst ausschreiben, nachdem das Land Nordrhein-Westfalen den Landeswettbewerb ausgeschrieben hat. Der Oberbergische Kreis weist eindringlich darauf hin, dass Veranstaltungen zur Vorbereitung des Kreiswettbewerbs vorerst bis zum 19. April nicht möglich sind ... mehr

Oberberg - Seit heute gibt es 18 neue bestätigte SARS-CoV-2-Fälle im Oberbergischen Kreis. Insgesamt gibt es hier 69 bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus. In allen Fällen hat das Gesundheitsamt eine Quarantäne angeordnet. „Wir beobachten, dass der Krankheitsverlauf bei den Betroffenen nicht mehr ausschließlich mild verläuft. Fünf der infizierten Personen werden derzeit stationär behandelt“, sagt Landrat Jochen Hagt ... mehr

Oberberg - Maßnahmen gegen eine rechtsextreme Vereinigung finden seit sechs Uhr in insgesamt zehn Bundesländern, darunter auch in Gummersbach statt. „Gerade jetzt, in Zeiten der Coronakrise, müssen wir gegen Leute vorgehen, die Verschwörungstheorien verbreiten und so den Staat unterhöhlen wollen. Das dürfen wir nicht hinnehmen. Deshalb bin ich dem Bundesinnenminister dankbar für sein konsequentes Vorgehen gegen diese braune Soße“, so der Minister ... mehr

Oberberg - Seit heute gibt es einen neuen bestätigten SARS-CoV2-Fall im Oberbergischen Kreis. Insgesamt gibt es hier 51 bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus. Vier der infizierten Personen werden derzeit stationär behandelt, 45 sind in häuslicher Quarantäne. Weiterhin befinden sich 94 Personen in angeordneter Quarantäne, da eine Infektion zum jetzigen Zeitpunkt nicht sicher ausgeschlossen werden kann. 409 Personen sind vorsorglich in freiwilliger häuslicher Isolation ... mehr

Oberberg - Der Oberbergische Kreis hat heute eine Allgemeinverfügung erlassen. Vor dem Hintergrund der in den letzten Tagen drastisch angestiegenen Infektionszahlen und der täglich kurzfristig erfolgenden und unmittelbar umzusetzenden Weisungen des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW ist Gefahr im Verzug gegeben. Mit dieser Allgemeinverfügung wird ein einheitliches Vorgehen und Rechtsklarheit für die Bürger und die handelnden Behörden geschaffen ... mehr

Lindlar - Ein Polizist hat am späten Dienstagabend den Angriff eines jungen Mannes (26) mit einem Schuss abgewehrt. Dem verletzten 26-Jährigen wird vorgeworfen, zuvor in seinem Wohnhaus randaliert und anschließend vor dem Haus die Beamten mit einem spitzen Gegenstand bedroht zu haben ... mehr

Reichshof - Im Affen- und Vogelpark in Eckenhagen sind Unbekannte in ein Restaurant eingebrochen und haben dort Lebensmittel aus der Gefriertruhe gestohlen. Im Tatzeitraum zwischen 17:50 Uhr am Montag und 7:20 Uhr am Dienstag (17. März) verschafften sich die Täter gewaltsam Zugang auf das Gelände des Tierparks in der Straße "Am Bromberg". Aus dem Restaurant auf dem Gelände stahlen sie 10kg Pommes und zehn Tiefkühlpizzen ... mehr

Oberberg - Seit heute gibt es 17 neue bestätigte SARS-CoV2-Fälle im Oberbergischen Kreis. Das Gesundheitsamt ermittelt die Kontaktpersonen. Insgesamt gibt es im Oberbergischen Kreis derzeit 50 bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus. Die bestätigen, aktuell infizierten Fälle stehen im Bezug zu folgenden oberbergischen Kommunen: Bergneustadt, Engelskirchen, Gummersbach, Hückeswagen, Lindlar, Marienheide, Nümbrecht, Radevormwald, Reichshof, Wiehl und Wipperfürth ... mehr

Wiehl - Ein 23-jähriger Nümbrechter ist am Montagabend, um kurz nach 20 Uhr, auf einem Parkplatz an der Brucher Straße von zwei bislang unbekannten Tätern angegriffen und mit einem Messer bedroht worden. Der 23-Jährige konnte flüchten. Die beiden Unbekannten entfernten sich daraufhin mit einem grauen Smart (Kölner Kennzeichen) in unbekannte Richtung ... mehr

Oberberg - Seit heute gibt es sechs neue bestätigte SARS-CoV2-Fälle im Oberbergischen Kreis. Die Personen befinden sich in angeordneter häuslicher Quarantäne. Die bestätigen, aktuell infizierten Fälle stehen im Bezug zu folgenden oberbergischen Kommunen: Bergneustadt, Engelskirchen, Gummersbach, Lindlar, Marienheide, Nümbrecht, Reichshof, Wiehl, Hückeswagen und Wipperfürth. Drei der betroffenen Personen wurden inzwischen aus der Quarantäne entlassen ... mehr

Wiehl - Die Frage nach Zigaretten führte am Samstagabend zu einem Streit vor einer Diskothek an der Brucher Straße, bei dem Unbekannte auf einen 22-Jährigen eingeschlagen haben. Wie der Geschädigte und ein Zeuge berichteten, standen diese gegen 23.20 Uhr zum Rauchen im Außenbereich der Diskothek, als sie von Unbekannten nach den Zigaretten gefragt wurden ... mehr

Morsbach - In der Nacht zu Montag (15./16. März) haben Unbekannte in Morsbach einen schwarzen BMW gestohlen. Der BMW der 5er-Reihe mit den Kennzeichen GM-CJ 1494 war zwischen 21.00 und 04.15 Uhr an einem Wohnhaus in der Adolf-Kolping-Straße abgestellt. Wer in diesem Bereich verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt hat, wird gebeten sich mit dem Kriminalkommissariat Waldbröl in Verbindung zu setzen ... mehr

Oberberg - Ab sofort ist in den Bussen der OVAG Oberbergische Verkehrsgesellschaft und ihrer Subunternehmer der Ein- und Ausstieg an der vorderen Tür nicht mehr zugelassen. Kein Ticketverkauf im Bus! Ferienfahrplan ab Mittwoch. Kein Fahrradbus am Wochenende und an Feiertagen bis auf Weiteres ... mehr
AUTO-VERMIETUNG

 





© 2003-2020 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung