Angebot der Woche vom 26.03. bis 01.04.
Suche:
 Inhalt


Oberberg - 33-Jähriger landet nach Randale in der Zelle + + + Kundinnen wurden Geldbörsen gestohlen - Die Polizei appelliert erneut keine Wertgegenstände in den Einkaufswagen zu legen + + + Dreiste Kupferdiebe stahlen Teile der Dachverkleidung und zwei Regenrinnen aus Kuper von einem Supermarkt + + + Der Schein von Taschenlampen und ein klirrendes Geräusch bemerkte ein Zeuge und rief die Polizei + + + Berauscht am Steuer - Zwei Pkw-Fahrer mussten sich Blut abnehmen lassen
 ... mehr

Morsbach - Sollte Jörg Bukowski, amtierender Bürgermeister der Gemeinde Morsbach, die Landratswahl am 13. September für sich entscheiden können, müssen sich die Morsbacher Bürgerinnen und Bürger vorzeitig nach einem Nachfolger umschauen. Doch offenbar müssen sie nicht lange suchen. Mit einem mutigen Schritt nach vorn, wagt sich die parteilose Waldbrölerin Anett Kristin Kirsch schon jetzt an die Öffentlichkeit und bittet die Morsbacher um Unterstützung. Die 35-jährige Beamtin werde dem Anforderungsprofil für das Amt der Bürgermeisterin in idealer Weise gerecht, heißt es in einer Mitteilung an die Presse ... mehr

Oberberg - Nicht nur die seit dem 1. April wegfallende Milchquote (VIDEO) beschäftigt die Landwirte in Oberberg. Als am Sonntag die Uhr eine Stunde vorgestellt wird, mussten sich Menschen und Tiere erst einmal an den neuen Rhythmus gewöhnen. Mit der Umstellung auf die Sommer- und Winterzeit haben vor allem Kühe ein Problem. Ihre innere Uhr sagt ihnen, wann Melkzeit ist. Nach und nach passen die Landwirte daher die Melkzeiten an den neuen Rhythmus an. Die sensiblen Tiere können sich so besser an die alljährliche Zeitumstellung gewöhnen ... mehr

Oberberg - Hunderte Einsätze sind die Feuerwehren im Oberbergischen Kreis im Laufe des Dienstags gefahren. Noch gibt es keine Entwarnung. Auch in der Nacht muss vereinzelt mit stürmischen Böen gerechnet werden. Die meisten Einsätze gingen bei der Rettungsleitstelle zwischen 6 Uhr bis 8. 45 Uhr ein. Aber auch am Nachmittag wurden zahlreiche umgestürzt Bäume, abgedeckte Dächer und sogar eine durch die Luft fliegende Metallgarage gemeldet. -VIDEO- ... mehr
ANZEIGE

Oberberg - Extra-Arbeit zum Null-Tarif: Früher zum Job kommen und dann auch noch länger bleiben. Immer häufiger arbeiten Beschäftigte im Oberbergischen Kreis länger, ohne dafür allerdings einen Cent Extra-Lohn zu bekommen. Das hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) kritisiert. Insbesondere in Back-Filialen und in Fast-Food-Restaurants sei unbezahlte Mehrarbeit mittlerweile gang und gäbe. Die Zeit der Vorbereitungen und Nacharbeiten werden einfach nicht bezahlt, so die NGG Köln ... mehr

Oberberg - Am Montag kommt es tagsüber verbreitet zu starken Böen bis 75 km/h (Bft 7-8) aus Nordwest. Am Abend lässt der Wind vorübergehend deutlich nach. Ab der Nacht zu Dienstag greift das Sturmtief "Niklas" mit seinem Frontensystem auf NRW über. Örtlich treten kurze Gewitter auf, die von stürmischen und Sturmböen (Bft 8-9) begleitet werden können. In Oberberg kann es zu schweren Sturmböen um 95 km/h (Bft 10), kommen. Die Windentwicklung erreicht am Dienstagmittag und Nachmittag ihr Maximum, berichtet der Deutsche Wetterdienst ... mehr
Journal - Blaulicht - Politik - Anrainer - Gesundheit-Fittness-Wellness

Reichshof - aktualisiert - Lebensgefährliche Verletzungen erlitt ein Autofahrer am Montagmorgen bei einem Verkehrsunfall mit einem Tanklastzug, der sich am Montagmorgen, um 8:30 Uhr auf der B 256 in Reichshof ereignet hat. Der 61-jährige Waldbröler befuhr mit seinem Mazda R X8 die B 256 von Sengelbusch nach Erdingen. Zwischen dem Kreisverkehr und dem Abzweig nach Rölefeld geriet er aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts auf den unbefestigten Fahrbahnrand. Der Mazda schleuderte diagonal auf den Gegenfahrstreifen gegen das Führerhaus eines entgegenkommenden Tanklastzugs. -VIDEO- ... mehr

Wiehl - Während der Löscharbeiten kam es Freitagnacht zu einer gewaltigen Explosion an einem in Vollbrand stehenden LKW. Zwei Feuerwehrmänner standen direkt im Feuerball, wurden aber zum Glück nicht von herumfliegenden LKW-Teilen getroffen und blieben unverletzt. Das VIDEO zeigt die brisante Lage und lässt die Wiehler Kameraden zu Wort kommen ... mehr

Waldbröl / Morsbach - Am Samstag, 30. Mai 2015 richten die Fußballabteilung des SV Morsbach und das Autohaus Zielenbach ab 10 Uhr auf der Sportanlage „Hahner Straße“ eines von über 50 Vorrundenturnieren des OPEL FAMILY CUP 2015 aus. Der OPEL FAMILY CUP ist ein von Opel bundesweit organisiertes Fußballturnier für die ganze Familie. Die Mannschaften müssen dabei nicht unbedingt in einem Sportverein zusammen Fußball spielen ... mehr

Oberberg - Dauerregen und zunehmend aufbrausender Wind sorgen seit dem frühen Sonntagabend für zahlreiche Einsätze. Die Feuerwehren räumen umgestürzte Bäume von Fahrbahnen und Gebäuden. In der Nacht muss mit kräftigen Gewittern und teils schweren Sturmböen gerechnet werden. Der Deutsche Wetterdienst hat eine Unwetterwarnung herausgegeben. Auch am Montag bleibt es stürmisch. Flächendeckend fällt Dauerregen mit bis zu 30 bis 50 Liter pro qm innerhalb von 24 Stunden ... mehr

Wiehl - In der vergangenen Nacht bemerkte ein Taxifahrer, gegen 3.30 Uhr, einen stark unfallbeschädigten PKW neben der Fahrbahn der Brucher Straße. Auf der Rücksitzbank saß einen blutende Mann. Daraufhin verständigte der Zeuge Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr. Der Verletzte wurde von der Feuerwehr Wiehl aus dem PKW befreit und durch die Rettungssanitäter erstversorgt ... mehr

Gummersbach - Noch einmal glimpflich verlief ein Verkehrsunfall, der sich am Samstag, gegen 2.45 Uhr, auf der Weststraße in Gummersbach-Strombach ereignet hatte. Ein 22-jähriger Gummersbacher befuhr mit vier weiteren Insassen die Weststraße (L323) von Gummersbach nach Hülsenbusch. Im Bereich Strombach verlor er die Kontrolle über seinen PKW, geriet nach links, prallte gegen einen Baum auf einer Grünfläche in der Fahrbahnmitte und berührte einen weiteren Baum. Das Fahrzeug kippte anschließend um und blieb in Dachlage liegen ... mehr

Wiehl - aktualisiert II - In voller Ausdehnung brannte, in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, zwischen den Anschlussstellen Forst und Bomig, in Fahrtrichtung Olpe, ein mit Zewa-Küchenrollen beladener Gliederzug. Die A4 war in Fahrtrichtung Olpe voll gesperrt. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Neben der Feuerwehr waren Rettungswagen und die Polizei in einem länger andauerndem Einsatz. -VIDEO- ... mehr

Reichshof - Iris Schicht wurde ab Anfang März von Bürgermeister Rüdiger Gennies zur neuen Gleichstellungsbeauftragten bestellt. Sie tritt damit die Nachfolge von Brigitte Schumacher an, die im Januar Ihren aktiven Dienst beendete. Die kommunale Gleichstellungsbeauftragte ist Ansprechpartnerin für die Frauen in der Verwaltung und für die Bürgerinnen der Gemeinde. Sie ist zuständig für die Umsetzung der Gleichstellung vor Ort ... mehr

WipperfürthSeit einer Woche beschäftigen sich die Fachleute der EWR und des Wupperverbandes intensiv mit den für die Umwelt katastrophalen Folgen der Gülleeinleitung in den Neyebach und die Neyetalsperre. Der Bachlauf oberhalb der Talsperre ist ökologisch tot, die Güllewelle von 1.500 bis 1.700 m³ hat darin jegliches Leben vernichtet, ebenso in den im Zulauf der Talsperre liegenden Teichen. So ist im Neyebach oberhalb der Talsperre am Tag der Einleitung in der Spitze ein Wert für Ammonium-Stickstoff in Höhe von 1.800 mg/l ermittelt worden. Für Fische beginnt es bei einem Wert von 0,5 mg/l kritisch zu werden. Dies hatte zur Folge, dass es zu einem Fisch- und Amphibiensterben gekommen ist und jegliches Leben in dem betroffenen Bachabschnitt vernichtet worden ist ... mehr

Reichshof - Nachdem der Oberbergische Kreis das von Gesundheitsministerin Barbara Steffens für den Bau einer Forensik vorgesehene Gelände des ehemaligen Munitionsdepots seit September 2014 rechtskräftig unter Naturschutz gestellt hat, forderte Reichshofs Bürgermeister Rüdiger Gennies Ende Februar 2015 eine schriftliche Erklärung der Ministerin zur Aufgabe des Bauvorhabens in Reichshof. "Die Reichshofer Bürgerinnen und Bürger haben nach mehr als zweieinhalb Jahren der Ungewissheit einen Anspruch auf eine eindeutige ministerielle Erklärung zur Aufgabe des Forensikstandorts Reichshof", so Gennies. Heute traf die Antwort der Ministerin ein. Die Hängepartie geht weiter ... mehr

Gummersbach - „Weniger Ängste, mehr Schutz“, fasst Dr. Peter Vacha, Ärztlicher Direktor des Kreiskrankenhauses Gummersbach, das Ziel der Hygiene-Initiative der Krankenhausgesellschaft NRW zusammen, an der sich seit Mittwoch 340 Krankenhäuser landesweit beteiligen, darunter auch das Klinikum Oberberg. Mit einer Ausstellung über Bakterien, die medizinische Bedeutung von Antibiotika, deren Behandlungsgrenzen und wachsende Behandlungsprobleme durch die Verbreitung von multiresistenten Erregern, Lösungsansätze sowie den Schutz durch eigenverantwortliches Handeln, klärt das Klinikum Oberberg über verschiedene Aspekte der Krankenhaushygiene auf ... mehr

Wiehl - Bei einem Alleinunfall auf der Bundesautobahn 4 ist heute Nachmittag der Fahrer (63) eines Sattelzuges leicht verletzt worden. Tonnenschwere Landungsteile lösten sich aus der Sicherung, rutschten von dem Auflieger und blockierten über Stunden die Fahrbahn. Gegen 14 Uhr war der 63-Jährige mit seinem Gespann auf der A 4 in Richtung Olpe unterwegs. Auf der Wiehltalbrücke fuhr er auf eine Baustelle zu. Nach ersten Ermittlungen verlor der Fahrer beim Fahrstreifenwechsel die Kontrolle über seinen Sattelzug und kollidierte mit der Mittelleitplanke. -VIDEO- ... mehr

Wipperfürth - In der vergangenen Woche ist in unmittelbarer Nähe zur Neyetalsperre im Märkischen Kreis der bislang größte Gülle-Unfall in NRW geschehen. 1700 Kubikmeter Gülle flossen dabei in das Naturschutzgebiet Neyetalsperre, das seitdem als ökologisch tot gilt. „Wir sind fassungslos über diesen Gülle-Gau in unserem Land", sagte Josef Tumbrinck, Vorsitzender des NABU NRW. Dieser Fall sei nicht nur ein weiterer Beleg für die Auswüchse und skrupellosen Machenschaften einer industrialisierten Massentierhaltung auf Kosten der Natur. Hier werde auch das Versagen der zuständigen Behörden gegenüber solch kriminellen Strukturen deutlich ... mehr

Wiehl - Auf frischer Tat haben Anwohner der Helmerhausener Straße am Montagabend Wohnungseinbrecher erwischt. Als sie versuchten, die Täter an der Flucht zu hindern, sprühten die Männer Reizgas auf ihre Verfolger. Um 20:10 Uhr hörte eine Zeugin ein knackendes Geräusch vom Nachbargrundstück. Kurz darauf sah sie den Schein einer Taschenlampe im Obergeschoss. Sie verständigte die Polizei und suchte sich bei einem 59-jährigen Nachbarn Hilfe ... mehr

Morsbach - Um 1.000 Euro Bargeld wurde ein 74-jähriger Morsbacher durch Anwendung des Zetteltricks erleichtert. Der Senior holte am Freitag, um 12 Uhr, 1.000 Euro Bargeld von einem Geldinstitut in der Bahnhofstraße in Morsbach ab. Als er in sein Auto stieg, legte er die Tasche mit dem Bargeld auf die Rücksitzbank. Noch bevor er losfahren konnte, öffnete ein Mädchen die Fahrertür und hielt ihm einen Zettel vor, mit der Bitte um eine Spende ... mehr

Oberberg - Bushaltestelle beschädigt und beschmutzt + + + Täter bedroht 74-jährigen Senior + + + Einbrecher hatten Sparkästchen und Sparschweinchen im Visier + + + Zahlreiche Pkw-Aufbrüche + + + Einbrecher schlugen Scheibe ein + + + Quad gestohlen + + + Kennzeichen gestohlen - Polizei sucht Zeugen + + + Fußballplatz zweckentfremdet + + + + Auf zwei Felgen unterwegs + + + Pkw beschädigt und geflüchtet + + + Mit abgefahrenen Reifen auf regennasser Fahrbahn ins Rutschen geraten + + + Drogen am Lenker und in der Tasche ... mehr

Reichshof - Zwei Schwerverletzte, ein Leichtverletzter und zwei schrottreife Fahrzeuge ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich heute Morgen auf der Eckenhagener Straße in Reichshof ereignet hat. Um 8:38 Uhr befuhr ein 22-jähriger Reichshofer mit seinem Lkw die Eckenhagener Straße von Allenbach nach Gummersbach. Eine 21-jährige Pkw-Fahrerin kam aus Richtung Gummersbach und wollte an der Einmündung zur B 256 (Zubringer Autobahn) nach links abbiegen. Dabei übersah sie nach eigenen Angaben den grünen Lkw des 22-Jährigen. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge ... mehr

Gummersbach - Bei einem schweren Verkehrsunfall in Strombach zog sich am Sonntagmorgen ein 30-jähriger BMW-Fahrer lebensgefährliche Verletzungen zu. Eine 41-jährige Fiesta- Fahrerin wurde schwerverletzt. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Fahrer in ihren Fahrzeugen eingeklemmt und mussten durch die alarmierte Feuerwehr befreit werden. Da sich im Rahmen der Unfallaufnahme Hinweise auf eine mögliche Alkoholisierung des 30-Jährigen ergaben, ordnete die Polizei eine Blutprobe an. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. -VIDEO- ... mehr

Bergneustadt - Zu einer Tankstelle in Bergneustadt wurde heute Vormittag die Feuerwehr gerufen, die wegen der hohen Brandgefahr der Tankstelle mit drei Einheiten angerückte. Aufmerksamen Passanten war der stark verqualmte Shop der Tankstelle aufgefallen, woraufhin sie die Feuerwehr alarmierten. Im Rahmen der Erkundung stellte sich ein Fehler an der Einbruchmeldeanlage heraus, wodurch eine starke Verrauchung des Raums mit "Disconebel" ausgelöst wurde. -VIDEO- ... mehr

Oberberg - Zwangsmaßnahmen musste die Polizei am Freitagnachmittag gegen einen polizeibekannten Gummersbacher anwenden, der sich ohne gültige Fahrerlaubnis und unter erheblichem Drogeneinfluss einmal mehr an Steuer seines PKW gesetzt hatte. Der 27-Jährige war durch seine unsichere Fahrweise aufgefallen und hatte sich im Rahmen der Kontrolle widerspenstig und widersetzlich verhalten. Deutlich alkoholisiert kurvte ein 62-jähriger Autofahrer aus Waldbröl am Samstagnachmittag durch Hermesdorf. Zu tief ins Glas geschaut hatte ebenfalls ein 28-Jähriger, der in Niederseßmar erwischt wurde ... mehr

Südkreis - Die Gemeinden Morsbach, Nümbrecht und Reichshof möchten gemeinsam mit dem Oberbergischen Kreis und der Otto Benecke Stiftung e.V. (OBS), Bonn ein Integrationsprojekt zur zukünftigen Hausärzteversorgung mit ausländischen Ärzten konzipieren und realisieren. Gemeinsam mit den Fachvereinigungen und -verbänden und der örtlichen Ärzteschaft soll kurzfristig ein Masterplan zur Realisierung des Integrationsprojektes zur Hausärzteversorgung entwickelt werden, der darauf abzielt ausländische Ärzte fachlich und sprachlich zu qualifizieren, um dann eine dauerhafte Niederlassung und Akzeptanz als Hausarzt/Hausärztin in der Region und in der Bevölkerung zu realisieren. Die Kommunen werden sich intensiv um die Integration der Ärzte und ihrer Familien in die Gesellschaft bemühen u.a. durch Sprachförderung, Unterstützung bei der Wohnungssuche, durch Kindergarten-, Schulplätze und Ausbildungsangebote sowie Unterstützung bei der Suche nach einem Arbeitsplatz für die Partnerin, den Partner oder Familienangehörige ... mehr

Reichshof - Der Rat und die Verwaltung der Gemeinde Reichshof möchten, dass die mehrfach vorhandenen Straßennamen in Reichshof endlich der Vergangenheit angehören. Und damit auch Verwirrungen und Missverständnisse bei Behörden, Rettungsdiensten und Zustellern. Mit der Umbenennung würden nicht nur die andauernden postalischen Zustellungsfehler ausgeräumt. Sie dienen primär der schnellen Hilfeleistung bei Einsätzen von Notarzt, Feuerwehr und Polizei im Brand- und Katastrophenfall - und können somit Menschenleben retten ... mehr

Gummersbach - Ein deutlich alkoholisierter Fußgänger ist am späten Donnerstagabend auf der Vollmerhauser Straße von einem Pkw erfasst worden und erlitt dabei schwere Verletzungen. Der 20-Jährige hatte gegen 22 Uhr plötzlich die Fahrbahn betreten. Der 50-jähriger Autofahrer konnte eine Kollision nicht mehr verhindern. Ein Alkoholtest ergab bei dem 20-Jährigen einen Wert von über 2 Promille. Auch bei der Überprüfung des Pkw stellten die Beamten diverse Mängel fest ... mehr

Morsbach - Der World wide fund for nature (WWF), einer der größten internationalen Naturschutzorganisationen der Welt, ruft zur neunten „Earth Hour“ („Stunde der Erde“) auf. Am Samstag, 28. März werden um 20.30 Uhr tausende Städte und Gemeinden wieder rund um den Erdball für eine Stunde die Beleuchtung bekannter Gebäude und Sehenswürdigkeiten ausschalten, vom Big Ben in London, der Chinesischen Mauer, bis hin zum Brandenburger Tor - und der Basilika in Morsbach. Auch die Außenbeleuchtung der Volksbank und des Rathauses werden abgeschaltet ... mehr
AUTO-VERMIETUNG

ANZEIGE



 




Kurzmeldungen
Bearbeitung von BAföG-Anträgen jetzt online möglich

NRW-Einzelhändler steigerten Umsatz im November um 2,5 Prozent

Demografiebericht des Oberbergischen Kreises - Fachkräftesicherung als zukünftige Herausforderung

Monika Hüttenmeister und Peter Biesenbach MdL im CDU-Bezirksvorstand

Schiedsfrau wiedergewählt

Bürgerbus in Morsbach fährt am 6.12. nur vormittags

Veranstaltungen
„Mit Geist und Mut“ – Gebetswoche 2014 in Bergneustadt

Fun & Actioncamp vom 7. bis zum 16. Juli 2014 - Sommerfreizeit für Jugendliche

Kinder helfen Kindern - Sternsinger im Rathaus Wiehl

Liefenrother Schockmeisterschaften am 4. Januar 2014

Proklamation des Waldbröler Kinderprinzenpaares für die Session 2014

Jazz & Musikfestival Bergneustadt - Di. 21.1.2014 bis Sa. 25.1.2014 im Krawinkelsaal


© 2003-2015 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum