Angebot der Woche vom 26.02. bis 04.03.
Suche:
 Inhalt


Morsbach - In der Morsbacher Rathausgalerie findet am Donnerstag eine Ausstellungseröffnung statt. Die Künstlerin Rike Stausberg zeigt dort unter dem Thema „Heimspiel“ bis 1. April ihre Werke. Wenn Rike Stausberg nach ihrem Heimatort gefragt wird, nennt sie ohne Zögern Morsbach. Hier hat sie die ersten 20 Jahre ihres Lebens verbracht. Nach dem Abitur studierte sie in Düsseldorf Sozialarbeit, anschließend in Washington D.C. in Ausrichtung auf Psychologie und schließlich in Hamburg freie Grafik als Broterwerbsalternative zur Kunst, bei der sie dann eben doch gelandet ist. Heute lebt sie in Gummersbach ... mehr

Morsbach - Die Ordensschwester Maria Theresia Bonzel ist 2013 von Papst Franziskus selig gesprochen worden. Die ehemalige Generaloberin der „Genossenschaft der armen Franziskanerinnen von der Ewigen Anbetung“ in Olpe wirkte auch in Morsbach, ermöglichte hier vor 143 Jahren die Einrichtung eines ersten Krankenhauses und 24 Jahre später die Aufnahme erster behinderter Kinder in das Haus. Sie gilt als Gründerin des Behinderten-Zentrums St. Gertrud Morsbach ... mehr

Nümbrecht - Unter einen PKW geriet am Samstag eine 16-jährige Nümbrechterin, die als Sozia auf einem Leichtkraftrad mitfuhr. Die Jugendliche wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 17-jährige Kradfahrer blieb unverletzt. Die Unfallstelle an der Hammermühler Straße musste für rund anderthalb Stunden voll gesperrt werden ... mehr

Oberberg - Die ökumenische Notfallseelsorge im Oberbergischen Kreis kann sich über Verstärkung freuen. Elf Männer und Frauen nahmen an einem Ausbildungskurs teil. Etwa 40 Stunden lang dauerte der Kurs, der von den beiden Koordinatoren Gisbert von Spankeren und Andreas Groß veranstaltet und geleitet wurde. Dabei kamen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus allen Bereichen des Oberbergs, aus unterschiedlichsten Berufen, mit unterschiedlicher Motivation ... mehr
ANZEIGE

Marienheide - Nach dem Brand in einer Klinik in Marienheide vor einer Woche sind die polizeilichen Ermittlungen abgeschlossen. Eine 33-jährige Patientin wird demnach beschuldigt, für das Feuer verantwortlich zu sein, das in einem Zimmer der Klinik ausgebrochen ist. Die betroffene Station ist derzeit noch unbewohnbar. Durch das Feuer entstand ein Schaden in Millionenhöhe ... mehr

Morsbach - Die Hängebrücke in der Hohen Hardt ist in die Jahre gekommen und muss ausgebessert werden. Einige Bohlen sind marode und auch die Metallteile zeigen teilweise Schwächen und müssen erneuert werden. Ein entsprechender Auftrag wurde bereits im vergangenen Jahr vergeben, doch die Reparaturarbeiten verzögern sich witterungsbedingt. Erst wenn die Temperatur konstant über 10 Grad ist, kann mit den Arbeiten begonnen werden ... mehr
Journal - Blaulicht - Politik - Anrainer - Gesundheit-Fittness-Wellness

Oberberg - Das Design-Team feilt an der richtigen Farbwahl, das Finanz-Team kalkuliert die Kosten und im Labor wird die Kunststoffqualität überprüft. Als alle Vorbereitungen und Überlegungen abgeschlossen sind, folgt gespanntes Warten vor der imposanten Kunststoffspritzgussmaschine. Doch es kann aufgeatmet werden: Ein Trinkbecher nach dem anderen wird fehlerfrei produziert. Diese Arbeitsabläufe haben allerdings nicht in einem oberbergischen Unternehmen stattgefunden, sondern am Berufskolleg Dieringhausen, ausgeübt von Schülerinnen und Schülern ... mehr

Der SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Roland Adelmann ruft zur Bewerbung für den 7. Jugend-Landtag in Nordrhein-Westfalen auf, der vom 11. bis 13. Juni in Düsseldorf stattfindet. Über 200 Jugendliche im Alter von 16 bis 20 Jahren haben dann die Möglichkeit, für drei Tage die Rolle eines Abgeordneten zu übernehmen. Der Jugend-Landtag findet jährlich statt und ist ein Angebot an politisch interessierte Jugendliche, die gerne einmal den parlamentarischen Alltag kennenlernen möchten ... mehr

Waldbröl/Hennef - Vor 35 Jahren beendete Heiko Neumann seine Bankkaufmannausbildung bei der Raiffeisenbank Waldbröl. Nun ist er wieder am Platz zurück. Er bezog einen Teil der alten Räumlichkeiten der Raiffeisenbank. Bekannt wurde er aber als Schuldnerberater des Caritasverbandes und später als Selbständiger mit seiner Firma „Comeback“. Viele Oberberger kennen ihn auch als Schuldnerberater im Fernsehen. Er war mit Verona Pooth bei Markus Lanz, mit Kathie Karrenbauer bei Günter Jauch und letztlich mit den Swobodas bei Stern TV-Moderator Steffen Hallaschka ... mehr

Gummersbach - Der Fahrer eines weißen Kastenwagens ist am Mittwoch um Mitternacht auf der Gummersbacher Straße von der Polizei gestoppt worden. Der 50-jährige Wiehler geriet ins Visier der Beamten, weil er von dem Parkplatz eines Schnellrestaurants verbotswidrig nach links abbog. Auf die folgenden Anhaltezeichen reagierte der Wiehler zunächst nicht. Als die Polizisten das Blaulicht anschalteten, gab der 50-Jährige vor, anzuhalten. Er fuhr rechts ran, hielt kurz auf dem Gehweg an, um dann seine Fahrt unvermittelt fortzusetzen. Dann machte er sich in Schlangenlinien aus dem Staub ... mehr

Nümbrecht - Gleich dreimal ist es in der Gemeinde Nümbrecht im Laufe des Vormittags zu Verkehrsunfällen mit insgesamt hohem Sachschaden und Verletzten gekommen. Um 6:15 Uhr verlor eine 34-jährige Autofahrerin aus Wiehl auf glatter Fahrbahn die Kontrolle über ihren PKW und prallte gegen einen Baum. Ein 24-jähriger Pkw-Fahrer aus Waldbröl kam um 5.50 Uhr auf winterglatter Fahrbahn ins Schleudern und geriet in den Gegenverkehr, wo er mit einem entgegenkommenden 31-jährigen Pkw-Fahrer aus Nümbrecht zusammen stieß. In Homburg-Bröl ereignete sich um 9 Uhr ein Unfall beim Abbiegen ... mehr

Wiehl - Die Erlöse aus dem Weihnachtsmarkt bei BPW, der traditionell von den Auszubildenden des Familienunternehmens organisiert wird, gehen in diesem Jahr gleich an drei Organisationen. Sowohl das Wiehler Johannes-Hospiz als auch die Johanniter und die Mukoviszidose-Selbsthilfe Oberberg e. V. freuen sich über jeweils 5.000 Euro. Damit setzen die Auszubildenden der BPW Bergische Achsen KG ihr Engagement für soziale Zwecke fort: ... mehr

Ründeroth - der Führungsbetrieb der Aggertalhöhle Ründeroth beginnt in der Saison 2015 am Samstag, den 14. März. Die Aggertalhöhle ist mit 1071 Meter Gesamtlänge die längste Höhle im Rheinland. Der Gesamthöhenunterschied in der Höhle beträgt 31 Meter. Sie liegt in einem Riffkalkzug der Hobräcker Schichten, die erdgeschichtlich dem unteren Mitteldevon zuzuordnen sind. Der Führungsweg selbst hat eine Länge von 270 Metern mit einem Höhenunterschied von rund zehn Metern und ist gut zu begehen ... mehr

Engelskirchen - Mit einer Schusswaffe bewaffnet betrat ein männlicher Einzeltäter am Montagabend um 17:50 Uhr, ein Geschäft für Autozubehör in der Overather Straße in Engelskirchen-Loope. Der Unbekannte entnahm unter Vorhalt der Schusswaffe Bargeld, sowohl aus der Geldbörse des 36-jährigen Geschäftsinhabers, als auch aus der Kasse. Anschließend flüchtete der Täter aus dem Geschäft in unbekannte Richtung. Beschreibung: ... mehr

Oberberg - Der plötzliche Wintereinbruch sorgte am heutigen Vormittag für chaotische Zustände auf den Straßen im kompletten Kreisgebiet. Bis 14:30 Uhr verzeichnete die Polizei 37 Verkehrsunfälle, wobei es in den meisten Fällen bei Blechschäden blieb. Umgestürzte Bäume, liegengebliebene Lkw oder eisglatte Straßen verursachten in weiten Teilen Oberbergs erhebliche Verkehrsbehinderungen. Der Einsatzleitstelle wurden 17 Gefahrenstellen gemeldet ... mehr

Oberberg - Die Wirtschaftsförderung des Oberbergischen Kreises, die Rheinisch-Bergische Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH (RBW) und die Wirtschaftsförderung Leverkusen GmbH (WfL) haben eine Partnerschaft mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) unterzeichnet. Ziel ist es, vor allem mittelständischen Unternehmen der Regionen den Zugang zu Know-how und Technologien des DLR zu erleichtern ... mehr

Oberberg - aktualisiert - In der Nacht zum Montag setzt in der zweiten Nachthälfte Schnee oder Schneeregen ein. Lokal sind auch höhere Neuschneemengen bis 15 Zentimeter möglich. Der Wind frischt auf, so dass verbreitet starke Böen auftreten, es sind auch stürmische Böen möglich, berichtet der Deutsche Wetterdienst. Die Temperatur sinkt auf Werte zwischen 1 bis minus 2 Grad. Am Montag steigen die Temperaturen wieder an und statt weißer Pracht, setzt sich ein eher schlammiges Landschaftsbild durch ... mehr

Siegen/Oberberg - Eine Kolonne der Bundeswehr setzte sich dieser Tage in Marsch zur DRK-Kinderklinik in Siegen, die auch von vielen Oberbergern geschätzt wird. Ende November 2014 hatte sich ein massiver Wasserschaden im OP Bereich der Kinderklinik gezeigt. In einem der älteren Gebäudeteile sickerte Wasser aus einer defekten Leitung in das Mauerwerk, durchnässte Wände und Estrich. Vorsorglich wurden die OP Säle geschlossen. Anstehende Operationen mussten abgesagt oder in die umliegenden Krankenhäuser verlegt werden. Eine Kernsanierung war unumgänglich ... mehr

Oberberg - Augenscheinlich unter Drogeneinfluss unterwegs war am frühen Freitagabend ein 38-jähriger Mann aus Lindlar. Seit dem späten Freitagabend blickt eine 28-jährige Autofahrerin einem Strafverfahren entgegen,. die mit knapp 1,5 Promille in eine Polizeikontrolle geraten war. 1,32 Promille zeigte das Alkotestgerät am frühen Samstagmorgen bei einer 32-jährigen Autofahrerin aus Reichshof an. Ein deutlich alkoholisierter 19-jähriger Fahrer landete mit seinem PKW auf einer Wiese. Von seinem Führerschein trennen musste sich auch ein 22-jähriger Autofahrer aus Waldbröl, der mit 1,3 Promille unterwegs war ... mehr

Marienheide - Aus bislang ungeklärter Ursache ist amFreitagabend auf einer Station des Zentrums für Seelische Gesundheit - Klinik Marienheide ein Brand ausgebrochen. Zwei Patienten wurden mit Rauchvergiftung in umliegende Krankenhäuser gebracht, während 50 Patienten evakuiert wurden. Sie konnten nach den Löscharbeiten größtenteils wieder in das Gebäude zurück gebracht werden. Eine der Stationen ist allerdings durch Rauchentwicklung und Löscharbeiten nicht mehr nutzbar. Die Sanierung der Station wird rund drei Monate in Anspruch nehmen ... mehr

Oberberg - Ein optimaler Schutz für Bäche, Flüsse, Seen und Grundwasservorräte im Oberbergischen Kreis ist wichtig. Dazu wurde ein Maßnahmenkatalog erstellt, den Bürger einsehen und dazu bis zum 22. Juni 2015 Stellungnahmen zur Umsetzung der europäischen Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) abgeben können. Dabei geht es um den optimalen Schutz der Bäche, Flüsse, Seen und Grundwasservorräte in der Region ... mehr

Morsbach - Zweimal hatte ein 26-Jähriger in den vergangenen Wochen an einer Tankstelle in der Krottorfer Straße getankt und ist anschließend ohne zu bezahlen geflüchtet. In beiden Fällen hatte der Beschuldigte gestohlene Kennzeichen an seinem Pkw montiert. Die Polizei konnte nun die Identität des 26-Jährigen klären ... mehr

Nümbrecht - Patienten mit orthopädischen Erkrankungen werden in der Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik Nümbrecht (NRW) überdurchschnittlich gut versorgt. Zu diesem Ergebnis gelangte jetzt die Deutsche Rentenversicherung (DRV) in ihrem aktuellen Qualitätsbericht zur therapeutischen Versorgung (KTL). Insbesondere in den Bereichen Physiotherapie, Patientenschulungen, Sport- und Bewegungstherapie erziele die Reha-Einrichtung ausgezeichnete Qualitätswerte ... mehr

Reichshof - Aus noch ungeklärter Ursache kam ein 75-jähriger Wiehler mit seinem Audi A3 auf der L 344 zwischen den beiden Anschlussstellen Denklingen nach links von der Fahrbahn ab. Zeugen berichteten, dass der Audi mit mäßiger Geschwindigkeit, aus Richtung Erdingen kommend, in Richtung Sengelbusch fuhr, als er auf einmal über die Gegenfahrspuren nach links in den Straßengraben fuhr und dort gegen einen Baum prallte ... mehr

Oberberg - Von Weiberfastnacht bis Rosenmontag waren im Oberbergischen wieder viele Einsatzkräfte des Deutschen Roten Kreuzes im Einsatz. Zu Spitzenzeiten kümmerten sich etwa 80 Helfer um das Wohl der Jecken in Lindlar, Engelskirchen, Waldbröl, Reichshof und Wipperfürth. "Im Vergleich zu den Vorjahren war die allgemeine Lage in diesem Jahr sehr ruhig", berichtet Niklas Lomberg Pressesprecher des Kreisverbands Oberbergischer Kreis. Allerdings sei ein Anstieg minderjähriger Patienten mit einer Alkoholvergiftung zu beklagen ... mehr

Morsbach - aktualisiert - Mit 25 Motivwagen, 32 Fußgruppen und vier Musikkapellen schlängelte sich der 63. Rosenmontagszug der Republik etwas kleiner, aber nicht minder kretiv als im Jahr zuvor durch den Ortskern. Der Höhepunkt der super jeilen Zick war für einige Teilnehmer jedoch mit einem Wermutstropfen behaftet. Die Polizei verhängte vier Bußgelder an Fahrer, die auf dem Weg zum Veranstaltungsgelände Personen auf den Wagen mitgenommen hatten. Das närrische Völkchen am Straßenrand bekam davon nichts mit und jubelte dem bunten Lindwurm und Prinz Rolf I. zu ... mehr

Waldbröl - Deutlicher Geruch von Cannabis nahmen Polizisten wahr, die am Sonntagnachmittag im Rahmen einer Verkehrskontrolle einen 27-jährigen Morsbacher kontrollierten. Um 17:20 Uhr hielten Beamte aus Waldbröl den Autofahrer auf der B478 in Höhe Rossenbach an. Als ihnen der typische Geruch von Drogen entgegen schlug und sie den Fahrer darauf ansprachen, leugnete der gar nicht erst ... mehr

Morsbach - Unter einem strahlend blauen Himmel versammelten sich die Jecken in der „Republik“, um der Rathausstürmung beizuwohnen. Seine Tollität Prinz Rolf I. traf mitsamt seinem Gefolge zwar schon auf dem Milly-La- Foret Platz auf Gegenwehr des Rathaus-Chefs, konnte die Macht aber dennoch recht mühelos an sich reißen. Ab sofort sind „Recht und Ordnung“ außer Kraft gesetzt und es gelten die elf närrischen Paragraphen des strahlenden Narrenfürstes, der für eine mögliche Bürgermeisterneuwahl bereits kontrovers diskutierte Vorschläge verkünden konnte ... mehr

Oberberg - Im Verlauf des Karnevalswochenendes fielen im Südkreis mehrere Fahrer auf, die Alkohol und Drogen konsumiert hatten. Eine erheblich alkoholisierte 20-jährige Autofahrerin rastete auf der Waldbröler Wache aus, trat und spuckte nach den Beamten und musste schließlich fixiert werden. Für sie endete die Trunkenheitsfahrt mit einer Zwangseinweisung in ein Krankenhaus. Pech hatte ein unter Alkohol und Drogen stehender 26-jähriger Waldbröler, der auf einer Nebenstraße einem Streifenwagen begegnete ... mehr

Morsbach - Ein buntes Programm mit kölschen Karnevalsgrößen und Eigengewächsen, die den Profi-Jecken um nichts nachstanden, bot die Morsbacher Karnevalsgesellschaft bei der Großen Prunksitzung im Festzelt an den Wisserauen. Sitzungspräsident Theo Stangier konnte ein Highlight nach dem anderen ankündigen. Rund 700 Jecken in bunten und teils aufwendigen Kostümen jubelten seiner Tollität Prinz Rolf I. begeistert zu, der das Publikum wortgewandt begrüßte ... mehr
AUTO-VERMIETUNG

 




Kurzmeldungen
Bearbeitung von BAföG-Anträgen jetzt online möglich

NRW-Einzelhändler steigerten Umsatz im November um 2,5 Prozent

Demografiebericht des Oberbergischen Kreises - Fachkräftesicherung als zukünftige Herausforderung

Monika Hüttenmeister und Peter Biesenbach MdL im CDU-Bezirksvorstand

Schiedsfrau wiedergewählt

Bürgerbus in Morsbach fährt am 6.12. nur vormittags

Veranstaltungen
„Mit Geist und Mut“ – Gebetswoche 2014 in Bergneustadt

Fun & Actioncamp vom 7. bis zum 16. Juli 2014 - Sommerfreizeit für Jugendliche

Kinder helfen Kindern - Sternsinger im Rathaus Wiehl

Liefenrother Schockmeisterschaften am 4. Januar 2014

Proklamation des Waldbröler Kinderprinzenpaares für die Session 2014

Jazz & Musikfestival Bergneustadt - Di. 21.1.2014 bis Sa. 25.1.2014 im Krawinkelsaal


© 2003-2015 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum