Suche:
 Inhalt


Waldbröl - Auf der Brandenburger Straße ist am Donnerstagnachmittag ein brauner Kleinspitz abhandengekommen. Gegen 16 Uhr war der Hund vor dem MixMarkt angebunden und für etwa zehn Minuten allein gelassen worden. Als der Geschädigte zurückkehrte, fand er lediglich noch die Leine mitsamt dem geöffneten Hundegeschirr vor; der Kleinspitz war dagegen spurlos verschwunden ... mehr


Waldbröl - Zwei unbekannte Täter haben am Donnerstagabend bei einem Überfall auf einem Parkplatz im Waldbröler Zentrum ein Portemonnaie mit Bargeld erbeutet. Die 39-jährige Geschädigte hatte an der Kreissparkasse auf der Kaiserstraße Geld abgehoben und sich dann zu Ihrem Fahrzeug begeben. Als sie gegen 18.55 Uhr gerade in ihr Auto einsteigen wollte, näherte sich von hinten ein Unbekannter, drückte sie gegen das Fahrzeug und forderte die Herausgabe ihrer Geldbörse ... mehr

Gummersbach - Nach vielen Jahren stabiler Parkpreise in Gummersbach, steht zu Beginn des Jahres 2023 eine Anpassung der Tarife an die aktuelle Kostenentwicklung an. Sie betrifft die Parkhhäuser und Außenparkplätze der Stadt Gummersbach, der Stadtwerke Gummersbach, der Parkgemeinschaft PuK und des Bergischen Hofs. "Wir sehen uns auf breiter Front mit gestiegenen Kosten konfrontiert", erläutert Stadtwerke-Chef Harald Kawczyk. Massiv und stetig steigende Energiekosten, steigende Personalkosten für qualifizierte Mitarbeitende bzw. Dienstleistungsunternehmen, technische Investitionen und letztlich die wachsende Inflation ließen sich nicht weiter durch Einsparungen und Optimierungen kompensieren, so Kawczyk ... mehr
ANZEIGE

Wiehl - Am sogenannten Aschermittwochsplatz im Waldgebiet Alte Bremig gibt es eine neue Rastgelegenheit: Die Sitzgruppe mit Tisch lädt zum Vespern ein. Ermöglicht hat das kleine Projekt die LEADER-Region Oberberg. Zu finden ist die sogenannte „Vesperinsel“ gleich neben der Schutzhütte im Wald, wo mehrere Wanderwege zusammenkommen ... mehr

Köln - Der Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) und die in ihm zusammengeschlossenen Verkehrsunternehmen begrüßen die politischen Entscheidungen zur geplanten Einführung des Deutschlandtickets, da sie im Interesse der Fahrgäste die Verfügbarkeit öffentlicher Mobilität erheblich verbessern. In einem gemeinsamen Brief an die Hauptverwaltungsbeamten der Kommunen im VRS-Verbundgebiet gibt es aber auch Kritik. Geschäftsführer der VRS GmbH, und Volker Otto, Vorsitzender des Beirats der Verkehrsunternehmen im VRS betonen, dass die finanziellen Rahmenbedingungen existenziell sind für den Erhalt des Angebots: „Hier sehen wir nach aktueller Beschlusslage noch erhebliche Risiken, die vor Einführung des Deutschlandtickets unbedingt klärungsbedürftig sind ... mehr
Journal - Blaulicht - Politik - Anrainer - Gesundheit-Fitness-Wellness


Oberberg - Nachdem Ende Oktober in einer Geflügelhaltung in Reichshof und kurz danach in Morsbach sowie in der angrenzenden Gemeinde Windeck die Geflügelpest festgestellt wurde, wurden durch das Veterinäramt des Oberbergischen Kreises für große Teile des Südkreises weitreichende Sperrmaßnahmen für Geflügelhaltungen verhängt. Jetzt konnten die ersten strengen Auflagen etwas gelockert werden, da umfangreiche Untersuchungen der Veterinäre ergeben hatten, dass die gefährliche Krankheit sich nicht weiter ausgebreitet hatte. So konnten in den letzten Tagen alle drei Schutzzonen aufgehoben werden, während die Überwachungszonen noch einige Tage bestehen bleiben ... mehr

Gummersbach - Ein 20-Jähriger ist am Mittwochabend (30. November) auf einem Parkplatz an der Dümmlinghauser Straße von mehreren Unbekannten zusammengeschlagen worden. Der Polizei war zunächst gegen 22.20 Uhr eine Schlägerei auf dem Parkplatz hinter dem Edeka-Markt gemeldet worden. Mehrere Streifenwagenbesatzungen, die wenig später am Einsatzort eintrafen, konnten dort jedoch niemanden antreffen ... mehr

Wiehl - Ein 19-jähriger Wiehler hat am Dienstagvormittag in Wiehl die Kontrolle über seinen Kia verloren und ist gegen einen Poller geprallt. Der 19-Jährige fuhr gegen 10:30 Uhr auf der L336 von Alperbrück kommend in Richtung Wiehl. Eine zufällig im Gegenverkehr vorbeikommende Streifenwagenbesatzung beobachtete, wie der 19-Jährige einen Lkw über eine Sperrfläche überholte. Die Polizisten entschlossen sich daraufhin, den Fahrzeugführer zu kontrollieren und wendeten ... mehr

Morsbach - Ein sechsjähriger Junge ist am Dienstag in Morsbach von einem Bus angefahren und dabei leicht verletzt worden. Um 13:40 Uhr war der Fahrer eines Linienbusses auf der Krottorfer Straße in Richtung Bahnhofstraße unterwegs. Zeitgleich lief ein sechsjähriger Junge hinter einem geparkten Auto auf die Straße und diese zu überqueren. Der Busfahrer leitete eine Vollbremsung ein. Dennoch kam es zu einem leichten Zusammenstoß mit dem Jungen ... mehr

Wipperfürth / Hückeswagen - Ein 37-jähriger Mann aus Kierspe musste Samstagnacht eine Blutprobe abgeben. Vorausgegangen war eine Verkehrskontrolle. Ein Zeuge hatte der Polizei gegen 3 Uhr ein verdächtiges Fahrzeug gemeldet. Was das Fahrzeug verdächtig machte, war der Umstand, dass dieses ein stark schleifendes Geräusch verursachte. Der Reifen vorne links fehlte und stattdessen fuhr der Wagen nur noch auf der Felge. Zudem war der Kotflügel, die Fahrertür und die Stoßstange stark beschädigt ... mehr

Morsbach - Einen sehr großen Erfolg kann die Karnevalsgesellschaft Morsbach (KG) mit ihrem 1. Jecken Weihnachtsmarkt auf dem Multifunktionsplatz neben dem Kulturbahnhof verbuchen. Bis in die späten Abendstunden tummelten sich von Beginn an zahlreiche Besucher auf dem Platz und genossen das unbeschwerte Beisammensein. KG-Vorsitzender Frank Uselli und Prinz Philip I. aus dem Hause Zimmermann waren überrascht von dem guten Besuch des Weihnachtsmarktes und versprachen eine Neuauflage im nächsten Jahr ... mehr

Morsbach - Mit einem Trick hat ein Betrüger von einem Mann in Morsbach die Zugangsdaten zu seinem Onlinebanking-Konto erhalten und daraufhin einen größeren Betrag abgebucht. Der Unbekannte hatte den Geschädigten am Freitag angerufen und sich erkundigt, ob er Verluste bei einem Geschäft mit Kryptowährung gemacht habe. Dies war tatsächlich der Fall und so freute sich der Morsbacher, als ihm sein Gegenüber eine Entschädigung in Aussicht stellte ... mehr

Reichshof - Ein 38-jähriger Gummersbacher hat am Freitagabend in Allenbach die Kontrolle über seinen VW Polo verloren und ist frontal gegen eine Hauswand geprallt. Dabei zogen sich der Fahrer und seine 13-jährige Beifahrerin schwere Verletzungen zu. An dem Polo entstand erheblicher Sachschaden. Er war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden ... mehr

Reichshof - Ein 23-jähriger Zeuge hatte der Polizei einen verunfallten BMW gemeldet, der auf einer Wiese neben der Spicherstraße auf dem Dach lag. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei war der Fahrer des BMWs im Bereich einer leichten Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen, auf einer Wiese gelandet, wo er zunächst frontal mit einem Telefonmast kollidierte und schließlich auf dem Dach liegen blieb. Anschließend entfernte sich der Fahrer zu Fuß von der Unfallstelle ... mehr

Morsbach - Zu ihrem 25-jährigen Jubiläum und nach zweijähriger Corona bedingter Pause konnte die Theatergruppe „Vürhang op“ des Heimatvereins Morsbach jetzt endlich wieder einen neuen Schwank präsentieren. Am Freitagabend war Premiere für das neue Stück „Immer Zoff mit dem Stoff“ von Bernd Gombold. Die Schauspieler hatten im Vorfeld einen „Angriff auf die Lachmuskeln der Zuschauer“ versprochen. Und alle, die gekommen waren, wurden nicht enttäuscht ... mehr

Morsbach - Mit mehreren Streifenwagen und einem Polizeihubschrauber hat die Polizei am Donnerstagabend nach einer hilflosen, 86-jährigen Autofahrerin gesucht. Die Seniorin sie konnte schließlich im Bereich Morsbach-Alzen gefunden und in ein Krankenhaus gebracht werden ... mehr

Oberberg - Höhere Löhne fürs Arbeiten ganz oben: Dachdecker im Oberbergischen Kreis bekommen deutlich mehr Geld. Der Stundenlohn für Gesellen ist zum November auf 20,50 Euro gestiegen - ein Plus von 5 Prozent. Das teilt die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) mit und ruft die Beschäftigten jetzt dazu auf, ihren nächsten Lohnzettel zu prüfen. „Für Gesellen geht es immerhin um rund 170 Euro mehr im Monat. Wer leer ausgeht, sollte sich an die Gewerkschaft wenden“, sagt Mehmet Perisan, Bezirksvorsitzender der IG BAU Köln-Bonn. Insgesamt gibt es im Oberbergischen Kreis nach Angaben der Arbeitsagentur 90 Dachdeckerbetriebe mit derzeit rund 490 Beschäftigten ... mehr

Wipperfürth - Nach dem Auffinden eines verletzten 22-Jährigen in Wipperfürth-Hermesberg sucht die Polizei nach möglichen Unfallzeugen. Der 22-Jährige aus Wipperfürth war am Mittwoch (23. November) gegen 19.30 Uhr von einer Autofahrerin entdeckt worden. Zu diesem Zeitpunkt lag der deutlich alkoholisierte Mann auf einer an die Straße Hermesberg angrenzenden Wiese. Er gab der Polizei gegenüber an, dass er zu Fuß in Richtung Agathaberg gegangen sei, als er von hinten einen Schlag bekommen habe, so dass er auf die Wiese gestürzt sei ... mehr

Oberberg - Im Oberbergischen Kreis müssen viele Beschäftigte, die im Schichtbetrieb arbeiten, jetzt schon ihren Urlaubsplan für das kommende Jahr machen. „Schichtarbeit funktioniert wie ein Uhrwerk: Wenn tagsüber und nachts produziert wird, greifen die Arbeitszeiten der Beschäftigten wie Zahnräder ineinander. Deshalb ist eine exakte Planung, zum Beispiel in der Lebensmittelindustrie, auch das A und O“, sagt Manja Wiesner von der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) ... mehr

Gummersbach - Der VfL Gummersbach und die Kinderklinik am Kreiskrankenhaus Gummersbach stellen wieder ihre jährlichen Weihnachtsaktion zugunsten der jungen Patientinnen und Patienten auf die Beine und bitten die Fans um Unterstützung. Verein und Klinik-Team freuen sich wieder über Geschenke von den VfL-Fans für die Kinder und Jugendlichen, die in der Weihnachtszeit im Krankenhaus behandelt werden müssen ... mehr

Oberberg - Der Oberbergische Kreis hat den Zuschlag für das landesweite Förderprogramm "Kulturrucksack NRW" erhalten und damit rund 70.000 Euro, die gezielt für außerschulische Projekte der kulturelle Bildung für junge Leute zwischen 10 und 14 Jahren eingesetzt werden. "Der Oberbergische Kreis beteiligt sich damit an dem landesweiten Vorhaben, Kindern und Jugendlichen kostenlose und deutlich kostenreduzierte kulturelle Angebote zu eröffnen ... mehr

Morsbach - aktualisiert - Zu einem schweren Unfall mit einem Schwer- und drei Leichtverletzten kam es heute Mittag auf der L324 in Holpe. Auf dem Weg von Appenhagen nach Holpe war ein 57-jähriger Postbote aus bislang ungeklärter Ursache mit einem Linienbus kollidiert. Er musste von der Feuerwehr aus seinem Auto befreit werden. Die unfallbeteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden ... mehr
Waldbröl - Nach einem Unfall auf der Geininger Straße, bei dem eine Fußgängerin angefahren wurde, hat sich am Samstag eine Unfallbeteiligte von der Unfallstelle entfernt, ohne ihre Personalien zu hinterlassen. Nach dem Unfall hielt die Fahrerin zunächst an, erkundigte nach dem Befinden und begleitete die leicht verletzte Frau in ihre Wohnung. Anschließend entfernte sie sich von der Unfallstelle ... mehr

Nümbrecht - Bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 350 in Nümbrecht-Elsenroth sind am Sonntagvormittag eine 23-jährige Autofahrerin schwer und ein 71-Jähriger leicht verletzt worden. Gegen 11.15 Uhr war die aus dem Kreis Altenkirchen stammende 23-Jährige mit einem VW Polo auf der L 350 in Richtung Wiehl unterwegs. Auf einer langen Geraden kam sie zunächst nach rechts auf den unbefestigten Grünstreifen. Beim Versuch, den Wagen wieder auf die Fahrbahn zu lenken, verlor sie die Kontrolle über den VW Polo ... mehr

Reichshof / Lindlar - Unbekannte Täter haben am Samstag sowohl im Bitzenweg als auch in der Hauptstraße in Reichshof jeweils eine Mülltonne in Brand gesetzt. Die beiden Brände wurden kurz nacheinander um 2:30 Uhr bzw. um 2:40 Uhr entdeckt. In Lindlar musste die Feuerwehr am gleichen Tag, um 20:25 Uhr, in der Bismarckstraße einen brennenden Stapel Sperrmüll löschen. Um kurz nach Mitternacht mussten Polizei und Feuerwehr erneut zu einem Brand in Lindlar ausrücken ... mehr

Reichshof / Lindlar - Etwa 50 Festmeter Fichtenholz haben Unbekannte in Reichshof-Sterzenbach gestohlen. Das Holz lagerte in einem Waldstück neben der Schneppenhurther Straße, kurz vor dem Ortseingang Sterzenbach. In Lindlar haben Diebe mehrere ein Meter hohe Bäume gestohlen. Im Zeitraum zwischen Freitag, 22:30 Uhr und Samstag, 12 Uhr, entwendeten die Unbekannten zwölf Bäume inklusive Blumentöpfen sowie vier Bäume aus den Blumentöpfen heraus, die allesamt vor einer Pizzeria in der Montanusstraße gestanden haben ... mehr

Rhein-Sieg-Kreis - Die Polizei Rhein-Sieg-Kreis hat heute insgesamt 13 Wohnungen von Beschuldigten, auch in der Gemeinde Windeck, durchsucht. Der überwiegende Teil der Beschuldigten hat sich wegen der Verbreitung kinderpornografischer Abbildungen strafbar gemacht. Der jüngste Verdächtige ist 14 Jahre alt. Die Ermittlern und IT-Experten stellten insgesamt 160 Smartphones, Laptops und PCs sowie über 700 Datenträger sicher ... mehr

Wiehl - Das Schau-Spiel-Studio Oberberg steht in den Startlöchern für das diesjährige Familienstück, welches Kindern ab sechs Jahren und ihren Erwachsenen wieder die Adventszeit verschönern wird. Michael Endes „Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch“ in einer Inszenierung von Peter Kirchner steht diesmal auf dem Theaterzettel ... mehr
AUTO-VERMIETUNG

 





© 2003-2022 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung