Angebot der Woche vom 22.01. bis 29.01.
Suche:
 Inhalt


Oberberg - Im Rahmen der engen Zusammenarbeit im Kampf gegen Einbrecher kontrollierten 100 Beamte der Kreispolizeibehörde Oberberg und den angrenzenden Kreisen, am Freitag von 10 Uhr bis 21 Uhr, 251 Fahrzeuge und 374 Personen. Doch die Polizei erwischte nicht nur mutmaßliche Einbrecher. Den Beamten fielen neun Männer auf, die im Verdacht stehen, Eigentumsdelikte zu begehen. Bei der Durchsuchung eines Pkw fanden die Polizisten Betäubungsmittel. Drei Fahrer mussten zur Blutprobe, da sie unter Alkohol- beziehungswiese Betäubungsmitteleinfluss standen. Zwei Pkw-Fahrer waren ohne Fahrerlaubnis unterwegs ... mehr

Morsbach - Weitere Verstärkung in seinem Team sucht Ronny Oprins, Inhaber der Gaststätte an der Seelhardt. Aktuell sollen sechs Mitarbeiter eingestellt werden. Zwei Küchenhilfen (m/w), drei Servicekräfte (m/w) und eine Reinigungskraft (m/w) auf Festeinstellung und / oder 450 € Basis. Bewerbungen richten Sie bitte an: ... mehr

Waldbröl - Am frühen Sonntagmorgen rückte die Feuerwehr Waldbröl zu einem PKW-Brand in der Oststraße aus. Das Fahrzeug stand in Vollbrand. Das Feuer konnte rasch gelöscht werden, wodurch ein Übergreifen auf ein angrenzendes Gebäude verhindert wurde. Die Brandursache ist noch nicht geklärt. Erst am 25. Dezember vergangenen Jahres hatte, gegen 6 Uhr früh, ein Auto in der Gerdesstraße gebrannt ... mehr

Oberberg/Morsbach - Kreisvorstand und Kreistagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Oberberg haben sich am 22. Januar mit dem unabhängigen Landratskandidaten Jörg Bukowski in der grünen Kreisgeschäftsstelle getroffen. Bukowski erläuterte seine mit der Landratskandidatur verbundenen Vorstellungen und Möglichkeiten, die er als zukünftiger Landrat umsetzten will. In seinem Programm sprach er viele Themen an, die auch bei den Grünen schon seit Jahren ganz oben auf der Prioritätenliste stehen ... mehr
ANZEIGE

Oberberg - Sonnenschein und milde Temperaturen haben erste Frühlingsgefühle geweckt. Doch Frau Holle macht bereits die Fenster auf. In der kommenden Nacht nähert sich von Nordwesten Schneefall, der sich im Laufe des Tages verstärkt. In Staulagen können innerhalb von sechs Stunden bis zu zehn Zentimeter Neuschnee fallen. Es muss verbreitet mit Straßenglätte durch Schnee und Schneematsch gerechnet werden. Bis Montag halten Schnee- und Schneeregen an. Örtlich kann auch gefrierender Regen fallen ... mehr

Oberberg - Immer öfter werden ältere Menschen Opfer von Telefonbetrügern. Dabei ist das Vorgehen der Täter völlig unterschiedlich und vielfältig. Eine zurzeit im Oberbergischen Kreis vermehrt auftretende Masche ist der Betrug von Tätern, die aus Call-Centern in der Türkei agieren. Sie geben sich als Notare oder Rechtsanwälte aus, informieren die Angerufenen über den angeblichen Gewinn eines hohen Geldbetrags oder Sachpreises. Die Täter geben dann vor, dass der Gewinn nur ausgezahlt werden kann, wenn der Gewinner in Vorleistung tritt ... mehr
Journal - Blaulicht - Politik - Anrainer - Gesundheit-Fittness-Wellness

Marienheide - Weiter unter Beobachtung bleibt das ehemalige Betriebsgelände der Firma Otto Kind in Marienheide-Kotthausen, wo Verunreinigungen in Form von Chrom VI und LHKW festgestellt worden sind. Für die Anwohner besteht allerdings keine Gefahr. Bereits im Jahr 2011 wurden bei Untersuchungen auf dem ehemaligen Betriebsgelände der Firma Kind in Marienheide-Kotthausen Verunreinigungen an der Gebäudesubstanz, in der Bodenluft und im Boden festgestellt. Diese resultieren von einer Galvanik-Anlage, die bis Anfang der 1970er Jahre in Betrieb war ... mehr

Oberberg - Jetzt wird es ernst: Die Bewerbung der LEADER-Region "Oberberg: 1000 Dörfer - eine Zukunft!" ist auf die Zielgerade eingebogen. Das Interesse aus der Bevölkerung ist unverändert groß: Rund 150 Oberberger kamen zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens und präsentierten ihre Projekte ... mehr

Gummersbach - Opfer eines Überfalls wurde gestern Abend, gegen 22.00 Uhr, ein 30-Jähriger Angestellter einer Tankstelle in Gummersbach-Rebbelroth. Als er im Begriff war die Tankstelle zu schließen, betrat ein maskierter Mann den Verkaufsraum und forderte unter Vorhalt einer Pistole die Herausgabe von Bargeld. Nachdem ihm das Bargeld aus der Kasse in eine mitgeführte weiße Plastiktüte gefüllt worden war, verließ der Täter die Tankstelle und flüchtete zu Fuß in Richtung Niedersessmar. Der Räuber wird wie folgt beschrieben: ... mehr

NRW - In Nordrhein-Westfalen und Bayern erhalten Handelsregister-Unternehmen seit Anfang Januar offiziell wirkende Rechnungen über den Rundfunkbeitrag für 2015. Begründet wird die Zahlungsaufforderung mit einer Bekanntgabe Ihrer Tätigkeit über das Handelsregister mit dem Aktenzeichen (…) Von einer echten Rechnung des Beitragsservices unterscheiden sich diese Fälschungen nur durch falsche Beitragsnummern und einer IBAN-Nummer, die den Ländercode BG für Bulgarien trägt. Betroffene Unternehmen können sich bei der Rechtsabteilung der IHK Köln melden: ... mehr

Waldbröl - Nach einem schweren Verkehrsunfall auf der B 478 in Waldbröl-Rossenbach musste eine 64-jährige Waldbrölerin schwerverletzt mit dem Rettungshubschrauber "Christoph 9" in eine Kölner Klinik geflogen werden. Die 64-Jährige befuhr am Dienstag, um 11:25 Uhr, mit ihrem VW die Bundesstraße 478 in Richtung Ruppichteroth. In der Ortslage Rossenbach setzte sie zu einem Wendemanöver an und prallt mit einem LKW zusammen ... mehr

Reichshof - Unter Vorhalt einer scharfen Schusswaffe forderte ein 58-jähriger Mann am Montagmorgen von einem Reichshofer Firmeninhaber Bargeld. Um 8:30 Uhr betrat der 58-Jährige das Firmengelände in Erdingen und ging zu dem 59-jährigen Geschäftsmann. Noch bevor es zu einer Geldübergabe kam, ließ der Mann von seinem Vorhaben ab. Er verließ die Firma und flüchtete. Beamten der Autobahnpolizei Köln gelang es, den Täter zu stoppen. Der zuständige Richter erließ Haftbefehl ... mehr

Gummersbach - Am vergangenen Samstag, 17. Januar 2015, wurde erneut ein Kind in der Babyklappe des Kreiskrankenhauses Gummersbach aufgefunden. Der weibliche Säugling ist nach Informationen des Krankenhauses gesund. Der Fachbereich Jugend, Familie, Soziales der Stadt Gummersbach wird das Kind zunächst in einer Bereitschaftspflegefamilie unterbringen. Nach zwei Wochen ist der Wechsel in eine Adoptivfamilie geplant ... mehr

Hückeswagen - Der Wupperverband wird ab der letzen Januarwoche 2015 einen weiteren Wupperabschnitt in Hückeswagen entfesseln und naturnah gestalten. Bereits im vergangenen Jahr hatte der Verband in zwei Bauabschnitten zwischen Wehr Wipperhof in Wipperfürth und Bevermündung in Hückeswagen dem Flusslauf eine neue Gestalt gegeben. Nun wird das Projekt oberhalb des Auenparks in Hückeswagen im Bereich der ehemaligen Bahnbrücke auf ca. 500 Metern fortgesetzt ... mehr

Morsbach - Zwei Brüder sorgten am Freitagabend für einen Polizeieinsatz. Für einen endete der Abend in der Polizeizelle. Zwei 23 und 20 Jahre alten Morsbacher stritten sich um 22:40 Uhr lautstark in der Straße "Zur Hoorwiss". Als die von Zeugen hinzu gerufene Polizei die Personalien der beiden feststellen wollte, gingen die Brüder erneut aufeinander los; dabei kam der Ältere zu Fall. Der Jüngere setzte sich auf seinen Bruder und begann diesen zu würgen. Die Polizeibeamten trennten die äußerst aggressiven Raufbolde und versuchten sie zu beruhigen ... mehr

Nümbrecht - Cooler Typ! „So blöd, wie ich das brauch, kann mir keiner kommen!” Willkommen! Beim frechsten Aphrodisiakum des Erdballs. Zur sensationellsten Kunst- und Kulturexplosion, wie sie die Welt, insbesondere Nümbrecht noch nicht gesehen hat. “Haarscharf an der Grenze!” “Moral ist ein Mangel an Gelegenheit!” Heißes Spektakel. Immer anders ... mehr

Denklingen - Auch in diesem Jahr war es wieder das Stelldichein der oberbergischen Jecken, die mit ihren Tollitäten am Sonntagmorgen auf Einladung der KG Rot-Weiß Denklingen den Weg ins Denklinger Rathausfoyer gefunden hatten, um dort der 24. Verleihung der „Goldenen Narrenkappe“ einen feierlichen Rahmen zu geben. Auf Initiative von Wolfgang Köckerling, Urgestein der KG Rot-Weiß Denklingen, wird die „Goldene Narrenkappe“ seit 1992 an Personen verliehen, die sich um den oberbergischen Karneval in besonderer Weise verdient gemacht haben ... mehr

Nümbrecht - Das Museum und Forum Schloss Homburg bietet auch in diesem Monat den „Kulturhappen“ für angemeldete Gäste an. Zum Abschluss der Sonderausstellung „Fürsten und Falschmünzer“ im White Cube des neuen Forums findet am Sonntag, 25. Januar 2015, um 12 Uhr die exklusive Mittagsführung statt. Die wissenschaftlichen Volontärin Sarah-Sophie Riedel vermittelt interessierten Besuchern einen Einblick in das Münzwesen der Grafschaft Sayn-Wittgenstein, Ende des 17. Jahrhunderts ... mehr

Engelskirchen - Im Jahr 2014 lagen die Besucherzahlen in den beiden Häusern des LVR-Industriemuseums leicht über denen des Vorjahres: In 2014 kamen 16.439 Menschen in das Kraftwerk Kraftwerk Ermen & Engels (14.197) sowie den Oelchenshammer (2.242). Im Jahr 2013 waren es 16.339. Zu den guten Zahlen hat wesentlich die Ausstellung "Ist das möglich?" beigetragen, die sich vor allem an Familien und Jugendliche richtete. An zahlreichen Mitmachstationen konnten die Besucher teilweise überraschende Eigenschaften alltäglicher, aber auch moderner Hightech-Materialien erkunden ... mehr

Nümbrecht - Ein weißer VW Touareg ist am Donnerstag in der Otto-Kaufmann-Straße in Nümbrecht gestohlen worden. Der Fahrzeugführer parkte seinen Wagen zwischen 15 Uhr und 15:15 Uhr unverschlossen auf dem oberen Parkdeck eines Verbrauchermarkts ab. Das Kennzeichen des gestohlenen Fahrzeugs lautet: GM-XS 6666. Das Fahrzeug wird mit Originalschlüssel geführt. Hinweise bitte an das zuständige Kriminalkommissariat Waldbröl unter 02261 81990 ... mehr

Reichshof - Eine Heranführung an die Erste Hilfe erlebten die Kinder bei der Kinderfeuerwehr Odenspiel. Die Trainerinnen des Jugendrotkreuzes führten die Kleinsten in der Feuerwehr an Pflaster, Verbände und das richtige Handeln im Notfall heran. Fleißig wurden Verbände angelegt und auch die stabile Seitenlage geübt. Das Highlight des Tages war der gestellte Unfall eines Mitglieds der Kinderfeuerwehr. Zu den begeisterten Beobachtern zählten auch Bürgermeister Gennies, Gemeindebrandinspektor Hans Uwe Koch und Werner Merzhäuser ... mehr

Oberberg - Ein mit mehreren Haftbefehlen gesuchter 36-Jähriger leistet bei seiner Festnahme erheblichen Widerstand + + + Schwer verletzt wird ein 66-jähriger Fahrer, der in Nümbrecht auf winterglatter Fahrbahn ins Rutschen gekommen und gegen einen Baum geprallt ist + + + Auf einem Waldweg in Ründeroth findet eine Spaziergängerin Diebesgut in einem Kopfkissen + + + In Gummersbach wird eine Harley-Davidson mit dem amtlichen Kennzeichen GM -JC 70 gestohlen + + + Durch die Hecke auf den Parkplatz rauschte ein alkoholisierter Fahrer in Lindlar + + +  ... mehr

Oberberg - Heute bleibt es bewölkt. Am Nachmittag ziehen Graupel, Schneeschauer einzelne Gewitter und Sturmböen auf. In der zweiten Nachthälfte treten weitere Sturmböen auf. Das Thermometer sinkt auf Werte um den Gefrierpunkt. Es kann stellenweise glatt werden. Am Donnerstag ist es überwiegend regnerisch. Die Temperatur steigt wieder deutlich an, sodass Höchstwerte um 10 Grad erreicht werden. Mit einzelnen stürmischen Böen muss weiterhin gerechnet werden ... mehr

Bruchertseifen - Es ist soweit: Ihr neues Autohaus Siegel geht in Bruchertseifen an den Start und hat exklusiv die Marke Kia für Sie im Programm. Entdecken Sie die gesamte Modellpalette. Vom wendigen Kia Picanto über den kraftvollen Kia Sorento und das Raumwunder Kia Vengas bis hin zum trendigen Kia Soul oder dem neuen Kia Sportage. Alle mit dem einzigartigen 7-Jahre-Kia-Qualitätsversprechen*.  ... mehr

Wiehl - aktualisiert - Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am auf der B 56 bei Wiehl ein Autofahrer (31) ums Leben gekommen. Sein Beifahrer (20) wurde lebensgefährlich verletzt. Der 31-Jährige befuhr kurz vor 21 Uhr mit seinem Audi Q 3 die B 56 von Gummersbach kommend in Richtung Wiehl. In Höhe der Anschlussstelle zur BAB 4 verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der SUV schleuderte nach links und prallte mit der rechten Fahrzeugseite gegen einen am Mittelstreifen stehenden Ampelmast ... mehr

Gummersbach - Ein 22-jähriger Autofahrer geriet gegen 17.10 Uhr auf der K 41, von Vollmerhausen kommend, im Bereich der Ortslage Liefenroth auf der nahezu geraden Strecke aus bislang ungeklärter Ursache auf den Fahrstreifen für den Gegenverkehr und prallte dort frontal mit dem PKW einer 54-jährigen Fahrerin zusammen. Die 54-Jährige wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Beide Beteiligte erlitten bei dem Unfall schwere Verletzungen ... mehr

Oberberg - Nikotin, Alkohol oder Cannabis - all das kann eine Sucht hervorrufen. Umso wichtiger ist daher frühzeitige Prävention. Professionelle Bezugspersonen von Kindern, Jugendlichen und deren Eltern - wie Lehrer, Jugendleiter, Erzieher, Schulsozialarbeiter, Sozialpädagogen oder Streetworker - finden ab sofort ein entsprechendes Fortbildungsprogramm der Fachstelle für Suchtvorbeugung auf der Internetseite des Oberbergischen Kreises ... mehr

Siegen - Die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein sucht aktuell nach einem vermissten 19-jährigen Mann aus Niederdielfen und bittet die Öffentlichkeit um Hinweise nach dem aktuellen Aufenthaltsort des jungen Mannes. Der Vermisste hat sich vor seinem Verschwinden am Freitagabend mit einem Freund in Siegen getroffen. Die beiden Männer verabschiedeten sich gegen 21.30 Uhr am Siegener Hauptbahnhof. Der Vermisste hat sich nach bisherigen Erkenntnissen der Kriminalpolizei von dort aus per Fahrrad auf den Weg nach Hause in Richtung Niederdielfen gemacht, ist dort aber bis heute nicht angekommen ... mehr

Gummersbach - Das erste Stoppelfeldrennen in Oberberg war für den ausrichtendenden Motorsportverein „Ackersprinter“ im Sommer 2014 ein voller Erfolg. Vor rund 500 Zuschauern pflügten über 60 Starter mit ihren Rennwagen einen Acker in Drabenderhöhe im Wettstreit um die schnellsten Zeiten um. Den Erlös aus Startgeldern und dem Verkauf von Speisen und Getränken in Höhe von 1500 Euro spenden die Ackersprinter dem Förderverein der Kinderklinik am Kreiskrankenhaus Gummersbach ... mehr

Waldbröl - In mehrere Wohnhäuser in Waldbröl brachen unbekannte Täter am Wochenende ein. Am Freitag, um 20:15 Uhr drangen Unbekannte durch die Terrassentür in ein Wohnhaus in der Bielsteiner-Bahn-Straße ein. Sie gingen, während sich die Wohnungsbesitzer im Wohnzimmer aufhielten, in das Schlafzimmer und durchsuchten dort den Kleiderschrank, machten aber keine Beute. Kletterkünste bewiesen Einbrecher am Boxberg ... mehr
AUTO-VERMIETUNG

 




Kurzmeldungen
Bearbeitung von BAföG-Anträgen jetzt online möglich

NRW-Einzelhändler steigerten Umsatz im November um 2,5 Prozent

Demografiebericht des Oberbergischen Kreises - Fachkräftesicherung als zukünftige Herausforderung

Monika Hüttenmeister und Peter Biesenbach MdL im CDU-Bezirksvorstand

Schiedsfrau wiedergewählt

Bürgerbus in Morsbach fährt am 6.12. nur vormittags

Veranstaltungen
„Mit Geist und Mut“ – Gebetswoche 2014 in Bergneustadt

Fun & Actioncamp vom 7. bis zum 16. Juli 2014 - Sommerfreizeit für Jugendliche

Kinder helfen Kindern - Sternsinger im Rathaus Wiehl

Liefenrother Schockmeisterschaften am 4. Januar 2014

Proklamation des Waldbröler Kinderprinzenpaares für die Session 2014

Jazz & Musikfestival Bergneustadt - Di. 21.1.2014 bis Sa. 25.1.2014 im Krawinkelsaal


© 2003-2012 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum